Termin-Highlights vom 23. bis 29. Januar 2017

5/5 (1)

Bildung und soziales Handeln sind wichtiger denn je. Erst recht in unserer postfaktischen Zeit. In den Termin-Highlights vom 23. bis 29. Januar findet ihr Veranstaltungen, die euch vielleicht inspirieren, in diesen Beriech etwas zu unternehmen. Je mehr Unternehmer es gibt, umso schneller kommt die Gesellschaft wieder auf die Füße.

3. Social Entrepreneurship Stammtisch Bremen 2017

Bremen, 24. Januar
Beim Social Entrepreneurship Stammtisch geht es darum, das Social Entrepreneurship Potential Bremens abzustecken und gemeinsam die Gesellschaft mit unternehmerischen Mitteln zu gestalten. Ziel ist es gemeinsam Ideen zu entwickeln!
Sozialer handeln

LEARNTEC Karlsruhe 2017

Karlsruhe, 24. bis 26. Januar 2017
Digitale Bildungsszenarien sind in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen. Die LEARNTEC begleitet diese Entwicklung hin zu einer digitalen Lernkultur bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten.
Digitaler lernen

Gründertag auf der Chance 2017 Gießen

Gießen, 29. Januar 2017
Der Messe-Sonntag ist der „Gründertag“ und mit ihm als Schwerpunkt wird Halle 5 zur „Gründer- und Unternehmenshalle“, in der ein breit gefächertes Informationsangebot rund um das Thema Existenzgründung aufgezeigt wird. Der „Gründertag“, der losgelöst vom restlichen Geschehen der Messe am 29. Januar von 10 bis 17 Uhr in Halle 5 stattfindet, besteht vorwiegend aus Fach-Vorträgen, die von allen Besuchern kostenfrei im Podium besucht werden können. Angedacht sind aber auch neue Präsentationsformate, bei denen sowohl die Gründer/innen selbst als auch Best-Practice-Unternehmen im Mittelpunkt stehen.
Besser gründen

Einsendeschluss von Wettbewerben & Awards 2017

Bewerbungen brauchen Zeit, deswegen findet Ihr hier eine Liste von bald ablaufenden Wettbewerben & Awards. Also ran an den Schreibtisch und toi toi toi von Gründerküche…

Generation-D Wettbewerb 2017

Bewerbungsstart: Januar 2017
Die Welt ist voll von kleinen und großen Problemen, die unsere Gesellschaft auf unterschiedliche Art und Weise beeinflussen. Deutschland braucht junge Menschen mit Werten und Visionen, die dort anpacken und sich für unsere Zukunft einsetzen, wo gesellschaftlicher Mehrwert geschaffen werden kann. Menschen wie dich, die GEMEINSAM ANPACKEN! Mithilfe von GENERATION-D werden studentische Projekte gefördert, die innovativ und kreativ aktuelle Probleme in Deutschland lösen. Die ausgezeichneten Projekte sind umsetzbar, generieren einen sozialen Mehrwert und sind auf eine nachhaltige Wirksamkeit angelegt.
Mehr Infos

Deutscher Computerspielpreis 2017

Bewerbungsschluss: 27. Januar 2017
Spieleentwickler, Publisher, Studenten und Schüler können noch bis Ende Januar ihre digitalen Spiele für den Deutschen Computerspielpreis 2017 (DCP) einreichen. Der wichtigste Förderpreis für die deutsche Spielebranche wird in vierzehn Kategorien vergeben. Auf der Grundlage unabhängiger Entscheidungen von Fach- und Hauptjurys wird die Entwicklung qualitativ hochwertiger, innovativer sowie kulturell und pädagogisch wertvoller Computer- und Videospiele „Made in Germany“ gefördert. Ein weiteres wichtiges Kriterium, das über die Prämierung entscheidet, ist zudem Spielspaß.
Mehr Infos

Bitte bewerte diesen Artikel:

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

X