Innovationswettbewerb BESTFORM 2013: Noch bis zum 14. Oktober 2013 bewerben!

Bis zum 14. Oktober sind noch Bewerbungen beim Wettbewerb BESTFORM2013 möglich, der vom Land Sachsen-Anhalt ins Leben gerufen wurde. Gesucht werden innovative Projekte oder Produkte.

Eine Partnerschaft von mindestens einem Unternehmen, Selbstständigen, Start-Up oder Studenten der Kreativwirtschaft mit Hauptsitz in Sachsen-Anhalt sowie mindestens einem Unternehmen eines anderen Wirtschaftsbereiches kann teilnehmen.

Voraussetzung: Die Partner erarbeiten ein innovatives Projekt oder Produkt, das es noch nicht auf dem Markt gibt. Der Beitrag kann in den Kategorien Produkt oder Kommunikation eingereicht werden.

ZIELE des Innovationswettbewerbs BESTFORM 2013

Ziel des Wettbewerbes ist es, die Kreativwirtschaft und andere Branchen weiter nachhaltig zu vernetzen. Zur Kreativwirtschaft zählen der Medien- und Verlagsbereich, die Marketingbranche, der Architekturmarkt, die Darstellenden Künste, die Designwirtschaft, der Kunstmarkt, die Musik- und Film¬wirtschaft, das Produkt- und Kommunikationsdesign, aber auch die Software- und Games-Industrie.

Unterstützt wird der Wettbewerb vom Landesprojekt „Kreativmotor“, das seit knapp drei Jahren Unternehmen der Kreativbranche mit Industrie und Wissenschaft zusammenbringt. Die besten Projekte werden von einer Jury ausgewählt, die aus Vertretern von Unternehmen sowie Branchenverbänden der Wirtschaft, Fachleuten aus Marketing und Kreativwirtschaft besteht. Die öffentliche Prämierung findet am 11. November statt.

Weitere Informationen zum INNOVATIONSWETTBEWERB BESTFORM 2013 finden Sie hier: www.bestform2013.de

Related Post

Studie zur Beratungsqualität von PR-Agenturen „Beratungsqualität hat für PR-Agenturen eine ganz hohe Bedeutung und wird klar als Wettbewerbsfaktor erkannt“, so Ansgar Zerfaß, Professor am Leipzige...
Deutschlands beste Arbeitgeber gekürt Das Nachrichtenmagazin Focus hat gemeinsam mit dem beruflichen Netzwerk Xing sowie dem Arbeitgeberbewertungsportal Kununu die besten Arbeitgeber Deuts...
Es ist angerichtet: Neue Fachgruppe Food und FoodT... 16 Startups aus dem Food-Bereich haben in Berlin die Fachgruppe Food und FoodTech des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V. (Startup-Verband) gegründ...
Schluss mit unsinniger Beschäftigung – Ihre ... Eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung macht es deutlich: Neue Beschäftigung entsteht vor allem bei Teilzeit, Leiharbeit und Mini-Jobs. Doch la...

26. September 2013

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen)
Loading...