Ter­min-High­lights vom 1. bis 7. August 2016

Es ist ja eigent­lich Urlaubs­zeit und ziem­lich heiß außer­dem: Da trifft es sich gut, dass sich das Bier fei­ern lässt. Ansto­ßen am inter­na­tio­na­len Tag des Bie­res ist aus­drück­lich erlaubt. Und ansons­ten gilt in der ers­ten August­wo­che die Devi­se: Lasst es ruhig mal locker ange­hen. Wer hin und wie­der mal ent­spannt, hat mehr vom Gründen. 

5/5 (1)

Es ist ja eigent­lich Urlaubs­zeit und ziem­lich heiß außer­dem: Da trifft es sich gut, dass sich das Bier fei­ern lässt. Ansto­ßen am inter­na­tio­na­len Tag des Bie­res ist aus­drück­lich erlaubt. Und ansons­ten gilt in der ers­ten August­wo­che die Devi­se: Lasst es ruhig mal locker ange­hen. Wer hin und wie­der mal ent­spannt, hat mehr vom Gründen.

Inno­va­tions-Café: Pitch & Grill 2016 München

Mün­chen, 2. August 2016
Das Inno­va­tions-Café lädt zum Aus­tausch zwi­schen unter­neh­mungs­lus­ti­gen Stu­die­ren­den, Gäs­ten und Teams der Grün­dungs­för­de­rung ein. Bei Snacks und Geträn­ken gibt es die Mög­lich­keit, sich direkt über die Grün­dungs­be­ra­tung und Grün­dungs­för­de­rung des Stra­scheg Cen­ter for Entre­pre­neurship (SCE), zu infor­mie­ren und eige­ne Ide­en mit Gleich­ge­sinn­ten zu diskutieren.
Spon­tan pitchen

Darm­städ­ter Grün­der­stamm­tisch 2016

Darm­stadt, 3. August 2016
Bei dem Grün­der­stamm­tisch im August spricht Mor­ga­ne Tur­bé über ihre Erfah­run­gen mit Crowd­fun­ding, über das sie ihre „Crê­pe­rie auf Rädern“ finan­ziert hat und Dani­el Tyo­schitz erzählt von sei­ner Zeit im Sili­con Val­ley. Im Anschluss gibt es in der Open-Mic-Ses­si­on die Mög­lich­keit, spon­tan die eige­nen Her­aus­for­de­run­gen oder die eige­ne Idee dem Publi­kum vor­zu­stel­len und Feed­back zu erhal­ten. Aus­rei­chend Gele­gen­heit zum Netz­wer­ken gibt es außerdem.
Ein­bli­cke und Erfahrungen

Dein Tag zum Grün­den 2016 Bielefeld

Bie­le­feld, 4. August 2016
Ein erfolg­rei­cher Start in die Selbst­stän­dig­keit braucht eine gute Idee, sau­be­res Hand­werk und der rich­ti­ge Ein­stel­lung. Der Grün­der­tag für das digi­ta­le Zeit­al­ter stellt dir erfah­ren­de Exper­ten und erfolg­rei­che Unter­neh­mer zur Sei­te, die dir die wirk­lich wich­ti­gen Din­ge für dein Start­up mit auf den Weg geben.
Die bes­ten Ratschläge

Das 1×1 der Buch­füh­rung für Start­ups und Fre­e­lan­cer 2016 Berlin

Ber­lin, 5. August 2016
Der Start in die Selbst­stän­dig­keit kann ner­ven­auf­rei­bend sein. Vor allem die ordent­li­che Buch­hal­tung stellt für vie­le eine beson­de­re Hür­de dar. Abhil­fe schafft der Work­shop im beta­haus Berlin.
Alles über Zahlen

Das 1×1 der Selbst­stän­dig­keit 2016 Greifswald

Greifs­wald, 6. August 2016
Du möch­test dich selb­stän­dig machen und benö­tigst vor­ab wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen? Dann besu­che das Star­ter­se­mi­nar in Greifs­wald. Hier ver­mit­teln wir an einem Power­tag das nöti­ge Wis­sen für eine zukünf­ti­ge selb­stän­di­ge Tätig­keit. Gemein­sam wer­den wir The­men­schwer­punk­te wie Betriebs­aus­ga­ben, Steu­er­ar­ten, Sozi­al­ver­si­che­rung, Mar­ke­ting und Ver­hand­lungs­füh­rung behandeln.
Rüst­zeug für Gründer

Ein­sen­de­schluss von Wett­be­wer­ben & Awards 2016

Bewer­bun­gen brau­chen Zeit, des­we­gen fin­det Ihr hier eine Lis­te von bald ablau­fen­den Wett­be­wer­ben & Awards. Also ran an den Schreib­tisch und toi toi toi von Gründerküche…

Letz­te Chan­ce: Medi­cal Val­ley Award 2016

Bay­ern, Bewer­bungs­schluss: 1. August 2015
Das Baye­ri­sche Minis­te­ri­um für Wirt­schaft und Medi­en, Ener­gie und Tech­no­lo­gie för­dert ab 2016 Vor­grün­dungs­vor­ha­ben in der Gesund­heits­wirt­schaft. Eine hoch­ka­rä­tig-besetz­te Jury wählt in zwei nach­ein­an­der statt­fin­den­den Wett­be­werbs­run­den die bes­ten Kon­zep­te aus ganz Bay­ern für den Medi­cal Val­ley Award aus. Die Sie­ger erhal­ten für ihr prä­mier­tes Kon­zept eine Pre-Seed För­de­rung von bis zu 500.000 € um ihr Pro­jekt reif für die Rea­li­sie­rung zu machen.
Mehr Infos

Start­Green Award 2016

Bewer­bungs­schluss: 14. August 2016
Der Start­Green Award stärkt Grün­de­rin­nen und Grün­dern der Green Eco­no­my aus Deutsch­land den Rücken. Er unter­stützt inno­va­ti­ve Start-ups und vor­bild­li­che Grün­dungs­för­de­rer im Bereich Kli­ma­schutz und Nach­hal­tig­keit und macht sie sicht­bar. Wer aus­zeich­nungs­wür­dig ist, darf die grü­ne Grün­der-Com­mu­ni­ty durch ein Public Voting mit­be­stim­men. Beim fina­len Pitch vor einer Fach­ju­ry geht es um Geld- und Sach­prei­se im Wert von 50.000 Euro.
Mehr Infos

EY Public Value Award 2016

Bewer­bungs­schluss: 15. August 2016
Gro­ße Kon­zer­ne, welt­be­kann­te Fuß­ball­ver­ei­ne: Sie alle haben Public Value auf ihrer Agen­da. Der EY Public Value Award zeich­net in 2016 erst­mals inno­va­ti­ve jun­ge Unter­neh­men aus, deren Geschäfts­mo­dell, Pro­dukt oder Dienst­leis­tung beson­ders wert­voll für die Gesell­schaft ist. Es geht um den Bei­trag zum Gemeinwohl.
Mehr Infos

Plan B Busi­ness­plan­wett­be­werb 2016

Bewer­bungs­schluss: 15. August 2016
Bay­ern schreibt ers­ten Busi­ness­plan­wett­be­werb zum The­ma nach­wach­sen­de Roh­stof­fe aus: Der Wech­sel von einer erd­öl­ba­sier­ten hin zu einer bio-basier­ten Indus­trie­ge­sell­schaft erfor­dert den Ein­satz einer Viel­zahl unter­schied­li­cher Nach­wach­sen­der Roh­stof­fe (Nawa­Ro). Dabei ent­ste­hen neue Märk­te nicht nur für den ener­ge­ti­schen Ein­satz von Bio­mas­se, son­dern auch für deren stoff­li­che Nut­zung vom Bio­po­ly­mer bis hin zum Desi­gner­mö­bel. Es eröff­nen sich Chan­cen für neue Pro­duk­te in eta­blier­ten Unter­neh­men eben­so wie für die Grün­dung eines neu­en Unter­neh­mens. Im PlanB Busi­ness­plan­wett­be­werb ent­wi­ckelt ihr mit indi­vi­du­el­lem Coa­ching und Unter­stüt­zung durch Exper­ten eure Geschäfts­idee zu einem trag­fä­hi­gen Businessplan.
Mehr Infos

Ide­en­wett­be­werb 2016

Bewer­bungs­schluss: 15. August 2016
Wo seht ihr neue Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten für Spe­zi­al­fa­sern aus Vis­ko­se? Wie kön­nen Vis­ko­se­fa­sern einen Mehr­wert brin­gen? Das ist die Fra­ge­stel­lung zum Ide­en­wett­be­werb in Bay­ern. Alle Ide­en sind will­kom­men und wer­den in die­sem Rah­men ver­trau­lich behan­delt, bewer­tet und mit attrak­ti­ven Prei­sen aus­ge­zeich­net. Sollte(n) eure Idee(n) die Kel­heim Fib­res GmbH beson­ders über­zeu­gen, erhal­tet ihr die Chan­ce auf ein gemein­sa­mes Innovationsprojekt.
Mehr Infos

Start­up­boot­camp Digi­tal Health Ber­lin 2016

Bewer­bungs­schluss: 31. August 2016
Start­up­boot­camp, eine glo­ba­le Acce­le­ra­to­ren­grup­pe mit Indus­trie-spe­zi­fi­schen Pro­gram­men, öff­net sei­nen ers­ten Digi­tal Health Acce­le­ra­tor in Euro­pa. Digi­tal Health Start­ups welt­weit kön­nen sich für das drei­mo­na­ti­ge Inten­siv­pro­gramm bewer­ben, wel­ches am 7. Novem­ber 2016 star­tet und 10 her­aus­ra­gen­den Teams durch Men­to­ren aus der Gesund­heits­wirt­schaft, Healt­h­ca­re Unter­neh­men und Inves­to­ren Coa­ching und Unter­stüt­zung bie­tet. Jedes aus­ge­wähl­te Team erhält €15.000 und frei nutz­ba­re Cowor­king Büro­plät­ze im Rain­ma­king Loft Ber­lin. Exklu­si­ver Zugang zu einem auf die Gesund­heits­in­dus­trie spe­zia­li­sier­ten Men­to­ren-Netz­werk ermög­licht den Teams eine Zeit­er­spar­nis in ihrer Pro­dukt­ent­wick­lung von bis zu einem Jahr.
Mehr Infos

Hes­si­scher Grün­der­preis 2016

Hes­sen, Bewer­bungs­schluss: 7. Sep­tem­ber 2016
Jun­ge hes­si­sche Unter­neh­men und Exis­tenz­grün­der, die nicht län­ger als fünf Jah­re auf dem Markt sind, kön­nen sich für den Hes­si­schen Grün­der­preis bewer­ben. Der Grün­der­preis wird in drei Kate­go­ri­en ver­ge­ben: „Muti­ge Grün­dung: Start aus schwie­ri­ger per­sön­li­cher Situa­ti­on“, „Geschaf­fe­ne Arbeits­plät­ze: Zahl und Qua­li­tät der geschaf­fe­nen Arbeits­plät­ze“, „Inno­va­ti­ve Geschäfts­idee: Inno­va­ti­ve Pro­duk­te oder neu­ar­ti­ge Dienstleistungen“.
Mehr Infos

Grün­der­wett­be­werb – Digi­ta­le Inno­va­tio­nen 2016

Bewer­bungs­schluss: 30. Sep­tem­ber 2016
Das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Wirt­schaft und Ener­gie (BMWi) unter­stützt mit dem „Grün­der­wett­be­werb – Digi­ta­le Inno­va­tio­nen“ Unter­neh­mens­grün­dun­gen, bei denen inno­va­ti­ve Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gi­en zen­tra­ler Bestand­teil des Pro­dukts oder der Dienst­leis­tung sind. Es wer­den halb­jähr­li­che Wett­be­werbs­run­den ver­an­stal­tet. Der Grün­der­wett­be­werb ist offen für alle inno­va­ti­ven Geschäfts­ide­en, die auf IKT-basier­ten Pro­duk­ten und Dienst­leis­tun­gen beruhen.
Mehr Infos

FOCUS Digi­tal Star Award 2017

Bewer­bungs­schluss: Ende Okto­ber 2016
Deutsch­land wird welt­weit für sei­ne Inno­va­ti­ons­kraft bewun­dert – auch im digi­ta­len Bereich kön­nen Visio­nen „made in Ger­ma­ny“ über­zeu­gen. Für außer­ge­wöhn­li­che Leis­tun­gen in die­sem Bereich ver­leiht FOCUS jähr­lich den FOCUS Digi­tal Star Award. Denn digi­ta­le Inno­va­tio­nen sind ent­schei­dend für die Zukunfts­stär­ke unse­rer Wirt­schaft. FOCUS gibt ihnen eine Bühne.Prämiert wer­den neu­es­te digi­ta­le Erfin­dun­gen, Ent­wick­lun­gen und markt­fä­hi­ge Visio­nen sowie Geschäfts­mo­del­le aus allen Bran­chen. Der Award ist mit 50.000 Euro Media­vo­lu­men dotiert.
Mehr Infos

Deut­scher Grün­der­preis 2017

Bewer­bungs­schluss: Mit­te Dezem­ber 2016
Der Deut­sche Grün­der­preis ist die bedeu­tends­te Aus­zeich­nung für her­aus­ra­gen­de Unter­neh­mer in Deutsch­land. Er wird für vor­bild­haf­te Leis­tun­gen bei der Ent­wick­lung von inno­va­ti­ven und trag­fä­hi­gen Geschäfts­ide­en und beim Auf­bau neu­er Unter­neh­men ver­lie­hen. Ziel des Deut­schen Grün­der­prei­ses ist es, ein posi­ti­ves Grün­dungs­kli­ma in Deutsch­land zu för­dern und Mut zur Selbst­stän­dig­keit zu machen. Der Deut­sche Grün­der­preis wird jähr­lich in den Kate­go­ri­en Schü­ler, Start­Up, Auf­stei­ger und Lebens­werk verliehen.
Mehr Infos

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Kommentare

X