Deut­scher Busi­ness Angels Tag in Mün­chen glänzt mit Promis

High­lights am lau­fen­den Band ver­spricht der Deut­sche Busi­ness Angels Tag 2014 am 12. und 13. Okto­ber in Mün­chen. Allein die Red­ner­lis­te ist schon vielversprechend.

5/5 (1)

High­lights am lau­fen­den Band ver­spricht der Deut­sche Busi­ness Angels Tag 2014 am 12. und 13. Okto­ber in Mün­chen. Allein die Red­ner­lis­te ist schon vielversprechend.

Din­ner Speaker beim Gala­abend zur Ehrung des Busi­ness Angels des Jah­res wird Cars­ten Maschmey­er sein und Tho­mas Huber von den „Huber­buam“ aus Berch­tes­ga­den erstat­tet unter dem Titel „Stei­les vom Berg für Angel Inves­to­ren und Unter­neh­mer“ den tra­di­tio­nel­len „Bericht zur Lage der Zukunft.“ Aus den USA reist David. S. Rose an, Grün­der der New York Angels, der mit dem New York Times Best­sel­ler “Angel Inves­ting: The Gust Gui­de to Making Money & Having Fun Inves­ting in Start­ups” gera­de Furo­re macht. Die deut­sche Angels Sze­ne mischt u.a. durch Rai­ner Chris­ti­ne, Jür­gen Gall­mann, Fried­rich Georg Hoe­pfner, Nor­bert Linn und Chris­ti­an Schultz in der „Angels Gal­le­ry Ger­ma­ny 2014“ mit. Span­nend dürf­te auch der „Schlag­ab­tausch“ zwi­schen Münch­ner Kindl und Ber­li­ner Bär um Deutsch­lands Grün­der- und Inves­to­ren­haupt­stadt sein mit Roger Ben­disch, Ber­lin, Hel­mut Schö­nen­ber­ger, Gar­ching bei Mün­chen, sowie Felix Haas, der den Spa­gat zwi­schen bei­den Zen­tren versucht.

Die Bun­des­po­li­tik ist durch Staats­se­kre­tä­rin Bri­git­te Zypries, der Frei­staat Bay­ern durch Wirt­schafts­mi­nis­te­rin Ilse Aigner und Euro­pa durch Pierre Mar­ro, DG Con­nect and Inno­va­ti­on, ver­tre­ten. Ingrid Hengs­ter, seit kur­zem Vor­stands­mit­glied der KfW, wird über die Neu­pro­fi­lie­rung der KfW Grün­der­fi­nan­zie­rung berichten.

Bereits das Aka­de­mie­pro­gramm der sechs inter­ak­ti­ven Work­shops am Sonn­tag, dem 12.0ktober, ist voll­ge­packt mit High­lights. Auf die gegen­wär­tig vie­le Angels umtrei­ben­de Fra­ge, ob Poo­ling­struk­tu­ren Erlaub­nis- oder Regis­trie­rungs­pflich­ten unter­lie­gen, wird es Ant­wor­ten im Work­shop mit Rechts­an­walt Weit­nau­er, Autor des neu­en KAGB Kom­men­tars, geben. Dem Mot­to des Kon­gres­ses „From local to glo­bal“ wird ein Work­shop u.a. mit Andy Gold­stein über inter­na­tio­na­le Wachs­tums­stra­te­gi­en in Rich­tung USA, Indi­en und Chi­na gerecht.

Mit rund 500 Teil­neh­mern ist der „Deut­sche Busi­ness Angels Tag“ bun­des- und euro­pa­weit seit lan­gem die größ­te Ver­an­stal­tung im Busi­ness Angels Eco­sys­tem. 2014 fin­det der Kon­gress erst­mals im Frei­staat Bay­ern statt. Zum Kon­gress gehört auch die Busi­ness Angels Mes­se, zu der als Aus­stel­ler 100 Start-ups und 50 Akteu­re des Eco­sys­tems erwar­tet wer­den. Ein­ge­streut zwi­schen die Pro­gramm­punk­te pit­chen aus­ge­wähl­te Grün­der­teams um die Gunst der Inves­to­ren. Und das berühm­te Gala­din­ner anläss­lich der Ver­lei­hung der „Gol­de­nen Nase“ an den Busi­ness Angel des Jah­res kre­iert wie­der Bert­hold Büh­ler vom Zweis­ter­ne Restau­rant Résidence.

Mehr zum Deut­scher Busi­ness Angels Tag erfah­ren Sie hier.

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Kommentare

X