Workshop: Die Krise meistern

Personenschäden, Umsatzeinbrüche, Produktmängel, Umweltkatastrophen – wie reagiert man in einem Unternehmen richtig auf solche Krisenszenarien. Ein Workshop zeigt wie.

5/5 (2)

Personenschäden, Umsatzeinbrüche, Produktmängel, Umweltkatastrophen – wie reagiert man in einem Unternehmen richtig auf solche Krisenszenarien? Nur wenige Organisationen sind gut darauf vorbereitet, wie sie im Ernstfall professionell und angemessen kommunizieren. Selten findet sich ein strategischer Kommunikationsplan griffbereit in der Schublade. Doch die Verantwortlichen müssen den Medienvertretern, Angestellten oder Angehörigen und der Öffentlichkeit ad hoc Rede und Antwort stehen. Oft fehlen ihnen aber in einer solchen Krisensituation alle nötigen Informationen. Hinzu kommt der Wettlauf gegen Zeit, der durch die Schnelligkeit der sozialen Netzwerke noch verschärft wird.
Wer verschiedene Krisen-Szenarien im Vorfeld durchdenkt und vorbereitet ist, kann die Krisensituation kommunikativ besser bewältigen. Und es lassen sich auch Potentiale besser nutzen, die in jeder Krise stecken. Die Voraussetzungen für den kommunikativen Umgang mit einer Krise vermittelt dieser zweitägige Media Workshop:
„Krisen-PR – Instrumente und Methoden professioneller Krisenkommunikation“
am 6. und 7. Juni 2013 in Frankfurt am Main

Bitte bewerte diesen Artikel:

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Kommentare

X