„Founder Summit“ – ein echtes Gipfeltreffen für Entrepreneure

Die Entrepreneur University bringt mit dem „Founder Summit“ mehr als 5.000 Jungunternehmer, Investoren, Top-Speaker, Startups und interessierte, lernwillige Menschen zusammen.

Die Entrepreneur University bringt mit dem „Founder Summit“ am 27. und April mehr als 5.000 Jungunternehmer, Investoren, Top-Speaker, Startups und interessierte, lernwillige Menschen in Wiesbaden zusammen. Seit der Premiere 2016 hat sich das Eventformat zu einer der größten Speaking-Plattformen Europas entwickelt – innerhalb von drei Jahren wuchs die Teilnehmerzahl von 400 auf 5000. Bekannte Namen wie Mike Tyson, Saygin Yalcin, Sadhguru, Laura Seiler traten und treten als Keynote-Speaker auf.

Hier entlang:
Wir verlosen zwei Tickets für den Founder Summit!

In der modernen und dennoch gemütlichen Atmosphäre des neu erbauten RMCC – RheinMain CongressCenters in Wiesbaden können sich Aussteller, erfolgreiche und aufstrebende Unternehmer und Teilnehmer aus der DACH Region mit Gleichgesinnten austauschen. Die sieben Themencampusse sorgen für einen außergewöhnlichen Wissenstransfer. Zudem bietet die Pitcharena angehenden Gründern die Gelegenheit, sich vor potenziellen Investoren zu präsentieren. Mit diesem Event-Konzept werden nutzwertige, relevante Inhalte und Mehrwerte für ein vielseitig interessiertes Publikum geliefert.

Viele Partner und Teilnehmer schätzen auch den Networking-Charakter, des „Founder Summit“. Junge Unternehmer und kreative Köpfe aus den verschiedensten Branchen sind anwesend und nutzen den Anlass, um sich miteinander zu vernetzen. Neu in diesem Jahr ist die Expo-Area, in der sich etwa 200 Aussteller präsentieren und die zusätzlich mit einer eigenen Stage und einem hochkarätigen Programm ausgestattet ist.

Die Community wird wieder zum voten aufgefordert, denn der „Next Level Award“ der Entrepreneur University wird 2019 zum zweiten Mal verliehen.

Bitte bewerte diesen Artikel:

X
X