KarmaKonsum Gründer-Award 2014

Bewerbung ab jetzt bis 31. August 2014 möglich

KarmaKonsum

KarmaKonsum schreibt den sechsten Gründer-Award aus. Bewerbungen von innovativen, ökosozialen Startups bis 31. August 2014

Der KarmaKonsum Gründer-Award ist der einzige deutsche Existenzgründerpreis, der ausschließlich öko-sozialen Existenzgründungen auszeichnet.

„A new spirit in Business“ – unter diesem Motto schreibt KarmaKonsum, Wegbereiter des neo-grünen Lifestyle in Deutschland und Online Nachrichtenportal, zum sechsten Mal seinen Gründer-Award für ökologisch-nachhaltige Startups aus.

Der Preis wurde im Jahr 2009 das erste Mal vergeben. Ziel des Awards ist es, Existenzgründern eine fundierte Förderung zu ermöglichen, relevante Branchenkontakte herzustellen und ein attraktives Forum zu bieten. Der KarmaKonsum Gründer-Award ist von der Wirtschaftsförderung Frankfurt unterstützt und wird in Kooperation mit der IHK Frankfurt realisiert.

Als Preis erhält der Gewinner ein umfangreiches Dienstleistungspaket im Wert von rund 30.000 Euro. Das Paket enthält u.a. Coaching-Leistungen, Werbeleistungen und redaktionelle Berichterstattung bei den Medienpartnern von KarmaKonsum.

Teilnahmeberechtigt sind alle ökologisch-nachhaltigen und/oder sozialen Unternehmen und Projekte, die in Deutschland seit Anfang 2012 gegründet wurden. Die Produkte oder Dienstleistungen sollten idealerweise den Endverbraucher ansprechen. Auch Non-Profit Projekte sind zugelassen. Eine Startfinanzierung oder bereits vorhandene Investoren sind kein Ausschlusskriterium, allerdings darf die eigene Investitionssumme das Limit von 500.000 Euro nicht übersteigen.

Die grüne Geschäftsidee muss anhand einer zehnseitigen Gründungsskizze bis zum 31. August 2014 bei KarmaKonsum eingereicht werden.

Weitere Infos, sowie das vollständige Programm finden Sie auf der Webseite des Veranstalters

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen)
Loading...