Gründerstory manualONE: Alle Infos zu deinen Geräten in einer App

gruenderstory-manualONE

Jeder kennt das: Mit dem Kauf eines Gerätes, vom Handy bis zur Waschmaschine, bekommt man eine Betriebsanleitung, Seriennummer usw. Meist auf Papier. Schon nach wenigen Wochen liegen die irgendwo und sind nicht mehr zu finden. Das Startup manualONE sorgt hier für Ordnung: In einer App sind alle Daten, Anleitungen etc deiner Geräte gespeichert. Und immer und überall verfügbar. In unserem neuen Portrait unserer Reihe von Gründerstories zeigen wir, wer hinter dieser Erfindung steckt.

Name: manualONE GmbH Startup aus: Köln Gegründet: 2014 Webseite: www.manualONE.de

manualONE: Das ist unser Produkt


manualONE ist eine innovative App, die dir dabei hilft, deine immer größer werdende Sammlung an elektronischen Geräten zuhause einfacher und besser zu nutzen. Die App bietet auf einen Blick alle wichtigen Informationen zu den Geräten: Bedienungsanleitungen, Anwendungstipps, Garantieerinnerungen, Servicenummern und vieles mehr.

Das sind unsere USPs

manualONE ist eine unabhängige Plattform, die alle relevanten Geräteinformationen in einer App zur Verfügung stellt – und das herstellerübergreifend und über alle elektronischen Produktkategorien hinweg. Das hat es in dieser Form auf dem Markt bisher noch nicht gegeben.

  • Alles an einem Ort: Bedienungsanleitungen, Kaufbelege…
  • Alles auf einen Blick: Garantielaufzeiten, Servicenummern…
  • Hilfe, Tipps & Tricks: Ratgeber für Einsteiger und Fortgeschrittene…
  • Immer aktuell: Produktrückrufe, Programmupdates…
  • Einfache Bedienung: mit übersichtlichen Suchfunktionen…
  • Viele weitere Features: ergänzende Guides, App-Hinweise…

Das sind unsere Kunden …

manualONE richtet sich an alle Besitzer von elektronischen Geräten, die auf der Suche nach Hilfe sind und ein paar Tipps & Tricks für den richtigen Umgang mit ihrem Computer, der Kamera, Waschmaschine & Co. gut gebrauchen können.

So kam uns die Idee…

Wir fanden es irritierend, dass Bedienungsanleitungen in dieser digitalisierten Zeit noch immer auf Papier gedruckt sind – und diese doch meistens eh verlegt oder weggeworfen werden. So entstand die Idee, endlich mal eine praktische App zu entwickeln, die alle relevanten Infos auf einen Blick liefert.

manualone-produkt

manualONE möchte Schluss mit dem Sammelsurium an Handbüchern und Belegen machen und dem Nutzer seine Geräte und deren Funktionsumfang näherbringen. Ein Beispiel: Heutige Digitalkameras verfügen über viele verschiedene Fotomodi, doch die wenigsten Besitzer kennen sich mit diesen Funktionen aus. manualONE erklärt wie man tolle Bilder macht – und zwar abseits des “Automatikmodus”.

Jede Firma braucht einen Namen – manualONE fanden wir so …

Nach zahlreichen Brainstorming Sessions und noch mehr bunten Post-its an den Wänden haben wir mit „manualONE“ einen Namen gefunden, der unserem Produkt am besten auf den Punkt bringt und dabei nicht so abgedroschen klingt wie etwa „Anleitung24.de“.

Das Startkapital haben wir erwirtschaftet, indem wir…

… eine VC Finanzierung erhalten haben.

Venture Finanzierung: Zu welchem Zeitpunkt und über welchen Weg? Pitch? Bank? CF-Plattform?

Die finanziellen Mittel gab es direkt bei der Gründung in Form eines Seed-Fundings.

Das waren unsere bisher wichtigsten Meilensteine …

Kaum gelauncht, hat sich manualONE bereits einen Namen in der rheinländischen Startup-Szene gemacht. Wir waren unter den Top Startups beim großen “Rheinland Pitch Finale 2015” und haben den Corporate Startup Award in der Königsdisziplin “Beste Neuentwicklung” gewonnen.

Highlight war sicherlich auch der ganzseitige Artikel in der Computer Bild in der Rubrik “Die besten Startups”. Das ist schon toll, dort als (noch) kleines Startup gefeatured zu werden. Und: Wir waren diesen Monat in Berlin, wo wir bei der IFA und der “Langen Nacht der Startups” Fachkundigen und Entscheidern aus aller Welt unsere App präsentieren konnten.

Das sind unsere Vision und die nächsten wichtigen Meilensteine …

Sobald manualONE sich im deutschsprachigen Raum gut verbreitet hat, möchten wir unsere App auch international verbreiten. Wir glauben daran, dass es funktioniert, denn: die Herausforderungen, die Nutzer mit ihren Geräten haben, sind weltweit die gleichen.

Unsere Vision ist, dass manualONE rund um den Globus Menschen bei ihrem täglichen „Miteinander“ mit Smartphone, Kaffeemaschine & Co unterstützt.

Stichwort Lean Startup: So haben wir unsere Zielgruppe/unser Produkt erstmal getestet …

Kurz nach der Gründung haben wir eine Marktforschung durchgeführt. Eines der Umfrageergebnisse hat deutlich gezeigt, dass die Nutzer auf jeden Fall mehr über ihre Geräte wissen möchten und unsere App definitiv gern nutzen würden. In der weiteren Produktentwicklung haben wir dann kontinuierlich Feedback eingesammelt und unsere App weiter optimiert.

Deshalb sind wir Gründer / Unternehmer …

manualone-team

Das Tollste – aber auch zugegebenermaßen Herausforderndste – als Gründer ist, selbst die Verantwortung für alle unternehmerischen Aktivitäten zu übernehmen. Sei es bei der Produktentwicklung oder der Vermarktung. Es ist wirklich super, das eigene Produkt wachsen und gedeihen zu sehen und gemeinsam mit dem Team zu entscheiden, wohin die Reise weitergehen soll.

Krisen? Wir haben sie gemeistert durch …

Von einer echten Krise sind wir bisher zum Glück verschont geblieben. Generell versuchen wir, für jedes Feedback offen zu sein, fokussiert zu arbeiten und bei allem unternehmerischen Handeln agil zu bleiben – auf die Art sind wir dann hoffentlich auch für schlechtere Zeiten gewappnet, wenn diese doch nochmal auftreten sollten.

So sieht unser Büro heute aus. So wünschen wir uns das zukünftig …

Unser Büro mit direktem Blick auf den Dom kann “kölscher” kaum sein. Mitten im Herzen Kölns überträgt sich der typische Frohsinn auch auf unsere Mitarbeiter und unser Produkt: manualONE – Mit Hätz in Kölle jemacht!

Überblick Unternehmensdaten manualONE:

Name: manualONE GmbH
Logo: manualone-Logo
Gründungsdatum: Frühjahr 2014
Gesellschaftsform (heute/angestrebt): GmbH
Gründerteam: Jane Gerling (Geschäftsführung), Markus Schorn (Geschäftsführung), Sascha Fassmann (Leiter IT/Technik)
Website: www.manualONE.de
Firmensitz: Unser Startup sitzt im Solution Space, direkt am wunderschönen Kölner Dom.
Social Media: facebooktwitteryoutube-red

Related Post

Gründerstory Changers: Fahr Rad mit der CO2 App &#... Es kann wohl kein Zufall sein, dass dieses Startup in Potsdam sitzt. Schließlich forscht hier das Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung (PIK) se...
Gründerstory 43einhalb: Die Sucht nach Sneakers wi... Marktforschung hatten Oliver Baumgart und Mischa Krewer, die beiden Gründer des 43einhalb Sneakerstore, nicht nötig: Sie sind ihre eigene Zielgruppe u...
Gründerstory Jack Tomato: Gebrauchtes für die größ... Manche Ideen sind so logisch, dass man schon mit einigem Erstaunen feststellt, dass sie bisher keiner hatte. So ging es Jenny von Bernstorff: Sie fand...
Gründerstory Roast Market: der erste und umfangrei... Wer hätte das gedacht: Bisher gab es keinen Markplatz für alles rund um Kaffee. Alle Maschinen, alle Hersteller, alle Systeme - Roast Market schließt ...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen)
Loading...

Fair Kommentieren!

Wir freuen uns auf heiße Diskussionen und scharfe Kommentare - und auf einen respektvollen Umgangston! Persönliche Angriffe und Beleidigungen haben auf Gründerküche.de nichts verloren!