Between the Towers Blockchain 2016 Frankfurt

Frankfurt am Main, 04. Oktober 2016

Logo Between the Towers in Frankfurt am Main

Am 4. Oktober 2016 geht es um verteilte Datenbanken in dezentralen Netzwerken mit dem Titel:„Blockchain – next steps?!“, wenn das nächste Event auf dem Campus Westend ansteht.

Wie gewohnt, geht es um 18:30 Uhr im Anbau des Casinos auf dem Campus Westend los. Das Programm beginnt um 19:00 Uhr.
 
An diesem Abend werden Philipp Harrschar und Daniel Scheu von Zühlke Engineering zum Thema “Umgang mit disruptiven Technologien: Ein Blockchain Praxisbericht“ vortragen und Dir anhand eines Gewinnspiels Blockchain-Eigenschaften näher bringen.

  • Welchen einzigartigen Nutzen erzielt eine Blockchain?
  • Kann das Netzwerk auch ohne zentrale Instanz funktionieren?
  • Wie steht es um die Transparenz und die damit verbundene Sicherheit?

Anschließend gibt es ein Panelgespräch zum Thema: Mit dabei sind Frank Bigge von der Commerzbank, Burkhardt Blechschmidt von Cognizant, Johann Horch von niiio, Dr. Matthias Terlau von Osborne Clarke und der Referent Philipp Harrschar von Zühlke Engineering. Für die Moderation konnten wir Sven Korschinowski von KPMG gewinnen.

Im Anschluss präsentieren sich natürlich wieder FinTechs. Diesmal stehen Quantoz, Berries, Diversifikator und Blockchain Helix auf der Bühne.

Das Ende der Veranstaltung ist für 22:00 Uhr geplant. Eine Anmeldung ist erwünscht.

Infos zum Event Between the Towers Blockchain 2016 Frankfurt

Datum: 04. Oktober 2016
Veranstaltungsort: Campus Westend
Adresse: Theodor-W.-Adorno-Platz 1, 60323 Frankfurt am Main
Weitere Infos, sowie das vollständige Programm finden Sie auf der Webseite des Veranstalters.

Anfahrt: Der Veranstaltungsort des Events Between the Towers Blockchain 2016 Frankfurt auf der Karte

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Stimmen bisher)
Loading...