Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Buchhaltung & Steuern

Fahrtkosten von der Steuer absetzen: Taxi, Firmenwagen oder doch gleich Limousinendienst

Arbeitnehmer, Freiberufler und Selbstständige können Fahrtkosten für den Weg zur Arbeit steuerlich geltend machen. Vor allem Existenzgründer haben die Möglichkeit, ihre häufig hohen Anfangskosten mit den Fahrtkosten zu reduzieren. Sie können als Werbungskosten in der Steuerklärung Anlage N angegeben werden und sind bis maximal 4.500 Euro pauschal…
Weiterlesen...
X