ESA App Camp 2015

Barcelone, 25. Februar - 3. März 2015

ESA-App-Camp_banner-4zu3-fingerprintesa_2014 - Kopie

Einen Moment, bitte. Haben Sie es drauf? Jetzt registrieren für Appathons und das ESA App Camp, gesponsert von SAP

Die European Space Agency (ESA) eine Code-Veranstaltung auf dem Mobile World Congress in Barcelona bietet Entwickler und Programmierer eine Plattform an kreative Apps zu entwickeln, die Erdbeobachtungsdaten auch bald für das breite Publikum zugänglich gemacht werden können.

Haben üblicherweise nicht ausschließlich Astronauten und Wissenschaftler mit Erdbeobachtungen etwas am Hut?

Das ESA App Camp lädt Entwickler vom 25. Februar – 3. März 2015 nach Barcelona ein. Grandioser Abschluss der Code-Veranstaltung ist die Preisverleihung auf dem Mobile World Congress. Interessierte Teilnehmer können sich dafür bei Appathons qualifizieren, die am 24.-25. Januar 2015 gleichzeitig in sechs europäischen Ländern, unter anderem in Deutschland, stattfinden.

Mit Daten aus dem Weltraum, beispielsweise atmosphärischen Daten, Landoberflächendaten oder ozeanischen Daten, bieten Erdbeobachtungssatelliten verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten – auch für mobile Endgeräte. Hier kommt das ESA App Camp ins Spiel: Es lädt Programmierer ein, kreative und innovative Apps zu entwickeln, die Erdbeobachtungsdaten einem breiten Publikum zugänglich machen. Teilnehmer erhalten Zugang zur SAP HANA Cloud Platform – und damit die Möglichkeit Apps auf SAP HANA in der Cloud zu entwickeln, zu erweitern und laufen zu lassen. Durch ihre Fähigkeit große Datenmengen in Höchstgeschwindigkeit zu verarbeiten und eine integrierte Geo-Daten Funktionalität, eignet sich die Plattform ideal für mobile Erdbeobachtungs-Anwendungen. Für die Teilnahme an den Appathons sind keine Vorkenntnisse in der Integration von Erdbeobachtungsdaten oder im Umgang mit der SAP HANA Cloud Platform nötig.

Schritt 1 – Nimm an einem der sechs Appathons in ganz Europa teil

Jeder Entwickler, der sich der Herausforderung stellen und eine Einladung zum ESA App Camp Barcelona gewinnen möchte, kann an einem der sechs Appathons teilnehmen. In Deutschland findet der Appathon auf dem Gelände des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Weßling bei München statt und wird zusammen mit dem ESA BIC Bavaria organisiert. In kurzen Workshops erhalten die Teilnehmer Einblick in die SAP HANA Cloud Platform, in das Erdbeobachtungsprogramm Copernicus und die eigens entwickelte Maps API. Zudem gibt es die Möglichkeit Business-Support von den ESA BICs und dem SAP Startup Focus Programm zu erhalten.

Die Events bieten Teilnehmern die Möglichkeit sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und gemeinsame kreative Lösungen für einige der drängendsten globalen Herausforderungen zur entwickeln. In Teams sollen sie innovative Anwendungsideen und realisierbare Geschäftsmodelle für einen der folgenden fünf Themenbereiche entwickeln: Big Geo Data, Umweltschutz, Nahrungssicherheit, das Internet der Dinge, oder Crowdsourcing.

Jeder Teilnehmer erhält ein Willkommenspaket, Essen und Getränke. Von Studenten und Profis bis hin zu Unternehmensgründern und Freelancern – unabhängig vom Erfahrungslevel sind alle Programmierer, Vordenker und Entwickler eingeladen bei den Appathons mitzumachen. Alles, was Teilnehmer mitbringen sollten sind Laptops und innovative Ideen.

Die Teilnahme an den Appathons ist kostenlos (limitierte Plätze), allerdings ist eine Online-Registrierung bis spätestens 19. Januar unter www.app-camp.eu notwendig!

Schritt 2 – Arbeite hart und überzeuge die Jury

Nach zwei Tagen intensiven Arbeitens stellt jedes Team sein innovatives Konzept einer Expertenjury vor. Pro Appathon wird jeweils ein Gewinnerteam zum ESA APP Camp nach Barcelona eingeladen (alle Kosten werden übernommen), wo sie ihr Konzept weiterentwickeln und um den Hauptpreis antreten, der auf dem Mobile World Congress 2015 verliehen wird.

Schritt 3 – ESA App Camp Barcelona

In der katalanischen Hauptstadt treten die Appathon-Gewinnerteams für weitere fünf Tage gegeneinander an. Im Vordergrund steht jedoch nicht der Wettbewerb, sondern Spaß am gemeinsamen Entwickeln und Lernen. Alle ESA App Camp Teilnehmer erhalten ein Ticket zum Mobile World Congress. Dort werden auch die Gewinner mit zwei Cash-Preisen im Wert von je 5.000 Euro auf der SAP-Bühne ausgezeichnet.

Über uns

Die Appathons werden von unseren Partnern aus dem ESA Space Solutions Netzwerk veranstaltet. Das ESA App Camp Barcelona wird von der Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen (AZO) im Auftrag der Europäischen Weltraumorganisation organisiert und von SAP University Alliances gesponsert.

Zeitplan:

1. Dez 2014 – 19. Jan 2015 www.app-camp.eu
24. – 25. Jan 2015 Appathons an sechs ESA BIC- und Partnerstandorten
25. Feb – 3. Mär 2015 ESA App Camp 2015, Barcelona
2. Mär 2015 Preisverleihung auf der SAP-Bühne beim Mobile World Congress

Infos zum Event ESA App Camp 2015 Barcelona

Datum: 25. Februar – 3. März 2015
Veranstaltungsort: k.A.
Adresse: Barcelona

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm finden Sie auf der Webseite des Veranstalters

Anfahrt: k.A.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen)
Loading...