Der Countdown läuft: Das SpinLab Leipzig sucht neue Startups

Das SpinLab Leipzig, eine der besten Acceleratoren Deutschlands, sucht wieder Startups. Bis zum 22. September 2020 können sich Gründende für die neue Klasse bewerben. Coaching, Raum, Kontakte, Technologien und Geld stehen für neue Startups im sechsmonatigen Stipendium bereit.

“SpinLab – The HHL Accelerator” in Leipzig sucht Startups aus den Bereichen E-Health, Smart City und Energy sowie Querschnittstechnologien, die an diese Themen angrenzen und sich in der Pre-Seed, Seed oder Wachstumsphase befinden. Diese thematischen Schwerpunkte wurden mit den strategischen Partnern VNG, Leipziger Gruppe und AOK Plus sowie weiteren Partnerunternehmen im Rahmen des Smart Infrastructure Hubs etabliert.

Eine Umsiedlung nach Leipzig ist für die Startups nicht erforderlich – punktuelle Anwesenheit wird hingegen empfohlen, um vom gesamten Programm zu profitieren. Die entsprechenden Aufwendungen werden vom SpinLab getragen.

Neben Kontakten zu Investoren, mehreren Pitch-Gelegenheiten, wie etwa beim Investor’s Day, sowie Unterstützung durch starke Partner wie der AOK PLUS, Porsche, der VNG und viele weitere etablierte Unternehmen aus den jeweiligen Branchen können ausgewählte Startups bis zu 15.000 Euro Unterstützung erhalten. Auch Arbeitsplätze für das Team in der alten Baumwollspinnerei, einem bekannten Kunst- und Kulturort in Leipzig, werden zur Verfügung gestellt.

Die neue Klasse soll am 3. Januar 2021 starten und wird in einer hybriden Form angeboten – mit einem Mix aus Präsenzworkshops, die auch digital angeboten werden, einer digitalen Lern- und Coachingplattform, Trainings mit Experten aus der jeweiligen Branche und persönlichen Coaches werden die Startups “Investment-ready” gemacht. Durch den hauseigenen VC Fonds “Smart Infrastructure Ventures” können sich die Startups auch direkt Tipps bei den Investoren abholen sowie bis zu 200.000 Euro bei der nächsten Finanzierungsrunde mitfinanziert werden.

Bewerbungen für “SpinLad – The HHl Accelerator”, in mehreren Rankings als einer der besten Unterstützungsprogramme Deutschlands ausgezeichnet, sind bis 22. September 2020 hier möglich.

Bitte bewerte diesen Artikel:

X
X