Coworking Spaces in Karlsruhe | Übersicht 2017

Schon bei seiner Gründung durch den Markgrafen Karl Wilhelm gab es für Karlsruhe ein recht ehrgeiziges Programm: Es sollte eine auf dem Reißbrett geplante, „in Anlage und Geist offene Stadt“ werden. Das scheint mithin gelungen – und der Geist der Vorväter spiegelt sich auch heute noch in der Karlsuher Gründerszene genau so wieder. Und zur Gründerszene gehören nun mal auch Coworking Spaces – dort wird der freie und offen Austausch und die große Idee wohl am meisten gepflegt. Die eindrucksvollsten dieser Gründer-Hotspots stellen wir hier einmal vor.

Perfekt Futur – Coworking im Schlachthof

Hier ist er, der Geist der Stadtgründer. Eine perfekte Zukunft schaffen. Was für eine Idee. Das Startup- und Coworking Center in der ehemaligen Markthalle des alten Schlachthofs in Karlsruhe bietet Tagestickets ab 15 EUR oder FixDesks ab 65 EUR pro Woche (5 Tage). Plus bei der ganzen Geschichte ist das ebenfalls in der Halle befindliche alina-café mit seinem hervorragenden Mittagsmenü.

Adresse: Alter Schlachthof 39, 76131 Karlsruhe
Preise: FixDesk ab 65 EUR pro Woche
Web: perfekt-futur.de

Commodore Room – Clubbing & Arbeiten im Coworking Space

Wer die Seefahrt liebt, wird sich im Commodore Room sofort zuhause fühlen. Kreative sind sehr willkommen im Commodore Room, wer sonst etwas zu tun hat, oder endlich einmal in angenehmer Atmosphäre arbeiten will, ist auch gerne gesehen. Immerhin ist der Commodore Room nicht nur Coworking Space, sondern auch „Social Club“. Eine eigene Telefonnummer im Commodore Room ist auch möglich.

Adresse: Amalienstr. 4, 76133 Karlsruhe
Öffnungszeiten: Mo – Fr 9 – 21 Uhr, Sa 11 – 19 Uhr, Fixdesk 24/7
Preise: Tagesticket 10 EUR (netto), Fixdesk ab 200 EUR / Monat (netto)
Web: commodoreroom.com

Seeger Office – Coworking in der Innenstadt

Mitten in der Innenstadt, direkt am Karlstor, liegt das Seeger Office. Räume können hier entweder möbliert (als Coworking) oder auch unmöbliert als kleine Einzelbüros vermietet. Die unmöblierte Variante ist dabei gar nicht das schlechteste – auch wenn man Tisch und Stuhl selbst mitbringen muss. Die große Terrasse und der günstige Preis (125 EUR pro Monat netto) entschädigen dafür. Office-Adresse und Firmenschild am Eingang inklusive.

Adresse: Karlstraße 49a und Karlstraße 42-33 76133 Karlsruhe
Preise: Coworking Single ab 149 EUR / Monat (netto) FixDesk, Office Spaces in verschiedenen Größen (ab 3 Schreibtische) ab 369 EUR/ Monat aufwärts, preisgünstige Officefläche unmöbliert ab 125 EUR / Monat
Web: seeger-office.de

ETECTURE – Monatlich buchbares Coworking Space

Im ETECTURE ist einiges anders. FlexDesks kennt man hier nicht – es gibt ausschließlich FixDesks. Dafür bekommt man eine eigene Postadresse (c/o), kann Post versenden und entgegennehmen. Freies Obst und Getränke gehören zum Standard. Seinen Arbeitsplatz kann man entweder im „Open Space“ oder in einem abschließbaren Raum aufschlagen. Interessant außerdem: Die FixDesks sind monatlich kündbar – es gibt keine lange Bindefrist.

Adresse: ETECTURE GmbH, Bachstraße 43, 76185 Karlsruhe
Preise: 270 EUR monatlich für den FixDesk, 330 EUR monatlich für FixDesk im abschließbaren Büro
Web: etecture.de/location/standort-karlsruhe/

Coworking Waldhorn Ateliers – Klein aber fein

Nur wenige Plätze (insgesamt 6) aber dafür ein sehr gediegenes und architektonisch interessantes Ambiente bieten die Waldhorn-Ateliers. Arbeits- und Entspannungsbereiche und auch ein sonniger Freibereich machen das Arbeiten richtig angenehm. Festnetztelefonate sind im Preis ebenfalls inkludiert.

Adresse: Waldhornstr. 49, 76131 Karlsruhe
Öffnungszeiten: täglich von 8:30 – 18:30, 24/7 bei monatlicher Buchung
Preise: Wochenpauschale 120 EUR, Monatspauschale 250 EUR
Web: waldhornateliers.de

Launchpad/Pioniergarage – Preiswertes Coworking

Ein Coworking-Space, bei dem sich die Preise am studentischen und am Gründer-Geldbeutel orientieren. Sehr angenehm. Ein studentischer Inkubator, sozusagen. In Sachen Internet gibt es auch einige Besonderheiten: auf Wusch stehen hier sogar EduRoam oder Wkit Zugänge zur Verfügung.

Die Einrichtung ist schlicht und nüchtern, die Arbeitsatmosphäre aber animierend. Ein Besprechungsraum steht ebenfalls zur Verfügung, den man nutzen kann. Flexdesks und Fixdesks sind möglich.

Adresse: PionierGarage – Launchpad, Rintheimer Str. 15, 76131 Karlsruhe
Preise: auf Anfrage, info@pioniergarage.de
Web: pioniergarage.de/coworking-im-launchpad/

Related Post

Coworking Spaces in Stuttgart: Vom Tagestisch bis ... Stuttgart, die badenwürttembergische Hauptstadt, ist von jeher ein magischer Ort für Künstler, Kreative, Andersdenkende und für Innovative. Wen wunder...
Die Top Coworking Spaces in Berlin: Bunt, preiswer... Da für viele moderne Formen von Arbeit nicht mehr als ein Smartphone und ein Laptop mit Internetanschluss benötigt werden, wird das Modell Home Office...
CoWorking Spaces in Frankfurt am Main: Teure Miete... Büromieten sind in Frankfurt/Main besonders teuer. Durchschnittlich 20 Euro pro Quadratmeter: das können sich nur wenige Startups und Gründer leisten....
Coworking Spaces Köln: Platz für Startups, Freiber... Köln ist eine brummende Metropole, in der reges Leben herrscht. Auch Business-Leben - und darum ist hier die Zahl der Coworking Spaces auch recht betr...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen)
Loading...