Startup­Festival PIRATE CAMP 2014 Köln

Köln, 3. September 2014

Pirate Camp 2014 Köln Bild

Es wird ein Festival der etwas anderen Art: Am 3. September findet in Köln zum ersten Mal das Pirate Camp statt und empfängt erfahrene, internationale Gründer, engagierte Unternehmer und all’ diejenigen, die genau das einmal werden wollen.

Enthusiasten, Macher, Menschen mit Ideen ­ kurz: Piraten!

Das Pirate Camp erwartet rund 1000 Teilnehmer und bietet mit dem alten Schrottplatz Odonien eine außergewöhnliche Location für Austausch und Inspiration. Aufgrund einer Förderung des Landes NRW ist die Teilnahme ist kostenlos.

Initiiert wird das Pirate Camp von den Machern des Pirate Summit, den es am Tag darauf bereits zum vierten Mal geben wird. Seit 2011 bringt das Event ausgewählte Existenzgründer und Investoren in einer intimen Athmosphäre zusammen. Das Pirate Camp hingegen ist offen für jeden. “Wir bekommen jeden Tag mit, wie viele Leute extrem spannend finden, was im Startup­Ökosystem passiert, selber Ideen haben und sich entscheiden auch etwas auf die Beine zu stellen. Beim Pirate Camp können sie Gründerluft schnuppern und alte Hasen treffen,” erklärt Initiator Till Ohrmann.

Teilnehmer des Pirate Camps haben außerdem die Möglichkeit die Eröffnung des Pirate Summits am Abend, den Vorentscheid der Pirate Summit Pitches und das legendäre “Pirate Burning” ­ das gemeinsame Verbrennen einer Figur und mit ihr zusammen die eigenen Sünden zu erleben.

Weitere Infos, sowie die Bewerbung für die Tickets für das Festival finden Sie auf der Webseite der Veranstalter

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen)
Loading...