Sächsischer Transferpreis 2017

Wissens- und Techno­lo­gie­transfer spielt für die Innova­ti­ons­kraft und Wettbe­werbs­fä­higkeit von Unter­nehmen eine wichtige Rolle. Der Sächsische Trans­fer­preis ehrt Know-how-Geber und -Mittler, die in beson­derer Weise zum Gelingen eines solchen Trans­fer­pro­zesses beitragen und somit maßgeblich die Zukunft des Innova­ti­ons­standorts Sachsen mitge­stalten.

Der Sächsische Trans­fer­preis sucht Wissens- und Techno­lo­gie­trans­fer­pro­jekte (z. B. Techno­logie, Lizenz, Idee) mit Modell­cha­rakter. Hierbei steht nicht das Endprodukt, sondern die Gestaltung sowie die Effek­ti­vität des Trans­fer­pro­zesses im Mittel­punkt. Der Sächsische Trans­fer­preis ist branchen- und techno­lo­gie­offen. Insgesamt winken 30.000 Euro Preisgeld – also schnell bis zum 15. März bewerben!

Infos zum Event Sächsischer Transferpreis 2017

Datum: Bewerbungsschluss ist der 15.03.2017
Weitere Infos, sowie das vollständige Programm finden Sie auf der Webseite des Veranstalters.

Kategorien


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Stimmen bisher)
Loading...