Smart Office für Bogotá

Das Berliner Start-Up Unternehmen jovoto ruft Architekten, Künstler und Innendesignern dazu auf, ein neu konstruiertes Gebäude in der Nähe des Flughafens von Bogotá in eine Arbeitsoase zu verwandeln.

Das Berliner Start-Up Unternehmen jovoto lädt zusammen mit dem amerikanischen Immobilieninvestor Prodigy Network Architekten, Künstler und Innendesignern dazu ein, ein neu konstruiertes Gebäude in der Nähe des Flughafens von Bogotá in eine Arbeitsoase zu verwandeln, die Mitarbeiterproduktivität wie Lebensqualität durch innovatives und nachhaltiges Design fördert. Der sogenannte Airport Business Hub (ABH) soll eine wettbewerbsfähige Alternative zu Geschäftsbüro-Destinationen sowohl für kolumbianische als auch internationale Firmen mit Geschäften in der Landeshauptstadt werden.
Die äußere Architektur und Lagepläne sind bereits in Planung – die einzureichenden Designvorschläge sollen Innenarchitektur, Outdoor-Räumlichkeiten, Dachterasse, Durchgänge, den nahen Park und Gemeinschaftsflächen im Gebäude behandeln. Der ABH wird das erste „Smart Office“ Projekt seiner Art in Kolumbien.

Der Wettbewerb läuft seit dem 23. April und ist noch bis zum 4. Juni 2013 für Einreichungen geöffnet. Nach einer weiteren Woche reiner Bewertungsphase durch die Community und eine hochkarätige Contest-Jury wird der Gewinner am 12. Juni auf der Plattform verkündet. Die Gewinner erwarten Cash-Preise im Wert von insgesamt 10.000 US-Dollar, Credits in Medienpublikationen und Sales Paketen sowie die Chance, mit Prodigy Network an der Umsetzung des eigenen Designs zu arbeiten.
Der Wettbewerb ist für Kreative weltweit offen – die Registrierung und Teilnahme ist kostenlos.

Related Post

Termin-Highlights vom 1. bis 7. Februar 2016 Es ist Fasching. Jedenfalls beginnt er diese Woche, auch wenn man das Anfang Februar fast nicht glauben will. Am 4. Februar ist Weiberfastnacht. Und a...
Startups jetzt bewerben: SevenVentures Pitch Day Zum zweiten Mal trägt SevenVentures den "SevenVentures Pitch Day" aus. Der internationale Wettbewerb richtet sich speziell an Gründer und Startup-Unte...
Marktlücke: Grüne Supermarktprodukte kennzeichnen... Neun von zehn Deutschen wünschen sich, dass Supermärkte umweltfreundliche Waren klar kennzeichnen, damit sie ökologische Produkte auf den ersten Blick...
Crowdfunding vor allem für jüngere Gründer sinnvol... Immer mehr Gründer erwägen ihre Unternehmensideen mit Hilfe von Crowdfunding zu finanzieren: Während in den ersten drei Quartalen 2013 auf diese Weise...

7. Mai 2013

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen)
Loading...