Startups aufgepasst: Nominiert euren Business Angel für die Goldene Nase

Beim diesjährigen Business Angels Summit am 1. und 2. Oktober in Oestrich-Winkel wird er ausgezeichnet: Der „Business Angel des Jahres“. Wer folgt Rainer Christine und den weiteren 13 Preisträgern seit 2001 und erhält in diesem Jahr die „Goldene Nase“?

Vorgeschlagen werden kann der „Business Angel des Jahres 2015“ von allen Startups, an denen sich nach dem 31. Dezember 2010 ein Business Angel beteiligt hat. Der Vorschlag muss bis zum 31. August 2015 bei BAND eingegangen sein. Selbstverständlich dürfen mehrere Startups einen Angel Investor vorschlagen; sie sollten dabei besonders darauf eingehen, warum sie als Jungunternehmer von ihrem Business Angel so begeistert sind.

Eine Jury, bestehend aus Mitgliedern des „BAND Heaven of Fame“ und anderen hochkarätigen Playern des Ecosystems, kürt daraufhin den Sieger.

Beste Chancen auf den Titel „Business Angel des Jahres 2015“ hat, wer sein Startup neben seinem Investment auch durch sein eigenes Netzwerk und sein Know-how unterstützt hat. Der Business Angel muss seinen Wohnsitz in Deutschland haben. Selbstverständlich kann der Exit bereits stattgefunden haben.

Mit der Verleihung der „Goldenen Nase“ an den „Business Angel des Jahres“ setzt BAND alljährlich ein Zeichen für die Leistungen der Business Angels. BAND will unternehmerisch erfahrene Persönlichkeiten motivieren und auffordern, sich mit Kapital und Know-how an jungen, wachstumsstarken Unternehmen zu beteiligen und Erfolgsgeschichten erfahrener Business Angels bekannt machen.

Und so für die Goldene Nase bewerben

Schriftliche Vorschläge für den Titel „Business Angel des Jahres 2015“ können per E-Mail bei Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND)

  • an guenther@business-angels.de
  • bis zum 31. August 2015 eingereicht werden.

Mehr Informationen findet ihr hier.

Related Post

Spielende Unternehmung Beim Deutschen Gründerpreis für Schüler üben junge Menschen in einem Planspiel ihre Fähigkeiten als Unternehmer. 4700 Jugendliche in 1060 Teams tau...
Geldregen für Gründer: Neue Wachstumsfonds fördern... "Unsere Startups erhalten international viel Aufmerksamkeit, doch der deutsche Wagniskapitalmarkt ist im Verhältnis zu unserer Wirtschaftskraft immer ...
Ende der Bannerwerbung? Der Streit über geblockte Werbebanner im Internet ist neu entfacht. Dabei sind Kompromisse möglich. Werbung im Internet: Das ist für Unternehmer de...
start2grow: Kostenfrei zum Gründercamp in Dortmund... Erst starten, dann wachsen: Während des zweitägigen start2grow-Camps am 11. und 12. Dezember 2015 in Dortmund haben Gründerinnen und Gründer die Mögli...

22. Juli 2015

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Stimmen bisher)
Loading...