Virtual Pitch Call: “Die Höhle der Löwen” sucht neue Startups

Die Raubtiere haben wieder Appetit: Wer gerne mal gefressen werden will, kann sich jetzt für die neue Staffel von “Die Höhle der Löwen” bewerben.

Die Löwen suchen frisches Futter: Gründer und Startups können sich ab sofort für die neue Staffel der vox-Show “Die Höhle der Löwen” bewerben, die voraussichtlich im Herbst 2021 ausgestrahlt wird. Die Produktionsfirma lädt dafür zum Testbrüllen bei zwei Videocalls: Der erste findet am 27. Januar 2021 statt, der zweite am 9. Februar.

Bei den Virtual Pitch Calls haben Bewerber die Chance, ihr Business persönlich vorzustellen. In der der mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichneten Gründershow geht es darum, fünf Investoren – die “Löwen” – vor laufender Kamera zu überzeugen, in das eigene Business zu investieren und es gemeinsam zum Erfolg zu führen.

Der Virtual Pitch Call bietet die Möglichkeit, Business und Produkt in einem bis zu dreiminütigen Pitch vorzustellen. Die Teilnehmenden können sich so präsentieren, wie sie es auch in der Show vor den Löwen machen würden. Auch wenn die Investoren bei den Calls nicht anwesend sein werden – ein gutes Training ist es allemal. Nicht nur für die Gründenden, die es letztlich in die Show schaffen.

Die Pitches werde aufgezeichnet und für den Auswahlprozess genutzt, teilt die Produktionsfirma mit. Gute Vorbereitung und Begeisterungsfähigkeit seien unerlässlich, trotzdem sollten sich Bewerbende kurz fassen. Details würden, so die Produktionsfirma, in Folgetelefonaten geklärt.

Hier geht’s zur Bewerbung.

Bitte bewerte diesen Artikel:

X
X