Gründerstory GeoMon: Von der Vermessung der Welt

gruenderstory-geomon

Kann man mit Geodaten Geld verdienen? Ist nicht jeder Claim schon abgesteckt? Nichts da: GeoMon macht gute Geschäfte, seit es als Projekt des Unibator in Frankfurt/Main an den Start ging. Viel Spaß beim Entdecken eines weiteren, spannenden Startupsin unseren Gründerstories.

Das ist unser Produkt

geomon-produkt

GeoMon bietet seinen Kunden mit seinen vier Geschäftsfeldern einmalige UAV-Daten, u.a. Orthofotos, diverse GIS-Karten und GIS–Analysen, Beratung rund um das Thema UAV und GIS sowie mobile GIS-Lösungen.

Das sind unser USPs

Unser USP ist das service-orientierte Leistungsversprechen „Geodaten aus einer Hand von Experten“. Als Spezialdienstleister für UAV, CAD und GIS erfüllen wir die Kundenwünsche nach präzisen gefahrlos erhobenen Geoinformationen ohne Betriebsstopp. Die hochwertigen Geodatenprodukte von GeoMon erfüllen den Bedarf an hochaufgelösten und aktuellen Luftbildern, digitalen Geländemodellen und Messpunkten sowie weiteren Fachkarten. Damit erfüllt GeoMon die Kundenerwartungen, Vermessungsgenauigkeiten zum attraktiven Preis als wirtschaftliche Leistung anbieten zu können. Zusätzlich stellen wir unseren Kunden mit einer eigenen Fachanwendung für das iPad (GeoMon App), einen mobilen Geodatendienst zur Verfügung. Die Geodaten können so überall, also auch im Gelände, betrachtet oder bearbeitet werden. Dadurch sparen die Kunden Zeit und Geld; Projekte können schneller und mit weniger Reibungsverlusten abgeschlossen werden.

Das sind unsere Kunden

geomon-beratung

Etablierte Ingenieurbüros und mittelständische Unternehmen aus dem Umwelt-, Rohstoff- und Tiefbausektor sowie Großkonzerne.

So kam uns die Idee / So fing alles an

Nach bereits vier Jahren gemeinsamer Arbeit an der Goethe-Universität Frankfurt kamen wir bei Gesprächen im Büro darauf, das wir beide seit Jahren die Idee der Selbstständigkeit mit uns herumtragen. Das Institut war im Besitz eines UAV (Unmanned Aerial Vehicle = Drohne) und wir hatten beide während des Studiums damit gearbeitet und waren fasziniert von den Möglichkeiten, die diese flexibel einsetzbare Technik sowie die damit erhobenen Daten bieten.

So wurde aus der Idee ein Geschäftskonzept

geomon-werkzeug

Es lag auf der Hand, dass man neben dem Erosionsmonitoring auf landwirtschaftlichen Flächen in Südspanien und Marokko noch weitere Anwendungsfälle finden würde. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Durch unser Netzwerk erarbeiteten wir Stück für Stück, welche Elemente sich kommerziell nutzen lassen und welche vorerst nur Forschung bleiben, da wir die Idee aus einem universitären Kontext heraus entwickelt haben.

Jede Firma braucht einen Namen – „GeoMon“ fanden wir so

Dialog am 29.02.2012: „Ok… also wir machen Geographisches Monitoring… wie wäre es mit…“. Beide Gründer schauen sich an und sagen: „GeoMon?!“

Erst später merkten wir, dass die Schöpfer eines japanischen Browserspiels ebenso kreativ waren.

Das Startkapital haben wir eingeworben, indem wir …

Wir hatten/haben zwei Quellen für Startkapital: Das EXIST-Gründerstipendium des Bundeswirtschaftsministeriums sowie durch die Aufnahme im ESA Business Incubation Centre Darmstadt.

Das sind unsere wichtigsten erreichten Meilensteine/Erfolge

  • Break-even/Gewinne
  • Aussteller auf zahlreichen internationalen Messen (CeBIT, HMI, INTERGEO)
  • short-listed bei EU-weitem Großprojekt im Rahmen von Horizon2020
  • die ersten Stammkunden
  • starkes Partnernetzwerk aufgebaut

Das sind unsere Vision und die nächsten Meilensteine

geomon-produkt2

Zwei weitere Mitarbeiter in Vollzeit und die Einführung von zwei neuen Produkten:

  • zum einen die GeoMon-App (voraussichtlich 4. Quartal 2014)
  • und zum anderen… das wird noch nicht verraten!

Von allen Marketing- & PR -Aktionen, die wir durchgeführt haben, waren die besten

  • Internationale Messeteilnahmen
  • Empfehlungsmarketing innerhalb der Branche
  • Fachartikeln

Diese Personen / Institutionen haben uns besonders geholfen …

  • Der Goethe-Unibator mit Dr. Sebastian Schäfer als Mentor, der immer ein offenes Ohr und tolles Feedback bereithält.
  • Dr. Irene Marzolff vom Institut für Physische Geographie, die unsere fachliche Mentorin in Sachen unbemannte Fluggeräte, Fernerkundung und Geoinformation ist.
  • Dr. Manfred Kirschning, der uns immer mit freundschaftlichem Rat hilfreich zur Seite steht, vornehmlich in strategischen Fragen.
  • Die European Space Agency mit ihrem Business Incubation Centre in Darmstadt (hier ist v.a. das Team der cesah GmbH zu nennen).
  • Das BMWi mit seinem EXIST-Gründerstipendium
  • Die Mentoren des Startupbootcamps Berlin, v.a. auch Oliver Wilde
  • Das Land Hessen mit der HessenAgentur die uns super Messeauftritte auf CeBIT und Hannovermesse ermöglicht.
  • Axel Kunz, Geschäftsführer der Firma GEOsoil GmbH

Deshalb sind wir Gründer / Unternehmer

geomon-gruender

Wir möchten einen spannenden und erfüllenden Job für uns und möglichst viele weitere Menschen kreieren und zudem ein sozialer Arbeitgeber sein. Des Weiteren lieben wir unsere Freiheiten, arbeiten gerne eigenverantwortlich. Zudem sind wir davon überzeugt, dass wir mit GeoMon auch noch etwas Gutes für die Gesellschaft, die Umwelt und eine nachhaltige Wirtschaftsweise beitragen.

Jede Kette so stark wie das schwächste Glied? Unsere Schwäche war…

… noch nie gegründet zu haben.

Und wir haben sie gemeistert durch…

… loslegen und gründen! Frustration bleibt nicht aus. Darum machen wir trotzdem weiter.

So sieht unser Büro heute aus …

quadratisch, praktisch, gut

Bücher, Musik, Filme, Videospiele, Ausstellungen, Vorträge – das inspiriert uns …

apple (Werbespots)

Helden &Vorbilder …

Alexander von Humboldt – Deutscher Naturforscher und Begründer der Physischen Geographie (*1769 – †1859)

3 Internetseiten, ohne die wir nicht Leben & Arbeiten können …

  • geomon.info
  • google.com
  • dict.cc

3 Mobile Apps, ohne die wir nicht mehr Leben & Arbeiten können …

  • evernote
  • maps
  • DB Navigator

3 Personen, denen wir regelmäßig folgen …

Goethe-Unibator

Überblick Unternehmensdaten

Name: GeoMon GbR
Logo:  GeoMon-Logo
Gründungsdatum: 12.06.2013
Gründungsphase: Wachstum und neue Produkteinführung
Gesellschaftsform: GbR, angestrebt ist die GmbH
Geschäftsführer, Gesellschafter: Heiko Störkel und Sascha Heising, beide Gründer & geschäftsführende Gesellschafter
Kooperationen diverse Ingenieurbüros aus den Bereichen Boden und Altlasten, Vermessung und Landschaftsplanung
Firmensitz: GeoMon GbR * Senckenberganlage 31 * 60325 Frankfurt am Main
Website: www.geomon.info
Social Media:  youtube-red xing

Related Post

Gründerstory Africa Greentec: Social Entrepreneur ... Africa GreenTec liefert und betreibt mobile Plug and Play-Solarkraftwerke mit Speicher für ländliche Gemeinden Afrikas, die keinen Anschluss an das St...
Gründerstory Mentor Lane: Für jeden den richtigen ... Startups brauchen Mentoren. Aber eigentlich braucht jeder einen. Doch wie findet man den richtigen? Den mit Erfahrung, Kontakten, dem Verständnis für ...
Gründerstory Moringreen: Geheimnisse vom Baum des ... Wer will nicht vom Baum des Lebens soviel wie möglich ab bekommen? Gesundheit, Wohlbefinden und ein langes Leben! Vieles davon verspricht der Moringa-...
Gründerstory Dr. Severin – Erfolgreich mit n... Dr. Severin steht für das ideale Aftershave für Männer und Frauen: Natürliche Inhaltsstoffe und eine erfrischende und regenerierende Formel verspreche...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,78 von 5 Sterne, basierend auf 9 abgegebenen Stimmen)
Loading...Loading...

Fair Kommentieren!

Wir freuen uns auf heiße Diskussionen und scharfe Kommentare - und auf einen respektvollen Umgangston! Persönliche Angriffe und Beleidigungen haben auf Gründerküche.de nichts verloren!