“Pitch Club Female Edition”: Gründen ist Frauensache

100 Prozent Frauen-Power: “Pitch Club #16 Female Edition” am 12. September in Frankfurt am Main sind zum ersten Mal auschließlich Gründerinnen geladen. Bis zu zehn Startups, die von Frauen oder gemischten Teams gegründet wurden, haben die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee erfahrenen Investoren vorzustellen.

5/5 (1)

Für Dr. Gesine von der Groeben, Partnerin bei der internationalen Wirtschaftskanzlei Beiten Burkhardt, die Startups ebenso wie Venture Capital Investoren berät, ist klar: “Gerade Frauen sind in der Startup Szene leider noch unterrepräsentiert und zu häufig zu wenig sichtbar. Dass der Pitch Club mithilft, dies zu ändern, ist großartig. Wir ermutigen alle Startup-Gründerinnen, sich zu bewerben.”

Ein starker Partner ist außerdem die Deutsche Bank, die Startups in jeder Phase ihres Wachstums Zugang zum Know-how für Finanzdienstleistungen bietet. Tilman Wittershagen, Sprecher der Geschäftsleitung Region Mitte: “Mit der “Female Edition” des Pitch Club wollen wir ein Zeichen setzen für Gründerinnen. Wir wollen insbesondere Frauen ermutigen, den Schritt zur Gründung eines eigenen Unternehmens zu gehen. Für eine erfolgreiche Gründerszene ist es wichtig, dass mehr denn je auch Frauen Ideen und Impulse einbringen.”

Gründer Ralf Kauffmann ergänzt: “Nur der Mut zu intelligenten und kreativen Konzepten und Ideen, können langfristig unsere wirtschaftliche Zukunft sichern und das gilt es zu unterstützen.” Für die Initiatoren des Pitch Clubs hat die Qualität der Startups und der Investoren allerhöchste Priorität. “Wir sind der festen Überzeugung, dass Startups mit komplementären Stärken von Gründern und Gründerinnen, ungleich größere Chancen am Markt haben. Wir freuen uns bei der Female Edition auf spannende Pitches von Gründerinnen”, so die Initiatoren des Pitch Clubs Stefan Maas, Daniel Kuczaj und Arthur Rehm.

Beim Pitch Club wird Startups alles abverlangt: Die Bühne wird zum “Ring”, in dem sich die Gründerinnen gegenüber den kritischen Fragen der Investoren “verteidigen” müssen. Unbequeme Fragen sowie kritische Anmerkungen sind hierbei nicht nur erwünscht, sondern strikt vorgeschrieben. Der Pitch Club hat sich inzwischen mit seinem einzigartigen Format zu Rhein-Mains erfolgreichstem Pitch Event etabliert. Die Veranstalter setzen auf Exklusivität und stoßen damit auf großes Interesse bei innovativen und vielversprechenden Startups, Top-Investoren sowie Sponsoren und Partnern.

Seit Sommer 2014 fanden insgesamt 15 Veranstaltungen statt. 155 hochkarätige Startups präsentierten sich vor über 400 Investoren. Mehr als 40 Prozent der bisher anwesenden Startups haben zwischenzeitlich erfolgreiche Finanzierungsrunden – auch dank des Pitch Clubs – abschließen können.

“Pitch Club #16 Female Edition” findet am Mittwoch, 12. September 2018 im TnT-Palais (Thurn und Taxis Platz 1, 60313 Frankfurt am Main) statt.

Um als Investor am invite-only Event des Pitch Clubs teilzunehmen, ist eine Bewerbung erforderlich. Da die Plätze stark nachgefragt und die Kapazitäten begrenzt sind, ist eine zeitnahe Bewerbung erforderlich. Weitere Details hier.

Als Startup ist eine Bewerbung bis zum 2. September unter hier möglich.

Bitte bewerte diesen Artikel:

X
X