Mind Mapping: Strukturiert gegen das eigene Gründungs-Chaos vorgehen

Komplexität

Wer gründet, bewegt viele Optionen und Probleme im Kopf oder auf Papier. Es entsteht ein Durcheinander an Ideen, an Erledigungen oder Hinweise. Wie soll daraus Überblick entstehen können, der zum Einblick und Durchblick führt? Welches Rezept gibt es?

Eine gute Lösung kann „Mind Mapping“ heißen.
Was steckt dahinter und dass gerade diese Strukturierungs- und Kreativtechnik hier in der Gründerküche als wichtiges Rezept genannt wird?

Ausgangspunkt ist das Gehirn. Sein regelrechter Bedarf an gehirngerechter Benutzung ist groß. Mind Mapping lautet die Lösung, ist das Ziel oder eine Gründerkompetenz für den Erfolg.

Mind Mapping Abb. 1.

Aufbau eines Mindmap („Basisrezept Mind Mapping)

Die wenigen Hinweise/Rezepturen, die nun folgen, sind unbedingt zu beherzigen; sie sind die Zutaten für ein gutes Mind Map.

Man nehme:

  1. ein Blatt Papier im Querformat
  2. Wörte/Begriffe, die immer einzeln auf jeweils einen Linienast geschrieben werden
  3. Linien, die stets lückenfrei verbunden verbunden sind
  4. Farben oder Ions/Symbole, um Ideen hervorzuheben

In die Mitte des Blattes schreiben Sie z.B. in einen Kringel das Projekt oder Ziel, das Sie vorhaben: Ihre Dienstleistung-Idee, mit der Sie gründen möchten. Diese zentrale Idee in der Mitte ist die Überschrift des Mind Maps.

Mind Mapping Beispiel: Ihr Businessmodell als Mindmap

Nun kommt es zur Gliederung des gesamten Gründer-Themas. Es gibt viele Unterpunkte, Nebenschauplätze oder Problemfelder in Ihrer Geschäftsidee. In einem Mind Map erhält deshalb jeder wichtige und große Bereich einen „Ast“, auf den – bitte AUF – ein Überschriftswort geschrieben wird. Dies ist dann die Überschrift der kommenden Gedankendetails. Zum Beispiel: UNTERNEHMENSFORM, FIRMENNAME, FINANZIERUNG, RECHTLICHES, WERBUNG, AKQUISITION oder PRODUKTPALETTE.

Wenn Sie die Äste rund um den Zentralkringel gezeichnet und beschriftet haben, sehen Sie so etwas wie eine Sonne mit Wortstrahlen vor sich.

Als ausführliches Beispiel möchte ich den Bereich FINANZIERUNG heraus greifen.

Unter FINANZIERUNG fallen die Notwendigkeiten der Fremd- und Eigenfinanzierung. Also setzen Sie 2 Äste an Finanzierung an. Genau auf den einen Ast schreiben Sie das Wort: Eigenfinanzierung und auf den anderen: Fremdfinanzierung. Mögliche, gedankliche Fortsetzungen: Hausbank, KfW-Gelder, Mikrokredit, Freunde, Familie, Regionalbanken. Diese Worte setzen an der Fremdfinanzierung auf eigenen Linien an. Oder bei Eigengeld: Spargeld, Erbe, Aktienpakete. Das Besondere in einem Mind Map ist, dass alle Linien, Äste, Zweige miteinander verbunden sind. Es entsteht ein Struktursystem , das keinerlei Lücken aufweist und in dem alle Details zu einem Zusammenhang werden!

Mind Map Abb. 2.

Nehmen wir nun die Hausbank, vielleicht in Blau geschrieben: bestimmt ist Ihnen eine Person für ein Gespräch oder Auskünfte bekannt. Den Namen bitte vermerken auf einem neuen abgehenden Ast. Weiteres Detail wie die Rufnummer oder ein spezieller Sprechtag können ergänzt werden.

Mind Mapping zur Ideenfindung und Projektplanung

Richtig austoben können Sie sich womöglich im Wortbereich PRODUKTPALETTE. Täglich sind Ihnen immer mehr Möglichkeiten eingefallen, die Sie nun in diesem Mind Map in eine Übersicht bringen. Wichtig ist es hierbei immer: ein Begriff erhält eine Linie. Alle Linien sind verbunden. Eine schlüssige Logik ergibt sich, da die Worte anfangs noch sehr allgemein sind und nach aussen hin auf den Wortlinien immer spezieller werden, so wie die Telefonnummer und der Sprechtag, ausgehend vom Bereich der HAUSBANK.

Gedanken lassen sich nicht gerne in Sätze fesseln. Sie springen, werden angeregt von vorherigen und es will sich rasch ein dichtes Assoziationsnetz bilden. Genau dafür ist Mind Mapping wie geschaffen. Menschen, die in Möglichkeiten denken, kennen das: ein Blitz, ein Funke und es sprudelt an weiteren Fortsetzungen. Und dann plötzlich bemerkt man ein neues anregendes Thema und so geht es immer weiter und weiter. Die Hand, würde man in Steno mitschreiben, kann nicht schnell genug folgen. Und auch die Eingaben per Tastatur sind nicht so rasant wie die innere Denkwelt still denkt. Und diese stillen Gedanken werden in die Gedankenkarte „Mind Map“ übertragen; in einer dem Gehirn entlehnten Ausdrucksform.

Beim Mind Mapping ist das Springen in den Wortbereichen erwünscht und geradezu heraus gefordert. Es ist nicht abträglich, sofort von dem Sprechtag zur UNTERNEHMENSFORM zu gehen oder zum MARKETING. Tragen Sie weitere Einzelheiten ein, würzen Sie mit Details Ihr Gesamtkunstwerk!

Mind Mapping für den Businessplan, oder: Die Vision stets vor Augen!

Wenn Sie nach der notwendigen Zeit ein Ende fühlen, dann wandern Ihre Augen die Wortbereiche ab, Sie entdecken konsequente Logik und Maßnahmen, die anstehen. Oder sie erkennen, welche Ideen Ihr Konzept „zerfransen“.

Spätere Eingebungen werden kommen, die Sie in das Mind Map eintragen. Heften Sie das Mind Map an eine Wand. Sie stehen dann davor, verinnerlichen mit jedem Besuch davor das Gesamte, was im Laufe der Zeit komplexer und richtiger wird.

Wenn Sie dies ggf. auf wenige Schlüsselbegriffe reduzieren und verkleinern (zB auf Kartengröße,) dann haben Sie zugleich ein Gesprächskonzept bei Ihrer Hausbank. Mit einem Blick wissen Sie, welche Antworten und Überlegungen Sie aussprechen werden.

[amazon asin=3873871017&template=gruenderkuche]

Related Post

Business Model Canvas – Das Tool zur Entwick... Wie mache ich aus einer Idee ein funktionierendes, zielorientiertes Geschäftsmodell? Die von Alexander Osterwalder entwickelte Methode, das "Business ...
„How to“ Mindmap: 7 praktische Schritt... Das menschliche Gehirn besitzt eine linke und eine rechte Hälfte, und die nehmen jeweils unterschiedliche Funktionen wahr. Mit der linken Gehirnhälfte...
Unsere Top 10: Coole Tools um Mindmaps online zu e... Am häufigsten werden Mind Map`s zur Verwaltung von Aufgaben eingesetzt – To Do-Listen sind so überschaubarer in ihrem Zeitablauf und wer für was veran...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,75 von 5 Sterne, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen)
Loading...

Fair Kommentieren!

Wir freuen uns auf heiße Diskussionen und scharfe Kommentare - und auf einen respektvollen Umgangston! Persönliche Angriffe und Beleidigungen haben auf Gründerküche.de nichts verloren!