Startup-Frühstück mit der NRW.BANK und dem Pirate Summit Bochum 2014

12. November 2014

no picture

Zwei weitere Veranstaltungen für Gründer im Rheinland und Ruhrgebiet

Nach fünf gelungenen Events im Frühjahr 2014 melden sich nun die NRW.BANK und Pirate Summit mit einer zweiten Runde des Startup-Frühstücks zurück. Jeweils zehn bis zwölf ausgewählte Gründer können sich wieder im Rahmen eines Frühstücks mit den Venture-Capital-Experten der Bank und Szenekennern des Pirate Summits austauschen.

Bereits im Frühjahr hatte sich die NRW.BANK mit dem Veranstalter des Pirate Summit zusammen getan, um mit dem Frühstück einen Rahmen für Gespräche und Austausch für Startups geschaffen. Tanja Rosendahl von der NRW.BANK erklärt: “Die ersten Veranstaltungen haben uns so positiv von der Anzahl der Rückmeldungen und dem Interesse der Start Ups überrascht, dass wir dies auf jeden Fall als dauerhafte Veranstaltung etablieren wollen. Wir freuen uns darauf, neue innovative Ideen und weitere motivierte Gründer kennen zu lernen.“

Zehn bis zwölf Gründer haben pro Frühstück die Möglichkeit, die NRW.BANK kennen zu lernen und mit den Investmentmanagern Fragen rund um Geschäftsmodelle und Finanzierung zu diskutieren. “Wir sind sehr gespannt was diese zweite Runde des Startup-Frühstücks br ingen wird. Beim letzten Mal haben wir bereits so viele vielversprechende und tolle Gründer getroffen. Wir sind stolz darauf ein Teil dieser großartigen NRW Gründerzene zu sein!”, so Mitveranstalter Till Ohrmann vom Pirate Summit.

Infos zum Startup-Frühstück

Datum: 12. November 2014
Weitere Infos, sowie das vollständige Programm finden Sie und auf der Webseite des Veranstalters

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen)
Loading...