Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Ter­min-High­lights vom 27. Febru­ar bis 5. März 2017

Nar­ren­frei­heit für alle: Aber denkt bit­te in Köln, Düs­sel­dorf, Mainz und Mün­chen dar­an, dass olle Kamel­len nicht die Zukunft sind. Die gehört fri­schen Ide­en: So schön und gut Jux und Tol­le­rei auch sind, bit­te ver­gesst die ande­ren Ter­min-High­lights in der Woche vom 27. Febru­ar bis 5. März nicht. Wobei wir eini­gen beson­ders fröh­li­chen Regio­nen die­se Woche groß­zü­gig frei geben – uns bleibt auch gar nichts ande­res übrig.

5/5 (1)

Nar­ren­frei­heit für alle: Aber denkt bit­te in Köln, Düs­sel­dorf, Mainz und Mün­chen dar­an, dass olle Kamel­len nicht die Zukunft sind. Die gehört fri­schen Ide­en: So schön und gut Jux und Tol­le­rei auch sind, bit­te ver­gesst die ande­ren Ter­min-High­lights in der Woche vom 27. Febru­ar bis 5. März nicht. Wobei wir eini­gen beson­ders fröh­li­chen Regio­nen die­se Woche groß­zü­gig frei geben – uns bleibt auch gar nichts ande­res übrig.

futureS­AX-Grün­der­­fo­rum I 2017 Chemnitz

Chem­nitz, 28. Febru­ar 2017
Geschäfts­mo­delle sind die Grund­la­ge einer jeden wirtschaft­lichen Unter­nehmung. Sie sind für Start-ups eben­so wich­tig wie für beste­hende Unter­nehmen, denn sie beschrei­ben die Form der Umset­zung einer Geschäfts­idee. Im Mittel­punkt des ers­ten futureS­AX-Grün­der­­fo­rums ste­hen die Ent­wick­lung und die Kommu­ni­kation von Geschäftsmodellen.
Machen und reden

Pitch Club FFM #11 Hes­sen Ide­en 2017 Frankfurt

Frank­furt am Main, 1. März 2017
Der Pitch Club FFM ver­an­stal­tet sein inzwi­schen elf­tes Event im The Legends. Die Ver­an­stal­tung gibt jun­gen, krea­ti­ven Start­ups die Mög­lich­keit, ihre Idee vor erfah­re­nen Inves­to­ren zu prä­sen­tie­ren. Dabei wird den „pit­chen­den“ Start­ups alles abver­langt: Die Büh­ne wird zum „Ring“, in dem sich Grün­de­rin­nen und Grün­der gegen­über den kri­ti­schen Fra­gen der Inves­to­ren ver­tei­di­gen müs­sen. Unbe­que­me Fra­gen sowie kri­ti­sche Anmer­kun­gen sind hier­bei nicht nur erwünscht, son­dern strikt vorgeschrieben.
Ring frei!

Con­tent Com­mu­ni­ca­ti­on Night 2017 Hamburg

Ham­burg, 01. März 2017
Die Con­tent Com­mu­ni­ca­ti­on Night ist der Auf­takt zum Online Mar­ke­ting Rock­stars Fes­ti­val 2017. Mit 25.000 Besu­chern erlebt ihr zwei ganz beson­de­re Tage vol­ler Mar­ke­ting-Wis­sen, Bran­chen-Aus­tausch und Unter­hal­tung. Star­tet das Fes­ti­val schon mit der Con­Com Night!
Star­ker Beginn

Sales Mar­ke­ting Mes­se Mün­chen 2017

Mün­chen, 02. März 2017
Unter dem Mot­to „Kun­den gewin­nen und bin­den – Impul­se für den Ver­trieb“ tref­fen sich auf der S+M 2017 Geschäfts­füh­rer, Mar­ke­ting- und Ver­triebs­lei­ter von Kon­zer­nen und mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men, um sich über die inno­va­tivs­ten Mar­ke­ting- und Ver­triebs­stra­te­gi­en zu infor­mie­ren. Die Teil­nah­me an den Vor­trä­gen ist für alle Mes­se­be­su­cher kostenfrei.
Stra­te­gi­en entwickeln

Online Mar­ke­ting Rock­stars Fes­ti­val 2017 Hamburg

Ham­burg, 02. März 2017
Die Kon­fe­renz bringt die Stars der Sze­ne nach Ham­burg, einer nach dem ande­ren – Macher, Ent­de­cker, Inspi­ra­to­ren der #OMR17! Die Expo lockt mit über 200 Aus­stel­lern, über 30 Semi­na­re wäh­rend der Expo sor­gen für Exper­ten­wis­sen und Know How! Seid mit dabei!
Neue Impul­se

Munich Crea­ti­ve Busi­ness Week 2017

Mün­chen, 4. März 2017 
Deutsch­lands größ­ter Design-Event für Gestal­ter und Auf­trag­ge­ber hat sich in den letz­ten Jah­ren zu einem der Anzie­hungs­punk­te für inter­na­tio­na­le Top-Desi­gner, Archi­tek­ten, Krea­ti­ve, Wirt­schafts­ver­tre­ter und Fir­men ent­wi­ckelt – sowie für alle, die sich gene­rell für das The­ma Design interessieren.Der Grund: Die MCBW sen­si­bi­li­siert für Design und sei­ne gesell­schaft­li­che, kul­tu­rel­le und öko­no­mi­sche Bedeutung.
Design ver­bin­det

Treff­punkt für Unter­neh­men: Mar­ke­ting 2017 Leipzig

Leip­zig, 6. März 2017 
Bran­chen­über­grei­fen­de Vor­trä­ge und Infor­ma­tio­nen zum The­ma Sto­ry­tel­ling: Im Grun­de genom­men ist es nichts wei­ter als das Erzäh­len einer Geschich­te. Nur besteht hier­bei die Chan­ce, dass der Inhalt im Gro­ßen Stil geteilt wird und sich viral ver­teilt, ganz klas­sisch über Soci­al Media. Wie genau das Sto­ry­tel­ling im Online­mar­ke­ting funk­tio­niert, wird euch zunächst erläu­tert. Die Pra­xis wird anschlie­ßend bei­spiel­haft anhand eines (teil­neh­men­den) Unter­neh­mens mit der Ent­wick­lung einer Geschich­te live wäh­rend der Ver­an­stal­tung gezeigt.
Geschich­ten erzählen

job­mes­se frank­furt 2017

Frank­furt am Main, 4. März 2017
Ob regio­na­ler Berufs­ein­stieg, inter­na­tio­na­le Kar­rie­re, Job­wech­sel, geziel­te Wei­ter­bil­dung oder Prak­ti­kum – die job­mes­se macht es seit 2008 mög­lich! Jahr für Jahr wer­den hier Kon­tak­te geknüpft, Kar­rie­re­plä­ne geschmie­det und wich­ti­ge Wei­chen für die Zukunft gestellt.
Ein­fach Kar­rie­re machen

Ein­sen­de­schluss von Wett­be­wer­ben & Awards 2017

Bewer­bun­gen brau­chen Zeit, des­we­gen fin­det Ihr hier eine Lis­te von bald ablau­fen­den Wett­be­wer­ben & Awards. Also ran an den Schreib­tisch und toi toi toi von Gründerküche…

Frank­fur­ter Grün­der­preis 2017

Bewer­bungs­schluss: 2. März 2017 
Mit dem Frank­fur­ter Grün­der­preis möch­te die Wirt­schafts­för­de­rung Frank­furt Exis­tenz­grün­der und jun­ge Unter­neh­men unter­stüt­zen und Mut zur Selbst­stän­dig­keit machen. Jähr­lich wer­den drei her­aus­ra­gen­de Grün­dun­gen aus Frank­furt aus­ge­zeich­net.Am Diens­tag, 14. Febru­ar 2017 fin­det eine Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung für Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber statt.
Mehr Infos

Sächsi­scher Staats­preis für Inno­va­ti­on 2017

Bewer­bungs­schluss: 15. März 2017
Der Säch­si­sche Staats­preis für Inno­va­ti­on zeich­net heraus­ra­gende Ide­en sächsi­scher Unter­nehmer aus, die in den letz­ten drei Jah­ren mit Erfolg umge­setzt und am Markt oder im Unter­nehmen selbst einge­führt wur­den. Gesucht sind Innova­tionen, die sich in Pro­duk­ten, Dienst­leis­tungen, Pro­zes­sen, Ver­fah­ren oder Geschäfts­mo­dellen bereits wider­spiegeln. Der Säch­si­sche Staats­preis für Inno­va­ti­on ist bran­chen- und techno­lo­gie­offen. Zusätz­lich zu ins­ge­samt 50.000 Euro Preis­geld ver­ge­ben die sächsi­schen Handwerks­kammern einen Sonderpreis.
Mehr Infos

Säch­si­scher Trans­fer­preis 2017

Bewer­bungs­schluss: 15. März 2017
Der Säch­si­sche Trans­fer­preis sucht Wis­sens- und Techno­lo­gie­trans­fer­pro­jekte (z. B. Techno­logie, Lizenz, Idee) mit Modell­cha­rakter. Hier­bei steht nicht das End­pro­dukt, son­dern die Gestal­tung sowie die Effek­ti­vität des Trans­fer­pro­zesses im Mittel­punkt. Der Säch­si­sche Trans­fer­preis ist bran­chen- und techno­lo­gie­offen. Ins­ge­samt gibt es 30.000 Euro Preisgeld.
Mehr Infos

futureS­AX Ide­en­wett­be­werb 2017

Bewer­bungs­schluss: 15. März 2017
Der Ideen­wett­bewerb prä­miert die überzeu­gendsten Geschäfts­ideen und Gründungs­kon­zepte, unab­hän­gig davon, ob die Idee bereits umge­setzt ist oder noch umge­setzt wird. Der Wett­be­werb ist bran­chen- und techno­lo­gie­offen. Die Bewer­tung orien­tiert sich an den fol­gen­den Kri­te­ri­en: Neu­ar­tig­keit, Umsetz­bar­keit, Kun­den­nut­zen, Kom­mer­zia­li­sie­rungs- und Markt­po­ten­zi­al. 30.000 Euro Preisgeld!
Mehr Infos

Gene­ra­ti­on-D Wett­be­werb 2017

Bewer­bungs­schluss: 31. März 2017
Die Welt ist voll von klei­nen und gro­ßen Pro­ble­men, die unse­re Gesell­schaft auf unter­schied­li­che Art und Wei­se beein­flus­sen. Deutsch­land braucht jun­ge Men­schen mit Wer­ten und Visio­nen, die dort anpa­cken und sich für unse­re Zukunft ein­set­zen, wo gesell­schaft­li­cher Mehr­wert geschaf­fen wer­den kann. Men­schen wie dich, die GEMEINSAM ANPACKEN! Mit­hil­fe von GENERATION-D wer­den stu­den­ti­sche Pro­jek­te geför­dert, die inno­va­tiv und krea­tiv aktu­el­le Pro­ble­me in Deutsch­land lösen. Die aus­ge­zeich­ne­ten Pro­jek­te sind umsetz­bar, gene­rie­ren einen sozia­len Mehr­wert und sind auf eine nach­hal­ti­ge Wirk­sam­keit angelegt.
Mehr Infos

Food Inven­ti­on 2017

Bewer­bungs­schluss: 12. Mai 2017
Food Inven­ti­on ist der ein­zi­ge deutsch­land­wei­te aus­schließ­lich auf Food-Start-ups spe­zia­li­sier­te Grün­der­wett­be­werb, der die Chan­ce zu Food-Inno­va­tio­nen und Lösun­gen der Zukunft bie­tet. Die Gewin­ner erhal­ten ins­ge­samt 25.000 Euro Preis­geld, einen Son­der­preis sowie Zugang zu einem gro­ßen Netzwerk.
Mehr Infos

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Kommentare
X