Termin-Highlights vom 18. bis 24. April 2016

termine-kw-14-vom-18-24-april

God save the Queen! Long live the noble Queen! Elizabeth II. wird 90. Die ewige Lizzy regiert seit mehr als 60 Jahren das Vereinigte Königreich – in guten wie in schlechten Zeiten. So viel Konstanz und Durchhaltevermögen verdient unseren Respekt. Deswegen erheben wir das Glas und rufen fröhlich „Happy Birthday“, bevor wir uns in allen Ecken der Republik wieder ums Tagesgeschäft kümmern und dabei hoffentlich auch konstant und geduldig sind.

BMWi-Roadshow 2016

München, 21. April 2016 und Suhl, 22. April 2016
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie stellt in Kooperation mit regionalen Partnern die unterschiedlichen Fördermöglichkeiten für Gründer, Startups, mittelständische Unternehmen aller Branchen vor. Das Anliegen der Veranstaltungsreihe: Vor Ort zu Innovationen ermuntern. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen vier Programmfamilien, die – entlang des Innovationszyklus’ – Unternehmen „Von der Idee bis zum Markterfolg“ begleiten.
Alles möglich machen

Messe AUFSCHWUNG 2016 Frankfurt am Main

Frankfurt , 21. April 2016
Die AUFSCHWUNG-Messe ist der größte Branchentreffpunkt der Gründerszene FrankfurtRheinMain. In 40 Vorträgen, Talkrunden, Sprechstunden und Aktionen können sich die Besucher über Wissenswertes, Best Practices und die neuesten Trends informieren. 300 Experten erklären, wie Existenzgründer und junge Unternehmen erfolgreich durchstarten können. An keinem anderen Tag im Jahr treffen sich über 2.500 Jungunternehmer, Startups und Experten der Gründer- und Unternehmerszene direkt im Herzen der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands. Zielgruppe der AUFSCHWUNG-Messe sind alle, die eine Gründung planen oder frisch gegründet haben, sowie Unternehmer in den ersten fünf Jahren ihrer Geschäftstätigkeit.
Je größer, je besser

Startup Weekend Lüneburg 2016

Lüneburg, 22. – 24. April 2016
In 54 Stunden zum gründungsfähigen Startup. Das Startup Weekend Lüneburg ist perfekt für jeden Gründungsinteressierten. Jeder kann seine Idee vorstellen. Ihr entscheidet, welche Ideen ihr in Teams zu einem gründungsfähigen Konzept ausarbeitet. Das Motto lautet: No talk, all action!
Einfach machen

Accelerate@HHL-Konferenz Leipzig

Leipzig, 22. bis 23. April 2016
Entrepreneurship-begeisterte Studentden der HHL Leipzig Graduate School of Management haben eine zweitägige Konferenz auf die Beine gestellt: Während der englischsprachigen Veranstaltung haben rund 200 internationale Studenten die Möglichkeit, mit Gründern, Investoren und Unternehmen ins Gespräch zu kommen und sich gemeinsam über die Trends im Bereich Unternehmensgründung und Innovationsmanagement auszutauschen. Die Accelerate@HHL-Konferenz wird geprägt durch ein abwechslungsreiches Fach- und Rahmenprogramm, hochkarätige Experten und eine entspannte Startup-Atmosphäre. Wer mit seiner Geschäftsidee auf der Accelerate@HHL-Konferenz 2016 punkten und das Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro mit nach Hause nehmen möchte, kann sich hier noch kurzfristig bewerben.
Wo sich der Nachwuchs trifft

Einsendeschluss von Wettbewerben & Awards 2016

Bewerbungen brauchen Zeit, deswegen findet Ihr hier eine Liste von bald ablaufenden Wettbewerben & Awards. Also ran an den Schreibtisch und toi toi toi von Gründerküche…

Veolia PraxisCamp Energie Braunschweig 2016

Braunschweig, Bewerbungsschluss: 24. April 2016
Das Veolia PraxisCamp ist der Abschluss eines studentischen Wettbewerbs mit Preisgeldern von bis zu 3.200 Euro. Dabei werden die Teams mit den innovativsten und vielversprechendsten Ideen eingeladen und können gemeinsam mit einem Paten aus der Veolia-Gruppe ihre Ideen weiterentwickeln. Das PraxisCamp Energie 2016 findet vom 26. bis 27. Mai in Braunschweig statt und hat „Nachhaltige effiziente Quartiersentwicklung“ zum Thema. Angesprochen sind Studenten der Fachrichtungen Wirtschafts-, Ingenieur-, Naturwissenschaften sowie Informatik oder der angrenzenden Studienrichtungen. Aber auch Querdenker sind willkommen!
Mehr Infos

Webfuture Award Hamburg 2016

Hamburg, Bewerbungsschluss: 25. April 2016
Gesucht wird das beste digitale Startup der Metropolregion Hamburg. Gründer können bis zum 25. April 2016 ihre Pitch-Decks für den Wettbewerb einreichen. Die zehn vielversprechendsten Bewerbungen erhalten dann einen Platz in der Finalrunde. Hier geht es tagsüber beim „Business-Idea-Speed-Dating“ darum, die Idee und das eigene Geschäftsmodell vor einer Expertenjury zu präsentieren.

Mehr Infos

VIR Innovationswettbewerb Sprungbrett 2016

bundesweit, Bewerbungsschluss: 30. April 2016
Der VIR Innovationswettbewerb „Sprungbrett“ ist eine Initiative des Verbandes Internet Reisevertrieb e.V. (VIR), um Menschen mit innovativen Ideen und Neugründer aus der touristischen Online-Branche zu unterstützen und zu fördern. Für die Teilnehmer eröffnen sich neue Wege und wertvolle Kontakte zu bekannten Vertretern der Online-Tourismusbranche. Auf das erstplatzierte Startup wartet ein Gewinnpaket im Wert von über 33.000 €.
Mehr Infos

Food Invention 2016

bundesweit, Bewerbungsschluss: 15. Mai 2016
Ein neuer Start-up–Wettbewerb für Gründer nur aus der Food-Branche geht an den Start:
Zur Teilnahme aufgerufen sind Gründer mit Konzepten aller Arten aus allen Produkt-Bereichen des Nahrungsmittel-Sektors sowie aus allen anverwandten Bereichen der Wertschöpfungsketten, unter anderem aus Erzeugung, aus Handel, aus Logistik, aus Informationstechnologien …
Mehr Infos

CODE_n16 Startup-Wettbewerb 2016

bundesweit, Bewerbungsschluss: 31. Mai 2016
Unveiling Digital Disruption! Bis zum 31. Mai 2016 können sich digitale Pioniere für den mit 30.000 Euro dotierten CODE_n Award in den Themenclustern Applied FinTech, Connected Mobility, HealthTech und Photonics 4.0 bewerben. Die ausgewählten Top 50 Finalisten erhalten neben einer Ausstellungsfläche die Möglichkeit zur Teilnahme am Konferenzprogramm, an Pitches oder Workshops mit dem CODE_n Initiator GFT Technologies SE und den Festivalpartnern Accenture, dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Hewlett Packard Enterprise (HPE)sowie TRUMPF.
Mehr Infos

Next Economy Award 2016

bundesweit, Bewerbungsschluss: 30. Juni 2016
Der Next Economy Award prämiert Startups und junge Organisationen, die mit innovativen Geschäftsmodellen für soziale und ökologische Verbesserungen sorgen und damit die „nächste“, die nachhaltigere Wirtschaft mitgestalten wollen. Der Preis wird am 24. November 2016 in Düsseldorf vergeben.
Mehr Infos


Related Post

Deutsche Startup-Szene bleibt in Bewegung Berlin, Hamburg und München sind bei Gründern besonders beliebt, aber die deutsche Startup-Szene bleibt in Bewegung. Fast jedes vierte Startup in Deut...
Onlinekurs: Wie geht Internet Einen kostenlosen offenen Onlinekurs zu den Technologien des World Wide Web bietet das Hasso-Plattner-Institut (HPI) an. Jeder Interessierte kann sich...
Ist die Finanzierung von Startups durch Venture Ca... Der Hightech-Verband BITKOM warnt davor, die Finanzierungsbedingungen von Start-ups in Deutschland weiter zu verschlechtern. Hintergrund ist eine Bund...
Buchtipp: Erfolgreich netzwerken mit Xing Das soziale Netzwerk Xing hilft seit 2006 inzwischen 14 Millionen Mitgliedern, ihre geschäftlichen Kontakte zu pflegen und zu erweitern. Komprimiert u...

18. April 2016

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen)
Loading...

Fair Kommentieren!

Wir freuen uns auf heiße Diskussionen und scharfe Kommentare - und auf einen respektvollen Umgangston! Persönliche Angriffe und Beleidigungen haben auf Gründerküche.de nichts verloren!