Gründerstory MyDashboard Cloud: Die Kooperationsplattform für Dienstleister

Der Service Store dieses Startups ist ein Marktplatz, auf dessen Dienstleistungen von ganz unterschiedlichen Beratungsdienstleister angeboten werden. Wie das funktioniert und wer dahinter steckt, erfahrt ihr hier,

4/5 (1)

Genau wie z.B. beim App Store von Apple können Kunden dem Service Store von MyDashboard Cloud völlig selbstständig professionelle Dienstleistungen abonnieren; und auch wieder kündigen. In dem Service Store finden Unternehmen alle Dienstleistungen, welche für eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung in Deutschland benötigt werden.

Der Service Store ist ein Marktplatz, auf dessen Dienstleistungen von ganz unterschiedlichen Beratungsdienstleister angeboten werden. Abhängig von der Laufzeit einer abonnierten Dienstleistung erhalten unsere Kunden am Ende vom Monat eine Rechnung, welche ganz einfach elektronisch bezahlt werden kann.

Das ist MyDashboard Cloud:

We digitally empower the professional service landscape. myDashboard helps you to start and manage your complete Business Lifecycle in Germany!

Der Pitch

Mit Hilfe der Digitalisierung wachsen die Möglichkeiten aber auch die Kundenwünsche. Um eine bessere Kundenerfahrung anzubieten und gleichzeitig auch interne Abläufe effizienter zu gestalten, haben wir eine digitale Plattform entwickelt um diesen Ansprüchen gerecht zu werden. „MyDashboard“ ist eine innovative Branchenlösung zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, deren Mitarbeitern sowie externen Partnern und Zulieferern. MyDashboard verfolgt die Zielsetzung den gesamten Lebenszyklus einer Firma, von der Gründung, über die Administration, bis zur Liquidation zu unterstützen.

Das ist unsere Zielgruppe und das ist unser Markt …

Internationale Firmen aus der gesamten Welt, welche in Deutschland, als auch Europa ihr Geschäft gründen und expandieren möchten.

Das sind unsere Konkurrenten, das sind unsere USPs …

Konkurrenz gibt es sicherlich, aber wir kümmern uns vor allem um uns und versuchen uns täglich weiterzuentwickeln um unseren Kunden einen noch besseren Service anbieten zu können. Wir haben eine innovative eCommerce-, und Billing- Plattform geschaffen, welche vor allem internationalen Kunden via einem Marktplatz alle Dienstleistungen für eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung in Deutschland anbietet.

So kam uns die Idee …

Wir begleiten schon eine gewisse Zeit expandierende Unternehmen aus dem Aus¬land bei dem Aufbau neuer Niederlassungen im Standort Deutschland. Neben der strategischen Ansiedlungshilfe bieten wir auch umfangreiche Dienstleistungen rund um Personalfragen, monatliche Buchhaltung, wie auch Lohn- und Gehaltsabrechnung an. Wir haben gesehen welche Schwierigkeiten die Firmen beim Geschäftsaufbau in Deutschland haben. Diese Schwierigkeiten wurden von uns analysiert und wir haben gemeinsam versucht eine Lösung zu entwickeln welche diese Schwierigkeiten auf ein Minimum reduziert bzw. den Markteintritt vereinfacht.

Die damaligen Kundenportale für Unternehmens-, und Steuerberater waren zu inflexibel, nicht innovativ und werden bis heute in den meisten Fällen nur in deutscher Sprache angeboten.
Da wir auf dem Markt keine Lösungen gefunden haben, welche die Bedürfnisse von expandierenden Unternehmen über den gesamten Geschäfts Lebenszyklus rundum abdeckt, und uns als auch die Unternehmen zufriedenstellt, haben wir uns dazu entschlossen eine passende Lösung ganz einfach selbst zu entwickeln.
MyDashboard ist nun seit etwas über einem Jahr auf dem Markt, profitabel und seitdem haben wir schon bereits sehr viel Lob von unseren 100 internationalen Firmenkunden und deren Mitarbeiter erhalten.

Die Geschichte hinter dem Namen unseres Startups …

Wir haben lange überlegt wer nun eigentlich unser Kunde ist. Ist es der Firmenkunde oder dessen Mitarbeiter. Da wir eine innovative Lösung hauptsächlich für die Mitarbeiter unserer Firmenkunden gesucht (und entwickelt) haben musste es ein Name sein, der eindeutig ist sowie einfach zu merken: MyDashboard.

Stichwort Lean Startup: So haben wir unsere Idee vorab getestet …

In erster Instanz haben wir mittels Tests bzw. Pilotkunden die Entwicklung bzw. die Funktionen auf Fehler und Funktionalität getestet und geschärft. Mit einfachen Anleitungen haben wir immer mehr versucht die eigentliche Bedienung an unsere Kunden weiterzugeben. Wir entwickeln agil und überlegen uns mit jeder neuen Funktionalität wie hoch der Mehrwert für unsere Kunden sein würde. Obwohl wir schon viel Zeit in die Perfektionierung der Plattform und dessen Konzept investiert haben, sind unsere finanziellen Ausgaben immer noch überschaubar.

So haben wir uns finanziert …

Wir haben uns hauptsächlich selbst finanziert, sowie Förderungen vom Land Hessen in Anspruch genommen. Darüber hinaus arbeiten wir mit verlässlichen Partnern zusammen die uns stellenweise sehr entgegengekommen sind.

Das sind unsere bisher erreichten Meilensteine …

Einer der Erfolge war sicherlich der „Go Live“ und Wissen, dass die Idee wirklich funktionier und von unseren Kunden sehr positiv angenommen wird. Darüber freuen wir uns jeden Tag!

Das ist unsere Vision …

Ein nächster Meilenstein ist sicherlich die Fertigstellung unserer Mobile App. Damit sollen Kunden schon bald ihre Belege auch via Smartphone und Tablet scannen und uns übermitteln können. Mit Hilfe von „AI“ werden die Belege beim Hochladen ausgelesen und die Eingaben automatisch und innovativ unseren Usern vorgeschlagen.

Von allen unseren Marketing- & PR-Maßnahmen war am effektivsten …

Im Moment schalten wird noch sehr viele online Anzeigen, sowie Banner auf regionalen News Outlets, welche von unserer Zielgruppe in ihren Ländern gelesen werden.

Diese Fehler würden wir beim nächsten Mal vermeiden …

Keinen. Denn alle haben uns dahin geführt wo wir heute stehen. Es geht nicht darum ob man Fehler macht, sondern wie schnell man die Erfahrungen wieder in einen Mehrwert für Kunden umsetzen kann.

Webseiten, Apps oder Tools, die wir nutzen …

  • Slack für die Teamkommunikation
  • G-Suite für Mail, Dokumente etc.
  • HubSpot für CRM & Sales
  • Trello für Projektorganisation

Eure Tipps für andere Gründer …

Besser früher als später einfach mal etwas probieren :-)

Überblick Unternehmensdaten MyDashboard Cloud:

Name: MyDashboard Cloud GmbH
Logo:

Gründungsdatum:
2017
Gesellschaftsform (heute/angestrebt): GmbH
Gründer: Andreas Wilke, Sebastian Wilke
Hier findet ihr uns: Kurt Blaum Platz 8, 63450 Hanau
Website: mydashboard.cloud/

Bitte bewerte diesen Artikel:

X
X