Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Ter­min-High­lights vom 18. bis 24. Juli 2016

Frü­her war alles anders. Da konn­te man zum Bei­spiel ein Start­up mit Brief­tau­ben grün­den. So wie es der vor 200 Jah­ren gebo­re­ne Paul Juli­us Reu­ter einst tat: Er ließ die Vögel zwi­schen Aachen und Brüs­sel pen­deln und Akti­en­kur­se über­mit­teln. Heu­te ist Reu­ters eine der größ­ten Nach­rich­ten­agen­tu­ren der Welt. So kann’s gehen. Wer also trotz Som­mer und Son­nen­schein kei­ne Lust auf Urlaub hat, kann sich auf den zahl­rei­chen Ter­mi­nen in der Woche vom 18. bis 24. Juli Anre­gun­gen für sei­nen eige­nen moder­nen Brief­tau­ben­ver­kehr holen.

Frü­her war alles anders. Da konn­te man zum Bei­spiel ein Start­up mit Brief­tau­ben grün­den. So wie es der vor 200 Jah­ren gebo­re­ne Paul Juli­us Reu­ter einst tat: Er ließ die Vögel zwi­schen Aachen und Brüs­sel pen­deln und Akti­en­kur­se über­mit­teln. Heu­te ist Reu­ters eine der größ­ten Nach­rich­ten­agen­tu­ren der Welt. So kann’s gehen. Wer also trotz Som­mer und Son­nen­schein kei­ne Lust auf Urlaub hat, kann sich auf den zahl­rei­chen Ter­mi­nen in der Woche vom 18. bis 24. Juli Anre­gun­gen für sei­nen eige­nen moder­nen Brief­tau­ben­ver­kehr holen.

Crea­ti­ve Learning Space 2016 Frankfurt

Frank­furt am Main, 4. bis 30. Juli 2016
Das Edu­ca­ti­on Start­up Crea­ti­ve Learning Space bie­tet Grün­dern ein inno­va­ti­ves und inten­si­ves Lern­pro­gramm zu Schlüs­sel­kom­pe­ten­zen für krea­ti­ves Pro­blem­lö­sen, Inno­va­ti­on und New Work an. Das Pro­gramm star­tet mit einem video-basier­ten E-Learning, ent­hält meh­re­re Micro Coa­chings und einen Work­shop, der Skills-Trai­ning und Think Tank zugleich ist.
Erfolg kann man lernen

Pira­te Sum­mit Stutt­gart 2016

Stutt­gart, 19. Juli 2016
Der Pira­te Glo­bal Sum­mit bringt den Grün­der­geist in über 50 Städ­te nach ganz Euro­pa und in den Nahen Osten. Das Team schafft die Mög­lich­keit für die loka­le Start­up-Sze­ne Stutt­garts, sich mit inter­na­tio­na­len Men­to­ren, Unter­neh­mern und Inves­to­ren in Kon­takt zu kom­men, sich zu ver­net­zen und einen krea­ti­ven Aus­tausch ent­ste­hen zu lassen.
Klar zum Entern!

Show me the money 2016 München

Mün­chen, 19. Juli 2016
Um einem jun­gen Unter­neh­men zum Erfolg zu ver­hel­fen, müs­sen Grün­der vie­le Ent­schei­dun­gen tref­fen. Eine davon: Die Wahl der rich­ti­gen Payment-Stra­te­gie, denn die­se hat direk­ten Ein­fluss auf die Liqui­di­tät eines Start­ups. Vie­le Jung­un­ter­neh­mer unter­schät­zen gera­de zu Beginn „Payment“ als einen aus­schlag­ge­ben­den Erfolgs­fak­tor. Neben Exper­ten auf dem Gebiet des Bezah­lens kom­men auch Start­ups zu Wort, die ihre Payment-Stra­te­gie bereits gewinn­brin­gend umge­setzt haben.
Ohne Moos nix los

Cas­si­ni Isar­talk „Digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on“ 2016 München

Mün­chen, 19. Juli 2016
Die Digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on stellt Unter­neh­men aller Bran­chen vor gewal­ti­ge Her­aus­for­de­run­gen. Inno­va­ti­ve Start-ups set­zen eta­blier­te Kon­zer­ne unter Druck. Klas­si­sche Geschäfts­mo­del­le gera­ten ins Wan­ken. An die­sem Abend ste­hen Dis­kus­sio­nen und Denk­an­stö­ße auf dem Pro­gramm, damit ihr den digi­ta­len Chan­ge besteht und mehr noch: selbst zur trei­ben­den Kraft wer­det. Nutzt die Mög­lich­keit für einen fach­li­chen Aus­tausch und lasst den Abend beim Net­wor­king ausklingen.
Dyna­mik der Veränderung

Roof­top Talks #1 Frank­furt 2016

Frank­furt am Main, 19. Juli 2016
Wir hei­zen den Grill an, stel­len das Bier kalt und laden zwei Gäs­te aus der Fin­tech-Sze­ne Frank­furts ein, um uns in locke­rer Atmo­sphä­re zum The­ma „Start­up-Finan­zie­rung für Fin­techs“ auszutauschen.
Über den Dächern von Frankfurt

Merck Innovator’s Club 2016 Darmstadt

Darm­stadt, 20. Juli 2016
Bereits zum zwei­ten Mal fin­det der Merck Innovator’s Club statt und führt so den Aus­tausch zwi­schen Merck-Mit­ar­bei­tern und inter­es­sier­ten Unter­neh­mern und Gleich­ge­sinn­ten fort. Key­note Speaker Jiri Sche­rer wird sich span­nen­den Fra­gen wid­men und hof­fent­lich Ant­wor­ten fin­den: Gibt es ein Rezept, eine Stra­te­gie für krea­ti­ves Den­ken? Wie kön­nen alte Denk­pro­zes­se und Struk­tu­ren zurück­ge­las­sen wer­den, sodass neue und unor­tho­do­xe Ide­en sich ent­wi­ckeln kön­nen? Wie kann Inno­va­ti­on durch krea­ti­ves Den­ken geför­dert und beein­flusst werden?
Inno­va­ti­on durch Kreativiät

Hard​ware​.co Demo Day Ber­lin 2016

Ber­lin, 20. Juli 2016
Wer wird die Prei­se beim Hard​ware​.co Demo Day wohl mit nach Hau­se neh­men? Die Ent­schei­dung ist getrof­fen, wer Chan­ce hat Ide­en, Tech­no­lo­gi­en oder Pro­jek­te vor einer Grup­pe aus Inves­to­ren und Bran­chen­ex­per­ten vor­zu­stel­len. Groß­ar­ti­ge Tech­no­lo­gie wird gesucht und bil­det das Herz­stück der Start­ups, die sich bewor­ben haben und in den unter­schied­lichs­ten Pha­sen steck­ten. Im Acce­le­ra­tor Pro­gramm von Hard​ware​.co ste­hen am Ende Geld­prei­se sowie sechs Mona­te Büro­räu­me im beta­haus, Ent­wick­lungs­ar­beit und Coa­ching mit Part­nern und Wild­cards für Sie­mens, Bosch und die Deut­sche Bahn für den Gewin­ner bereit.
Tech­no­lo­gie gesucht

Employee Stock Opti­on Plan (ESOP) für Start­ups 2016 Nürnberg

Nürn­berg, 21. Juli 2016
Als Unter­neh­mens­grün­der sind Sie meist hoch moti­viert Ihr »Baby« vor­an­zu­brin­gen. Ein Employee Stock Opti­on Plan (ESOP) wird viel­fach von Inves­to­ren erwar­tet, um Füh­rungs- und Fach­kräf­te zu akqui­rie­ren, Fluk­tua­ti­on zu ver­hin­dern, unter­neh­me­ri­sches Den­ken und die Moti­va­ti­on sowie Leis­tungs­be­reit­schaft zu stei­gern. Die Exper­ten von Rödl & Part­ner geben euch Hand­lungs­emp­feh­lun­gen zur Mitarbeiterbeteiligung.
Bes­ser belohnen

Spät­schicht Juli 2016 Berlin

Ber­lin, 21. Juli 2016
Die Spät­schicht ist eine Ver­an­stal­tung, die Grün­dern, Inves­to­ren und Busi­ness Angels die Mög­lich­keit gibt zu net­wor­ken und Ide­en aus­tau­schen. Ver­gesst die gewöhn­li­chen „Nine-to-Five“-Events und erlebt einen inter­es­san­ten Abend mit Drinks und Gesprä­chen mit den Start­ups von morgen.
Small talk, big business

Entre­pre­neurship Semi­nar 2016 München

Mün­chen, 21. bis 22. Juli 2016
Zwei Tage Inten­siv­se­mi­nar mit Top-Refe­ren­ten zum The­ma Entre­pre­neurship, Inno­va­ti­on und Geschäfts­mo­dell­ent­wick­lung. Ziel ist es, die Semi­nar­teil­neh­mer mit Werk­zeu­gen, Metho­den und Denk­wei­sen eines Grün­ders (Entre­pre­neur) ver­traut zu machen, um selbst unter­neh­me­ri­sche Vor­ha­ben zum Erfolg zu brin­gen – sei es im Groß­un­ter­neh­men oder eige­nem Startup.
Unter­neh­men lernen

5. Lean­camp Stutt­gart 2016

Stutt­gart, 23. Juli 2016
Das Lean­camp ist die Un-Kon­fe­renz auf der sich Grün­dungs-inter­es­sier­te, Start­ups und Unter­neh­men ein Tag lang über Erfah­run­gen und neue Metho­den im Bereich Entre­pre­neurship, Inno­va­ti­on, (Lean) Start­up und Wachs­tum inten­siv aus­tau­schen & wert­vol­les Feed­back erhal­ten – mit dem Ziel, dei­ne Idee oder Start­up schnel­ler auf das nächs­te Level zu bringen!
Lean on!

Ein­sen­de­schluss von Wett­be­wer­ben & Awards 2016

Bewer­bun­gen brau­chen Zeit, des­we­gen fin­det Ihr hier eine Lis­te von bald ablau­fen­den Wett­be­wer­ben & Awards. Also ran an den Schreib­tisch und toi toi toi von Gründerküche…

Green Alley Award 2016

bun­des­weit, Bewer­bungs­schluss: 27. Juli 2016
Der Green Alley Award wird jähr­lich an euro­päi­sche Grün­der und Start­ups der Kreis­lauf­wirt­schaft ver­lie­hen. Dem Gewin­ner winkt ein Preis­pa­ket im Wert von bis zu 30.000€! Bis zum 27. Juli kön­nen inno­va­ti­ve Geschäfts­mo­del­le zu The­men wie Res­sour­cen­scho­nung, Res­sour­cen­ver­wer­tung, Kreis­lauf­wirt­schaft und Recy­cling ein­ge­reicht wer­den. Die Teil­nah­me ist online möglich.
Mehr Infos

Invest­fo­rum Pitch-Day 2016 Magdeburg

Bewer­bungs­schluss: 31. Juli 2016
Seit 2009 bie­tet der Invest­fo­rum Pitch-Day eine Platt­form für die Kapi­tal­ak­qui­se und zählt zu den wich­tigs­ten Ver­an­stal­tun­gen für Betei­li­gungs­ka­pi­tal in Mit­tel­deutsch­land. Das Event bie­tet inno­va­ti­ven Grün­dungs­pro­jek­ten, Start­ups und Wachs­tums­un­ter­neh­men die Mög­lich­keit, ihre Geschäfts­kon­zep­te vor einem inter­na­tio­na­len Publi­kum bestehend aus Inves­to­ren, Unter­neh­mern und Exper­ten zu prä­sen­tie­ren. Für Inves­to­ren ist der Invest­fo­rum Pitch-Day die idea­le Platt­form, um Start­ups mit dis­rup­ti­ven Geschäfts­mo­del­len ken­nen­zu­ler­nen und neue Finan­zie­rungs­run­den anzubahnen.
Mehr Infos

NEUMACHER Grün­der­wett­be­werb 2016

Bewer­bungs­schluss: 31. Juli 2016
Sie haben einen inno­va­ti­ven Hand­schuh für die Indus­trie 4.0 ent­wi­ckelt, stel­len Elek­trorol­ler her, ver­wan­deln Bio­mas­se in ener­gie­hal­ti­ge Koh­le, haben ein Öko-Mode­la­bel geschaf­fen und einen Markt­platz für Öko-Pro­duk­te ins Leben geru­fen: Die Gewin­ner des Wirt­schafts­Wo­che-Grün­der­wett­be­werbs der ver­gan­ge­nen Jah­re. Zum Haupt­preis gehö­ren auch in die­sem Jahr wie­der 10.000 Euro Start­ka­pi­tal und Sach­leis­tun­gen im Wert von rund 300.000 Euro.
Mehr Infos

Medi­cal Val­ley Award 2016

Bay­ern, Bewer­bungs­schluss: 1. August 2015
Das Baye­ri­sche Minis­te­ri­um für Wirt­schaft und Medi­en, Ener­gie und Tech­no­lo­gie för­dert ab 2016 Vor­grün­dungs­vor­ha­ben in der Gesund­heits­wirt­schaft. Eine hoch­ka­rä­tig-besetz­te Jury wählt in zwei nach­ein­an­der statt­fin­den­den Wett­be­werbs­run­den die bes­ten Kon­zep­te aus ganz Bay­ern für den Medi­cal Val­ley Award aus. Die Sie­ger erhal­ten für ihr prä­mier­tes Kon­zept eine Pre-Seed För­de­rung von bis zu 500.000 € um ihr Pro­jekt reif für die Rea­li­sie­rung zu machen.
Mehr Infos

Start­Green Award 2016

Bewer­bungs­schluss: 14. August 2016
Der Start­Green Award stärkt Grün­de­rin­nen und Grün­dern der Green Eco­no­my aus Deutsch­land den Rücken. Er unter­stützt inno­va­ti­ve Start-ups und vor­bild­li­che Grün­dungs­för­de­rer im Bereich Kli­ma­schutz und Nach­hal­tig­keit und macht sie sicht­bar. Wer aus­zeich­nungs­wür­dig ist, darf die grü­ne Grün­der-Com­mu­ni­ty durch ein Public Voting mit­be­stim­men. Beim fina­len Pitch vor einer Fach­ju­ry geht es um Geld- und Sach­prei­se im Wert von 50.000 Euro.
Mehr Infos

EY Public Value Award 2016

Bewer­bungs­schluss: 15. August 2016
Gro­ße Kon­zer­ne, welt­be­kann­te Fuß­ball­ver­ei­ne: Sie alle haben Public Value auf ihrer Agen­da. Der EY Public Value Award zeich­net in 2016 erst­mals inno­va­ti­ve jun­ge Unter­neh­men aus, deren Geschäfts­mo­dell, Pro­dukt oder Dienst­leis­tung beson­ders wert­voll für die Gesell­schaft ist. Es geht um den Bei­trag zum Gemeinwohl.
Mehr Infos

Plan B Busi­ness­plan­wett­be­werb 2016

Bewer­bungs­schluss: 15. August 2016
Bay­ern schreibt ers­ten Busi­ness­plan­wett­be­werb zum The­ma nach­wach­sen­de Roh­stof­fe aus: Der Wech­sel von einer erd­öl­ba­sier­ten hin zu einer bio-basier­ten Indus­trie­ge­sell­schaft erfor­dert den Ein­satz einer Viel­zahl unter­schied­li­cher Nach­wach­sen­der Roh­stof­fe (Nawa­Ro). Dabei ent­ste­hen neue Märk­te nicht nur für den ener­ge­ti­schen Ein­satz von Bio­mas­se, son­dern auch für deren stoff­li­che Nut­zung vom Bio­po­ly­mer bis hin zum Desi­gner­mö­bel. Es eröff­nen sich Chan­cen für neue Pro­duk­te in eta­blier­ten Unter­neh­men eben­so wie für die Grün­dung eines neu­en Unter­neh­mens. Im PlanB Busi­ness­plan­wett­be­werb ent­wi­ckelt ihr mit indi­vi­du­el­lem Coa­ching und Unter­stüt­zung durch Exper­ten eure Geschäfts­idee zu einem trag­fä­hi­gen Businessplan.
Mehr Infos

Ide­en­wett­be­werb 2016

Bewer­bungs­schluss: 15. August 2016
Wo seht ihr neue Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten für Spe­zi­al­fa­sern aus Vis­ko­se? Wie kön­nen Vis­ko­se­fa­sern einen Mehr­wert brin­gen? Das ist die Fra­ge­stel­lung zum Ide­en­wett­be­werb in Bay­ern. Alle Ide­en sind will­kom­men und wer­den in die­sem Rah­men ver­trau­lich behan­delt, bewer­tet und mit attrak­ti­ven Prei­sen aus­ge­zeich­net. Sollte(n) eure Idee(n) die Kel­heim Fib­res GmbH beson­ders über­zeu­gen, erhal­tet ihr die Chan­ce auf ein gemein­sa­mes Innovationsprojekt.
Mehr Infos

Start­up­boot­camp Digi­tal Health Ber­lin 2016

Bewer­bungs­schluss: 31. August 2016
Start­up­boot­camp, eine glo­ba­le Acce­le­ra­to­ren­grup­pe mit Indus­trie-spe­zi­fi­schen Pro­gram­men, öff­net sei­nen ers­ten Digi­tal Health Acce­le­ra­tor in Euro­pa. Digi­tal Health Start­ups welt­weit kön­nen sich für das drei­mo­na­ti­ge Inten­siv­pro­gramm bewer­ben, wel­ches am 7. Novem­ber 2016 star­tet und 10 her­aus­ra­gen­den Teams durch Men­to­ren aus der Gesund­heits­wirt­schaft, Healt­h­ca­re Unter­neh­men und Inves­to­ren Coa­ching und Unter­stüt­zung bie­tet. Jedes aus­ge­wähl­te Team erhält €15.000 und frei nutz­ba­re Cowor­king Büro­plät­ze im Rain­ma­king Loft Ber­lin. Exklu­si­ver Zugang zu einem auf die Gesund­heits­in­dus­trie spe­zia­li­sier­ten Men­to­ren-Netz­werk ermög­licht den Teams eine Zeit­er­spar­nis in ihrer Pro­dukt­ent­wick­lung von bis zu einem Jahr.
Mehr Infos

Hes­si­scher Grün­der­preis 2016

Hes­sen, Bewer­bungs­schluss: 7. Sep­tem­ber 2016
Jun­ge hes­si­sche Unter­neh­men und Exis­tenz­grün­der, die nicht län­ger als fünf Jah­re auf dem Markt sind, kön­nen sich für den Hes­si­schen Grün­der­preis bewer­ben. Der Grün­der­preis wird in drei Kate­go­ri­en ver­ge­ben: „Muti­ge Grün­dung: Start aus schwie­ri­ger per­sön­li­cher Situa­ti­on“, „Geschaf­fe­ne Arbeits­plät­ze: Zahl und Qua­li­tät der geschaf­fe­nen Arbeits­plät­ze“, „Inno­va­ti­ve Geschäfts­idee: Inno­va­ti­ve Pro­duk­te oder neu­ar­ti­ge Dienstleistungen“.
Mehr Infos

Grün­der­wett­be­werb – Digi­ta­le Inno­va­tio­nen 2016

Bewer­bungs­schluss: 30. Sep­tem­ber 2016
Das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Wirt­schaft und Ener­gie (BMWi) unter­stützt mit dem „Grün­der­wett­be­werb – Digi­ta­le Inno­va­tio­nen“ Unter­neh­mens­grün­dun­gen, bei denen inno­va­ti­ve Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gi­en zen­tra­ler Bestand­teil des Pro­dukts oder der Dienst­leis­tung sind. Es wer­den halb­jähr­li­che Wett­be­werbs­run­den ver­an­stal­tet. Der Grün­der­wett­be­werb ist offen für alle inno­va­ti­ven Geschäfts­ide­en, die auf IKT-basier­ten Pro­duk­ten und Dienst­leis­tun­gen beruhen.
Mehr Infos

FOCUS Digi­tal Star Award 2017

Bewer­bungs­schluss: Ende Okto­ber 2016
Deutsch­land wird welt­weit für sei­ne Inno­va­ti­ons­kraft bewun­dert – auch im digi­ta­len Bereich kön­nen Visio­nen „made in Ger­ma­ny“ über­zeu­gen. Für außer­ge­wöhn­li­che Leis­tun­gen in die­sem Bereich ver­leiht FOCUS jähr­lich den FOCUS Digi­tal Star Award. Denn digi­ta­le Inno­va­tio­nen sind ent­schei­dend für die Zukunfts­stär­ke unse­rer Wirt­schaft. FOCUS gibt ihnen eine Bühne.Prämiert wer­den neu­es­te digi­ta­le Erfin­dun­gen, Ent­wick­lun­gen und markt­fä­hi­ge Visio­nen sowie Geschäfts­mo­del­le aus allen Bran­chen. Der Award ist mit 50.000 Euro Media­vo­lu­men dotiert.
Mehr Infos

Deut­scher Grün­der­preis 2017

Bewer­bungs­schluss: Mit­te Dezem­ber 2016
Der Deut­sche Grün­der­preis ist die bedeu­tends­te Aus­zeich­nung für her­aus­ra­gen­de Unter­neh­mer in Deutsch­land. Er wird für vor­bild­haf­te Leis­tun­gen bei der Ent­wick­lung von inno­va­ti­ven und trag­fä­hi­gen Geschäfts­ide­en und beim Auf­bau neu­er Unter­neh­men ver­lie­hen. Ziel des Deut­schen Grün­der­prei­ses ist es, ein posi­ti­ves Grün­dungs­kli­ma in Deutsch­land zu för­dern und Mut zur Selbst­stän­dig­keit zu machen. Der Deut­sche Grün­der­preis wird jähr­lich in den Kate­go­ri­en Schü­ler, Start­Up, Auf­stei­ger und Lebens­werk verliehen.
Mehr Infos

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Kommentare
X