Wie wollen wir morgen leben? Der “Innovation Call 2020” sucht die besten Antworten

Der Gründerwettbewerb “Innovation Call 2020” sucht Zukunftsmacher von heute mit kreativen Lösungen für das urbane Leben von morgen.

“Rethink Urban Living!” lautet das Motto des “Innovation Call 2020“. Der bundesweite Wettbewerb der Metropole Ruhr richtet sich in diese Jahr zum vierten Mal an kreative Gründungswillige, Freiberufler und Startups. Gesucht werden Zukunftsmacher von heute mit kreativen Lösungen für das urbane Leben von morgen.

Menschen, Gegenstände und Gebäude – alles ist miteinander vernetzt: Das smarte Zuhause sorgt für das optimale Wohlbefinden und Unternehmen nutzen die Digitalisierung für neue Arbeitstechniken. Gleichzeitig steigen in den Städten die Einwohnerzahlen und der urban verfügbare Wohnraum nimmt weiter ab.

Der Gründerwettbewerb beschäftigt sich mit der Zukunft des urbanen Lebens und sucht Antworten auf zentrale Fragen:

  • Wie werden wir in Zukunft wohnen, arbeiten, die Freizeit verbringen?
  • Wie können sich Einkaufen, Zusammenleben oder die Energieversorgung sinnvoll verändern?
  • Können intelligente Sensoren helfen, unsere Ressourcen besser zu nutzen?

Ob neue Geschäftsmodelle, nicht-technische Innovationen oder weltverändernde Ideen: Der Innovation Call 2020 ist eine gute Möglichkeit, Lösungen zu testen, weiterzuentwickeln und – so haben es sich die Veranstalter auf die Fahnen geschrieben – in der Metropole Ruhr umzusetzen. “Die Teilnehmenden lernen spannende Unternehmen kennen und können mit deren Erfahrung ihr Projekt weiterentwickeln”, wirbt die Business Metropole Ruhr GmbH.

Beim Innovation Day am 18. Juni 2020 können Zukunftsmacher einen der begehrten Plätze für das Match up! 2020 gewinnen, dem Umsetzungs- und Unterstützungsprogramm mit finanziellem Zuschuss, bezahltem Co-Working-Space, individuellem Coaching und intensiven Kontakten zur regionalen Wirtschaft.

Startups und Freiberufler, Gründungswillige und Kreative, Ingenieure und Ideengeber sowie interdisziplinäre Teams mit bis zu drei Personen können sich bis zum 13. April 2020, 12 Uhr unter www.innovation.ruhr für den “Innovation Call 2020 – Rethink Urban Living!” bewerben.

Das Projekt wird gefördert durch

Bitte bewerte diesen Artikel:

X
X