Termine KW 30-2014: Bewerbung für Lange Nacht der Startups, EY StartUp-Breakfast München, TUHH GRÜNderpreis Nachhaltigkeit 2014

Gute Ideen verbreiten sich wie ein Lauffeuer – das ist auch mit unserem wöchentlichen Post zu Gründer-Events und Terminen so. Bevor Ihr also die Kopie lest, hier das Original: die Events, Bewerbungsfristen und Termine für die KW 30, vom 21. bis 27. Juli 2014.

Bis 22. Juli für die Lange Nacht der Startups bewerben!

Du hast ein Startup und ein Produkt oder Service? Dann hast du jetzt die Möglichkeit Deine Firma und Deine Innovation auf der “Langen Nacht der Startups” zu präsentieren.

Gesucht werden Startups, die ihr Produkt gern der Berliner Bevölkerung vorstellen, die Bekanntheit in den Medien und beim breiten Publikum steigern, direktes Feedback bekommen und auch neue Kunden gewinnen wollen.

Zielgruppe sind Startups aus den Kategorien Commerce/Retail, Communication, Entertainment, Data Analytics, Green/Health/Biotech und Home sowie Startups aus den Bereichen Food/Lifestyle und Security. Darüber hinaus sind weltweit agierende VCs und Business Angels eingeladen, die mit den Startups in Kontakt treten wollen.

Bewerbungsfrist: 22. Juli 2014

Hier findest Du Details zum Wettbewerb.

EY StartUp-Breakfast München

Der Schutz und die Vermarktung von kreativen Leistungen und Geschäftsideen ist für Startups von besonderer Bedeutung. Aber auch der richtige Umgang mit (Kunden-)Daten stellt Jungunternehmer vor rechtliche Herausforderungen. Auf dem EY StartUp-Breakfast bei Ernst & Young wird dies und mehr thematisiert, diskutiert und gleichzeitig Gelegenheit zum Networking geboten.

Datum: 22. Juli 2014

Details zum Startup-Breakfast findest Du hier.

TUHH GRÜNderpreis Nachhaltigkeit 2014

Du möchtest Deine Forschungsergebnisse unternehmerisch umsetzen oder hast eine Gründungsidee im Bereich Nachhaltigkeit bzw. Ressourceneffizienz? Dann bewirb Dich beim TUHH GRÜNderpreis Nachhaltigkeit 2014 und gewinne 15.000 Euro für Dein Gründungsprojekt.

Coaching/Beratung für die Bewerbung durch das TUHH Startup Dock endet am 25. Juli 2014

Mehr zum TUHH Gründerpreis Nachhaltigkeit findest Du hier.

Gründerrat:

Warum sollten schon Gründer ihre Unternehmung nachhaltig gestalten? Aufschluss gibt unser Interview: Nachhaltig wirtschaften – Frauke Fischer über grüne Chancen für Existenzgründer

 

 

 

Related Post

Gründer im Pott Im Ruhrgebiet steckt viel wirtschaftliches Potenzial. Um mehr Unternehmensgründer in der Region zu halten, hat David Völker, Alumnus der Fakultät für ...
Frankfurt rettet die Welt: Rhein-Main wird CleanTe... Paris war gestern. Auch wenn wir uns über ein paar "Weichenstellungen" zu mehr Ökologie und Umweltschutz freuen können. Die tagtägliche Arbeit und Ret...
Spielwiese für Startups: Offene Werkstatt für digi... Auf dem Campus der Helmut-Schmidt-Universität bietet das OpenLab Hamburg eine offene High-Tech-Werkstatt, die der breiten Öffentlichkeit den Zugang zu...
Studie: Wo ist der Unternehmergeist zu Hause Psychologen der Universitäten Jena und Texas kartieren die Verteilung der unternehmerischen Persönlichkeitsstruktur in den USA, Deutschland und Großbr...

21. Juli 2014

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,75 von 5 Sterne, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen)
Loading...