start2grow: Kostenloses Gründer-Camp macht sich bezahlt

Bild des 2 Tages-Event Start2grow Camp 2016

Lernen, austauschen, erarbeiten: Während des zweitägigen start2grow-Camps am 29. und 30. April 2016 in Dortmund können Gründerinnen und Gründer zusammen mit Experten an der Ausarbeitung ihrer Geschäftsidee feilen – ein wichtiger Schritt in Richtung eigene Unternehmensgründung. Ein Highlight des Camps,das im Rahmen des Gründungswettbewerbs start2grow stattfindet, ist die Arbeit mit den Experten aus dem start2grow-Netzwerk „Meet your Coach!“.

 

Das start2grow-Camp stellt die Themenkomplexe Unternehmensgründung und Businessplan mit einem vielseitigen Programm in den Mittelpunkt des Arbeitswochenendes: In Workshops können konkrete Ergebnisse erarbeitet werden, spannende Vorträge und Erfahrungsberichte geben neue Impulse. Mindestens genauso wichtig ist die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und das Netzwerk auszubauen.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen außerdem einen nachhaltigen Eindruck vom Wirtschafts- und Lebensstandort Dortmund. Das umfangreiche Programm gibt auch Raum für den Austausch mit anderen Gründungsteams und für die Arbeit mit den Mentoren.

Mitmachen kann grundsätzlich jeder interessierte Gründer aus ganz Deutschland mit einer innovative Geschäftsidee für ein Produkt oder eine Dienstleistung. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung aber erforderlich.

start2grow-Camp – Das Programm

Get started

  • Einfach einfach schreiben: In fünf Schritten zum ansprechenden Businessplan
  • Präsentationstechniken: Methoden erproben und Strategien entwickeln
  • Jetzt geht’s los: Gründungsformalitäten und steuerliche Grundlagen
  • Software für Startups: Was brauche ich für mein Unternehmen?

Marketing

  • Wege zu neuen Kunden – von der Konzeption zur Umsetzung
  • Online Marketing, E-Commerce und Social Media

Get finance

  • Der One-Pager als Visitenkarte für Investoren
  • Der Kapitalgeber-Pitch: 5 Minuten Pitches für verschiedene Kapitalgeber

Workshop

  • Finanzplanung – Erstellung einer banken- und investorenkonformen Finanzplanung

Related Post

ESCP Europe fördert Female Leadership mit Frauenst... Die Management-Weiterbildungen an der ESCP Europe öffnen Türen zu hochkarätigen Führungspositionen. Mit speziellen Frauenstipendien fördert die Busine...
So sind Pressemitteilungen wirksam Das Wort Pressemitteilung verbindet man irgendwie mit den 90ern, viel Papier, einem halbfunktionierenden Fax-Gerät und Madonna-Hits im Radio. Eben Sac...
deGUT als Chance für Startups: SpeedDating mit Bus... Auf den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen (deGUT) können Startups am 8. Oktober ihr Geschäftskonzept vor Business Angels und dem Messepublikum v...
Generation Y: Nur anspruchsvoll oder gar unbeschei... Zu beliebig, zu bisslos, zu angepasst: Die sogenannte "Generation Y", also alle Angehörigen der Geburtenjahrgänge nach 1980, sieht sich als Prügelknab...

20. April 2016

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen)
Loading...

Fair Kommentieren!

Wir freuen uns auf heiße Diskussionen und scharfe Kommentare - und auf einen respektvollen Umgangston! Persönliche Angriffe und Beleidigungen haben auf Gründerküche.de nichts verloren!