Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Ter­mi­ne KW 11 / 2015 vom 9. bis 15. März

Gro­ßes Event die­se Woche? Ganz klar: die Leip­zi­ger Buch­mes­se. Hier gibt es auch span­nen­de Ter­mi­ne für Start­ups. Wie aller­dings auch in der gesam­ten Repu­blik: die­se Woche, KW 11 vom 9. bis 15. März, ist vol­ler Ter­mi­ne für Grün­der und Start­ups: von der digi­tal­re­pu­blic in Ham­burg über die Auf­schwung in Frank­furt bis zum Start­up Camp in Ber­lin. Viel Spass.

Gro­ßes Event die­se Woche? Ganz klar: die Leip­zi­ger Buch­mes­se. Hier gibt es auch span­nen­de Ter­mi­ne für Start­ups. Wie aller­dings auch in der gesam­ten Repu­blik: die­se Woche, KW 11 vom 9. bis 15. März, ist vol­ler Ter­mi­ne für Grün­der und Start­ups: von der digi­tal­re­pu­blic in Ham­burg über die Auf­schwung in Frank­furt bis zum Start­up Camp in Ber­lin. Viel Spass.

Exis­tenz­grün­dung Hoch­schu­le Ess­lin­gen 2015

Die Kon­fe­renz ‘Entre­pre­neurship Edu­ca­ti­on als Motor für Inno­va­tio­nen’ an der Hoch­schu­le Ess­lin­gen im Vor­feld des EXIST-Work­shops fin­det unter der Schirm­herr­schaft der Karl Schlecht Stif­tung, Aich­tal, statt. Die Impuls­vor­trä­ge der vier Refe­ren­ten zie­len auf die Metho­dik und die Wirk­sam­keit von Entre­pre­neurship Edu­ca­ti­on ab.
Datum: 9. März 2015
Mehr dazu hier.

AUF­SCHWUNG-Mes­se 2015 Frankfurt

Die AUF­SCHWUNG-Mes­se ist der größ­te Bran­chen­treff­punkt der Grün­der­sze­ne Frank­furt­Rhein­Main. Es wer­den 2.500 Grün­der, Jung­un­ter­neh­mer (bis 5 Jah­re nach der Grün­dung), Grün­dungs­för­de­rer und Exper­ten erwar­tet. Sei­en Sie ein Teil die­ser dyna­mi­schen Ver­an­stal­tung. 250 Exper­ten an Mes­se­stän­den sowie 40 Aktio­nen und Vor­trä­ge infor­mie­ren und inspi­rie­ren die Besucher.
Datum: 10. März 2015
Mehr dazu hier.

Mar­ken-Gip­fel 2015 und Ver­lei­hung der 15. Mar­ken-Awards Düs­sel­dorf 2015

Büh­ne frei für die „Night of the Brands“ und die Preis­trä­ger der Mar­ken-Awards 2015: Der ana­lo­ge und digi­ta­le Wan­del stellt die Mar­ken­füh­rung vor immer neue Her­aus­for­de­run­gen. Wie sich die Digi­ta­li­sie­rung auf die Kun­den­in­ter­ak­ti­on aus­wirkt und wel­che Schlüs­sel­fak­to­ren den Erfolg bestim­men, erfah­ren Fach­be­su­cher auf dem Mar­ken-Gip­fel 2015 in Düsseldorf.
Datum: 10. März 2015
Mehr dazu hier.

d3con 2015 Hamburg

Erle­ben Sie die Zukunft des Dis­play-Adver­ti­sing: Die d3con ist seit 2011 die ers­te und größ­te deut­sche Kon­fe­renz über die Zukunft des Dis­play Adver­ti­sing. Mehr als 1.000 Teil­neh­mer der füh­ren­den Agen­tu­ren, Publisher und Dienst­leis­ter der Real-Time-Adver­ti­sing-Bran­che tref­fen sich ein­mal jähr­lich in Ham­burg um auf top-Niveau zu dis­ku­tie­ren, zu netz­wer­ken und zu lernen.
Datum: 10. März 2015
Mehr dazu hier.

MACHBARSCHAFT 2015 Berlin

Knapp 250 Soci­al Entre­pre­neurs und Ent­schei­der aus Stif­tun­gen, Unter­neh­men, Start-Ups, Wohl­fahrt und Poli­tik kom­men zusam­men, um mit­ein­an­der der Fra­ge nach­zu­ge­hen, wie erfolg­rei­che sozia­le Inno­va­tio­nen ver­brei­tet wer­den können.
Datum: 10. März 2015
Mehr Infos hier.

BASE-camp Mobi­le Loco­mo­ti­on 2015 Berlin

Per App von A nach B – Die Mobi­li­täts­re­vo­lu­ti­on. Dis­kus­si­on mit TV-Mode­ra­tor Mat­thi­as Kil­ling und span­nen­den Experten.
Datum: 11. März 2015
Mehr Infos hier.

Ser­vice­ori­en­tier­te Archi­tek­tu­ren Mün­chen 2015

Die bestehen­den Sys­te­me sto­ßen an ihre Gren­zen: eine mono­li­thi­sche Archi­tek­tur ist nicht mehr ska­lier­bar, ein unkon­trol­lier­ter Wuchs von Ser­vices führt zu unbe­herrsch­ba­rer Kom­ple­xi­tät. Die Lösung heißt SOA. In die­sem pra­xis­na­hen Trai­ning wer­den kom­pri­miert und anhand zahl­rei­cher Übun­gen, Dis­kus­sio­nen und Fall­bei­spie­len die Grund­la­gen eine ser­vice­ori­en­tier­ten Archi­tek­tur vermittelt.
Datum: 11. bis 13. März 2015
Mehr dazu hier.

#Audi­For­Fu­ture 2015 München

Die­ses Event rich­tet sich exklu­siv an die jun­ge Gene­ra­ti­on, die einen prä­gnan­ten Teil dazu bei­trägt, die Zukunft des Inter­nets zu gestal­ten. Start-ups, Blog­ger, Digi­tal Nati­ves und alle, die Din­ge bewe­gen wol­len sind ein­ge­la­den teilzunehmen.
Datum: 12. März 2015
Mehr dazu hier.

digi­tal­re­pu­blic Ham­burg 2015

Neben einem geball­ten Pro­gramm ‚Digi­tal Life­style‘, winkt Jung­un­ter­neh­mern ein Preis­geld von 10.000€ beim Start-Up Con­test! Von 3D Dru­ckern über einen Droh­nen­parkour, von den “Digi­tal Hash­tag Slams “ bis zu den “Smart Music Con­certs” und noch so viel mehr erwar­ten Besu­cher in der Ham­bur­ger Innenstadt.
Datum: 12. bis 28. März 2015
Mehr dazu hier.

Leip­zi­ger Buch­mes­se 2015 – Gründerevents!

Die Leip­zi­ger Buch­mes­se ist der wich­tigs­te Früh­jahrs­treff der Buch- und Medi­en­bran­che und ver­steht sich als Mes­se für Leser, Auto­ren und Ver­la­ge. Sie prä­sen­tiert die Neu­erschei­nun­gen des Früh­jahrs, aktu­el­le The­men und Trends und zeigt neben jun­ger deutsch­spra­chi­ger Lite­ra­tur auch Neu­es aus Mit­tel- und Ost­eu­ro­pa. Durch die ein­zig­ar­ti­ge Ver­bin­dung von Mes­se und „Leip­zig liest“ – dem größ­ten euro­päi­schen Lese­fest – hat sich die Buch­mes­se zu einem Publi­kums­ma­gne­ten ent­wi­ckelt. Die Leip­zi­ger Buch­mes­se 2015 mit dem Lese­fest Leip­zig liest fin­det vom 12. bis 15. März auf dem Leip­zi­ger Mes­se­ge­län­de sowie im gesam­ten Stadt­ge­biet statt. Es wer­den rund 2.000 Aus­stel­ler, über 235.000 Besu­cher und mehr als 2.700 Jour­na­lis­ten erwar­tet. Par­al­lel zur Leip­zi­ger Buch­mes­se fin­det die 21. Leip­zi­ger Anti­qua­ri­ats­mes­se statt.
Datum: 12. bis 15. März 2015

Buch­mes­se Spe­zi­al: Idee sucht Inves­tor! Ein Exper­ten­aus­tausch zum Start­up-Busi­ness in der Buchbranche

Reden wir über’s Geschäft – so heißt es bei der Podi­ums­dis­kus­si­on des Start­up club des Bör­sen­ver­eins. Start­up-Grün­der, Busi­ness Angels, Grün­der-Exper­ten und Buch­bran­chen-Exper­ten dis­ku­tie­ren zu Finan­zie­rungs­mög­lich­kei­ten, Unter­neh­mens­for­men und Busi­ness Plä­nen. Wel­che Hür­den gilt es dabei zu neh­men? Und wel­che Beson­der­hei­ten haben jun­ge Unter­neh­mer und Unter­neh­me­rin­nen in der Buch­bran­che zu beachten?
Mit Chris­to­pher Hahn (Anwalt, Busi­ness Angel); Jona­than Beck (Busi­ness Angel, C.H. Beck Ver­lag), Samu­el Ju (Grün­der von Repeti­co); Vol­ker Opp­mann (Grün­der von LOG.OS / Onkel&Onkel); Jens Klin­gel­hö­fer (Grün­der von Book­wire) Mode­ra­ti­on: Lean­der Wat­tig (Blog­ger und Berater)
Datum: Frei­tag, 13. März 2015, 17–18 Uhr
Ort: Leip­zi­ger Buch­mes­se, Fach­fo­rum 2 (Hal­le 5 / C 600)

Buch­mes­se Spe­zi­al: Eis­bre­cher – Das Start­up-Speed­da­ting für die Buchbranche

Koope­ra­ti­ons­part­ner fürs per­fek­te Geschäft wer­den beim Speed­da­ting gesucht. Hier haben Grün­der und eta­blier­te Markt­teil­neh­mer die Mög­lich­keit, Geschäfts­part­ner zu fin­den: Drei Ter­mi­ne à 60 Minu­ten, bei denen je sechs Start-up-Grün­der und sechs Unter­neh­mer aus der Buch­bran­che alle zehn Minu­ten die Gesprächs­part­ner wech­seln. Unter­neh­mer kön­nen sich hier­zu noch form­los anmel­den unter: startup@​boev.​de.
Datum: Don­ners­tag, 12. März 2015, 14 Uhr sowie Frei­tag, 13. März 2015, 11 Uhr und 14 Uhr
Ort: Leip­zi­ger Buch­mes­se, Hal­le 5, Stand E 607

Ten­gel­mann e-day Mühl­heim an der Ruhr 2015

Der 5. e-day der Ten­gel­mann e-comm­cer­ce GmbH gibt neue Blick­win­kel auf die Dezen­tra­li­sie­rung des Han­dels. Ob das Eine maß­geb­li­cher wird als das Ande­re bleibt abzu­war­ten. Denn die Inte­gra­ti­on des Online Han­dels ist unver­zicht­bar, um im Wett­be­werb mit­hal­ten zu können.
Datum: 12. März 2015
Mehr dazu hier.

Start­up Camp 2015 Berlin

Aus ganz Euro­pa kom­men erfah­re­ne Unter­neh­mens­grün­der, Inves­to­ren, Neu­lin­ge und Mit­be­grün­der zusam­men, um das Wis­sen an Ihnen wei­ter­zu­ge­ben. In Vor­trä­gen mit fun­da­men­ta­len Tips, im Aus­tausch mit Start­up Vete­ra­nen und Exper­ten wer­den Neu­lin­ge in die­sen bei­den Tagen auf Ihre Kos­ten kom­men. Damit nicht genug, es begrüßt Sie zu dem das Pitch Mara­thon sowie das Office Hours. Die bes­te Gele­gen­heit sich mit Busi­ness Angles und Ven­ture Capi­ta­lists aus­zu­tau­schen und bei Bedarf Sie in einem face-to-face mit bekann­ten Men­to­ren Ihr Auf­ent­halt abzurunden.
Datum: 13. und 14. März 2015
Mehr dazu hier.

BAI Alter­na­ti­ve Invest­ment Insight 25 Frank­furt 2015

Das The­ma der Ver­an­stal­tung lau­tet: „Anla­ge­ver­ord­nung 2015: Alle wesent­li­chen Ände­run­gen im Über­blick, Pra­xis­fol­gen für Pri­va­te Equi­ty und Infra­struk­tur, neue Rah­men­be­din­gun­gen bei Pri­va­te Debt, Berück­sich­ti­gung neu­er Fonds­quo­ten und Zukunft des Masterfondskonzeptes.
Datum: 13. März 2015
Mehr dazu hier.

Pro­duct Hunt Meet­up 2015 Frank­furt am Main

Zum ers­ten Mal fin­det der Pro­duct Hunt in Frank­furt am Main statt. Start­up-Pit­ches, ein Aus­stel­ler­be­reich für Inno­va­tio­nen und Start­ups von mor­gen, new digi­tal pro­ducts und Tes­la fah­ren, das Event ver­spricht ein High­light unter den Früh­jahrs­ver­an­stal­tun­gen 2015 zu werden.
Datum: 12. März 2015
Mehr dazu hier.

Bewer­bung für den EDA Achie­ve­ment Award 2015

Für beson­de­re For­schungs- oder Ent­wick­lungs­leis­tun­gen im Bereich EDA (Elec­tro­nic Design Auto­ma­ti­on) ver­leiht der eda­cen­trum e.V. erneut den EDA Achie­ve­ment Award. Damit sol­len Leis­tun­gen her­vor­ge­ho­ben und prä­miert wer­den, die in Pro­jek­ten des BMBF-For­schungs­pro­gramms „IKT 2020“ (Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gi­en 2020) erbracht wor­den sind.
Bewer­bungs­frist bis 12. März 2015
Mehr dazu hier.

Grün­der­mes­se Neckar-Alb 2015

Und was kön­nen Sie? Mit die­ser her­aus­for­dern­den Fra­ge lädt Sie die Grün­der­mes­se Neckar-Alb dazu ein nicht nur Ihre Dienst­leis­tung zu prä­sen­tie­ren, son­dern auch am Ele­va­tor-Pitch-Wett­be­werb teilzunehmen.
Datum: 13. März 2015
Mehr dazu hier.

8. Job­mes­se Düs­sel­dorf 2015

Bereits seit 2008 gas­tiert das Erfolgs­kon­zept der job­mes­se deutsch­land tour in der Rhein­me­tro­po­le − Wie­der­ho­lung garan­tiert! Über 400 renom­mier­te Unter­neh­men und Bil­dungs­in­sti­tu­te haben seit­dem im VW-Zen­trum aus­ge­stellt. Ins­ge­samt über 80.000 Mes­se­gäs­te haben die job­mes­se düs­sel­dorf seit 2008 bereits besucht.
Datum: 14. und 15. März 2015
Mehr dazu hier.

Inno­va­ti­ve Unter­neh­mer“ und das „Busi­ness­plan-Semi­nar“ 2015

Sie sind Stu­dent-/in oder Dok­to­r­an­d/-in der TUM und wol­len alles über das The­ma Unter­neh­mens­grün­dung wis­sen? Dann mel­den Sie sich für unse­re Lehr­ver­an­stal­tun­gen an:

  • Im Busi­ness­plan-Grund­la­g­en­se­mi­nar arbei­ten Sie im Team an einer eige­nen Geschäfts­idee und ler­nen, die­se struk­tu­riert in einem Busi­ness­plan dar­zu­stel­len und sie vor poten­zi­el­len Inves­to­ren zu präsentieren.
  • Wenn Sie mit bereits bestehen­dem Team und Geschäfts­idee durch­star­ten möch­ten, ist das Busi­ness­plan-Auf­bau­se­mi­nar das Rich­ti­ge: Sie arbei­ten die eige­ne Geschäfts­idee aus und pro­fi­tie­ren von Exper­ten-Know-how und Coaching.

Anmel­dung ab 16. März 2015 und bis 23. März 2015
Mehr dazu hier.

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Kommentare
X