Ter­mi­ne KW 41 / 2015 vom 5. bis 11. Oktober

Es ist wie­der soweit: Die Umsatz­steu­er ist fäl­lig. Also nicht ver­ges­sen, dem Finanz­amt am 10. Okto­ber ord­nungs­ge­mäß Mit­tei­lung zu machen. Sonst gibt’s Ärger. Die ande­ren Ter­mi­ne in der KW 41 / 2015 vom 5. bis 11. Okto­ber sind das Zucker­brot zur Peit­sche: Bil­det Euch! Ver­netzt Euch! Macht die Welt ein wenig grüner!

5/5 (2)

Es ist wie­der soweit: Die Umsatz­steu­er ist fäl­lig. Also nicht ver­ges­sen, dem Finanz­amt am 10. Okto­ber ord­nungs­ge­mäß Mit­tei­lung zu machen. Sonst gibt’s Ärger. Die ande­ren Ter­mi­ne in der KW 41 / 2015 vom 5. bis 11. Okto­ber sind das Zucker­brot zur Peit­sche: Bil­det Euch! Ver­netzt Euch! Macht die Welt ein wenig grüner!

HTML5 Days Ber­lin 2015

Ber­lin, 5. bis 7. Okto­ber 2015
Vom 5. bis 7. Okto­ber 2015 prä­sen­tie­ren das Ent­wick­ler Maga­zin und die Ent­wick­ler Aka­de­mie die HTML5 Days in Ber­lin. Das Trai­ningsevent bie­tet sechs Work­shops mit fünf der bekann­tes­ten deutsch­spra­chi­gen HTML5-Experten.
Schö­ner wird das Internet

Java­Script Days Ber­lin 2015

Ber­lin, 5. bis 7. Okto­ber 2015
Das Trai­ningsevent ver­mit­telt die wich­tigs­ten Java­Script-The­men in drei Tagen in kom­pak­ter und inten­si­ver Form.
Scrip­ted Reality

Angu­lar­JS Days Ber­lin 2015

Ber­lin, 5. bis 7. Okto­ber 2015
Das brand­neue Trai­ningsevent ver­mit­telt inner­halb von drei Tagen die wich­tigs­ten Angu­lar­JS-The­men in kom­pak­ter und inten­si­ver Form.
Ein­fa­cher anwenden

Bet­ween the Towers am Cam­pus Westend – BLOCKCHAIN

Frank­furt am Main, 6. Okto­ber 2015
Es ist wie­der soweit: Das nächs­te „Bet­ween the Towers“-Event fin­det am 6. Okto­ber 2015 ab 18:30 Uhr wie­der auf dem Cam­pus Westend statt. Das Pro­gramm star­tet ab 19 Uhr. The­ma des Abends ist „Block­chain – der wah­re Disruptor“.
Vor­trä­ge + Pit­ches + Networking

NEOCOM 2015 Düsseldorf

Düs­sel­dorf, 7. bis 8. Okto­ber 2015
Die NEOCOM hat sich mit dem umfang­rei­chen Ange­bot von Kon­gress, inter­ak­ti­ven For­ma­ten und Mes­se als die Leit­ver­an­stal­tung für E-Com­mer­ce und Mul­tich­an­nel Han­del in Deutsch­land und Euro­pa posi­tio­niert. Zur NEOCOM 2015 erwar­ten die Ver­an­stal­ter 1200 Kon­gress­be­su­cher, über 100 Refe­ren­ten aus mehr als 10 Län­dern, 5000 Mes­se­be­su­cher und 220 Aussteller.
Zum Tref­fen der Händler

OMCap 2015 Online Mar­ke­ting Capi­tal Berlin

Ber­lin, 7. bis 8. Okto­ber 2015
Die OMCap steht unter dem Mot­to „Was kommt, was bleibt und wie las­sen sich die aktu­el­len Trends und Ent­wick­lun­gen im Online Mar­ke­ting prak­tisch umset­zen“. Mit ihrer gro­ßen Dich­te an span­nen­den Ses­si­ons und Fach­dis­kus­sio­nen soll euch der Besuch der OMCap Kon­fe­renz dazu die­nen, neue Erkennt­nis­se zu gewin­nen und vor­han­de­nes Wis­sen zu hinterfragen.
Bes­ser verkaufen

Meet­Up 3: Lean Start­Up vs Fin­Tech – Sym­bio­sis or contradiction?

Frank­furt, 7. Okto­ber 2015
Zwei inter­es­san­te Vor­trä­ge, drei Fin­Tech-Pit­ches und Net­wor­king pur: Beim drit­ten Frank­fur­ter Meet­Up soll­test Du früh­zei­tig da sein. Das Pro­gramm ist span­nend, die Plät­ze sind rar.
Das Kapi­tal der Zukunft

deGUT 2015 Berlin

Ber­lin, 9. bis 10. Okto­ber 2015
Pla­nen, grün­den, wach­sen: Die­se The­men geben der 31. deGUT Mes­se in Ber­lin Struk­tur und Inhalt. Dazu erwar­ten euch kos­ten­lo­se Semi­na­ren und Work­shops, in denen es unter ande­rem um Trag­fä­hig­keit von Geschäfts­mo­del­len, moder­ne Finan­zie­rungs- und Orga­ni­sa­ti­ons­kon­zep­te und Crowd­in­ves­ting geht.
Hier tref­fen sich jun­ge Unternehmer

Nicht ver­ges­sen: Am 10. die Umsatz­steu­er­vor­anmel­dung abgeben!

Präsentiert von debitoor10. Okto­ber 2015
Am 10. jeden Monats ist die Umsatz­steu­er­vor­anmel­dung fäl­lig. Nicht ver­ges­sen: Der Ter­min ist gleich­zei­tig auch Dead­line für die Zah­lung der Umsatzsteuer.
Umsatz­steu­er­vor­anmel­dung im Els­te­rOn­line For­mu­lar: So geht’s

Die 7. Job­mes­se 2015 Berlin

10. bis 11. Okto­ber 2015
Ob Berufs­ein­stieg, Job­wech­sel oder Wei­ter­bil­dung: Die 7.Jobmesse Ber­lin knüpft Kon­tak­te zwi­schen Bewer­bern, Arbeit­ge­bern und Bildungsinstitutionen.
Karriere-Kicks

Ein­sen­de­schluss von Wett­be­wer­ben & Awards 2015

Bewer­bun­gen brau­chen Zeit, des­we­gen fin­det Ihr hier eine Lis­te von bald ablau­fen­den Wett­be­wer­ben & Awards. Also ran an den Schreib­tisch und toi toi toi von Gründerküche…

Start­Green Award 2015

Bewer­bun­gen bis zum 5. Okto­ber 2015
Bis zum 5. Okto­ber 2015 kön­nen sich Grün­de­rin­nen und Grün­der, Grün­dungs­in­ter­es­sier­te und Grün­dungs­för­de­rer noch für den Start­Green Award 2015 bewer­ben. Vor­aus­set­zung: Ihre Pro­jek­te leis­ten einen Bei­trag zur Green Eco­no­my. Zu gewin­nen gibt es Preis­gel­der von ins­ge­samt 20.000 Euro und Zugang zu Exper­ten und Investoren.
Mehr Infos

Start­up Pitch für Tech Eco­sys­tems Dia­lo­gue 2015

Bewer­bungs­frist bis 8. Okto­ber 2015
Die zwei bes­ten Start­ups, jeweils eins aus Tel Aviv und Frank­furt, wer­den auf der Kon­fe­renz­par­ty gekürt und gewin­nen einen ein­wö­chi­gen Auf­ent­halt im Uni­ba­tor Fin­Tech Lab in Frank­furt bzw. dem Tel Aviv Uni­ver­si­tät Entre­pre­neurship Cen­ter StarTAU.
Mehr Infos

Kopf schlägt Kapi­tal Wett­be­werb Ber­lin 2015

bun­des­weit, Bewer­bungs­zeit­raum bis 11. Okto­ber 2015
Deutsch­land braucht Entre­pre­neu­re, die Pro­ble­me lösen statt sie wei­ter zu ver­schär­fen. Dazu brau­chen wir Men­schen, die Wer­te und Ide­en ein­brin­gen, die zukunfts­wei­send sind. Macht mit!
Infos und Voraussetzungen

pro­mo­ti­on Nord­hes­sen 2015

Kas­sel, Anmel­de­frist: 16. Okto­ber 2015
Der 16. Busi­ness­plan­wett­be­werb für ange­hen­de UGs bie­tet eine umfang­rei­che und nach­hal­ti­ge För­de­rung an. Zusätz­lich wer­den an die Gewin­ner mehr als 50.000 Euro Preis­geld ausgeschüttet.
Mehr Infos

Der Deut­sche Inno­va­ti­ons­preis 2015

bun­des­weit, Bewer­bungs­zeit­raum bis 12. Novem­ber 2015
Deutsch­land ver­gibt den Inno­va­ti­ons­preis 2015! Teil­nah­me­be­rech­tigt sind Unter­neh­men mit Fir­men­sitz in Deutsch­land. Dar­über hin­aus müs­sen die Inno­va­tio­nen über­wie­gend im Inland ent­wi­ckelt wor­den sein. Der Preis wird in den Kate­go­ri­en Groß­un­ter­neh­men, mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men sowie Start­ups ver­ge­ben. Hier­bei wer­den neben Pro­dukt­in­no­va­tio­nen auch inno­va­ti­ve Geschäfts­mo­del­le, Pro­zes­se und Ser­vices sowie Orga­ni­sa­ti­ons- und Mar­ke­tin­gin­no­va­tio­nen berücksichtigt.
Mehr Infos

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Kommentare

X