Coworking München – Zentrale Spaces ohne utopische Büromieten (Übersicht 2022)

Der Standort München ist beliebt bei Unternehmern: die Nähe zu den alpinen Skigebieten, zu Österreich und Italien und die vielen nahen Erholungsgebiete sind attraktiv und wichtige Wirtschaftsansiedlungen locken ebenfalls. Doch die Mietpreise für zentral gelegene Büros liegen bei gut 35 Euro und mehr. Eine Alternative: Coworking. Hier stellen wir euch einige der beliebtesten und am besten bewerteten CoWorking Spaces 2022 in München vor.

4.59/5 (22)

Der Standort München ist beliebt, doch die Mietpreise für zentral gelegene Büros liegen bei gut 20 Euro und mehr. An den Brennpunkten der bayrischen Metropole sind Büromieten von bis zu 35 Euro pro Quadratmeter keine Seltenheit. Wer nicht auf die City-Präsenz verzichten und in die Randgebiete ausweichen möchte, hat eine Alternative: Coworking. Hier erfahrt ihr, welche Möglichkeiten ihr am beliebtesten Gewerbestandort in Deutschland nutzen und preisgünstig wählen könnt: Unsere Liste der schönsten Coworking Spaces in München (Stand Januar 2022).

Munich Urban Colab – die neue Startup Zentrale Münchens

Mit dem Munich Urban Colab ist in München ein international einzigartiger Ort für Smart-City-Solutions entstanden: UnternehmerTUM, Europas größtes Gründerzentrum, und die Landeshauptstadt München bündeln ihre Kräfte unter einem Dach und ermöglichen neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Startups, etablierten Unternehmen, Wissenschaftlern und Kreativen aus verschiedenen Branchen und Disziplinen. Hier arbeiten seit 2021 Startups, innovative Unternehmen, Wissenschaftler und Talente gemeinsam in einem kreativen und experimentellen Umfeld an der Entwicklung und Erprobung von Produkten für die Smart City. Sie profitieren dabei von der langjährigen Erfahrung von UnternehmerTUM beim Aufbau von Startups, vom unmittelbaren Austausch mit Experten aus Technologie und Wirtschaft, dem Zugang zur städtischen Verwaltung, neuesten Technologien, Investoren und dem Gespräch mit den Bürgern.

In unmittelbarer Nähe zum Munich Urban Colab befinden sich die Hochschule für Design, die Hochschule für Film- und Fernsehen, das Goethe-Institut, das Utopia, das Dok.fest München und viele mehr. Auf über 11.000 Quadratmetern bietet es Büroräume, Coworking Spaces, Veranstaltungs- und Seminarräume, Living-Labs und eine Hightech-Prototypenwerkstatt. Für überraschende Begegnungen und den Austausch gibt
es ein Café, zwei Wintergärten sowie einen Sport- und Fitnessraum.

Adresse: Freddie-Mercury-Straße 5, 80797 München

Preise: Arbeitsplatz 350 € flexibel / 450 € fest, Büro 1 bis 2 Arbeitsplätze 1250 €, Büro 3 bis 4 Arbeitsplätze 2150 € und Büro 5 bis 6 Arbeitsplätze 3300 €

Web: https://www.munich-urban-colab.de/

Coworking München: Idea Kitchen

Selbstständige, Freiberufler und Gründer finden hier immer ein freies Plätzchen mit funktionalem WLAN und der Ausstattung, die man im Büro benötigt. Im Idea Kittchen findet sich aber nicht nur der passende Raum für kreative und zündende Ideen, sondern auch zu jeder Zeit ein Team oder eine Community, mit der es sich auf 300 Quadratmetern in guter Atmosphäre arbeiten lässt. Für mehr Konzentration dienen Trennwände, die aber keinesfalls steril wirken und die Mieter hinter dem Schreibtisch einsperren.

Vielmehr nutzt Idea Kittchen offene Raumteiler für ein Ambiente, in dem die Arbeit Spaß macht und die Ideen nicht lange auf sich warten lassen. Neben dem im Mietpreis enthaltenen Internet gibt es kostenlosen Kaffee und Tee, reichlich Parkplätze am Objekt und eine Chillout Area für ein kleines kreatives Päuschen zum Gedanken sammeln. Im Idea Kittchen finden Workshops und Seminare statt, sodass man nicht nur allein für sich arbeiten, sondern auch die Gesellschaft anderer Gründer genießen und Ideen austauschen kann. Vorwiegend junge und dynamische Menschen nutzen dieses Objekt und sind von den Einzel- und Gruppenarbeitsplätzen des Coworking Space überzeugt.

Update 2022: Idea Kitchen ist in sehr schöne Räumlichkeiten umgezogen, die noch näher zum Hauptbahnhof liegen. Auch die Preise wurden etwas angepasst, sind aber immer noch sehr attraktiv für Münchener Verhältnisse.

Adresse: Werinherstr. 3, 81541 München

Preise: One Day 20,50 Euro, One Week Coworking Ticket (7 Tage) 83 Euro, Flex Desk Month 185 Euro, Fix Desk Month 235 Euro

Web: http://www.idea-kitchen.de/

Mindspace: Coworking im Boutique-Stil

Mindspace ist ein Anbieter für inspirierende Coworking-Spaces und bietet seiner vielfältigen Community eine besondere User Experience durch exklusive Services, einem stilvollen Design und Coworking im Boutique-Stil. Das Mindspace-Konzept lautet „Office-as-a-Service“ und verfolgt das Ziel die Art und Weise, wie wir arbeiten, zu ändern. Mindspace wurde 2014 gegründet und spricht sowohl Unternehmen, Startups als auch Freelancer an, die mehr von ihrem Arbeitsumfeld erwarten. Das Unternehmen hat aktuell Standorte in Berlin, Hamburg, München und Tel Aviv.

In München bietet Mindspace gleich drei Coworking Spaces, inklusive voll funktionale Meetingräume für 6 Personen oder für 12 Personen, vollständig ausgestattete Küchen und eine separate Event-Location, 24/7-Zugang, ein Team von lokalen Community-Managern, IT-Unterstützung vor Ort und Reinigungsservice, wöchentliche Happy Hour, exklusive, professionelle Treffen, Workshops und Community-Events und einer ganz besonders schönen Dachterrasse im Stachus.

Adresse: Viktualienmarkt 8 in München, Viktualienmarkt Rosental 7, 80331 München und Stachus, Herzogspitalstraße 24, 80331 München

Preise: Salvatorplatz Flex-Desk monatlich: 450 € + MwSt. und Fixed-Desk monatlich 600 € + MwSt.; Viktualienmarkt Flex-Desk monatlich 450 € + MwSt. und Fixed-Desk monatlich 600 € + MwSt. sowie Stachus Fixed-Desk monatlich 650 € + MwSt.

Web: www.mindspace.me/munich/

Design Offices München Arnulfpark

coworking-muenchen-designofficeCoworking Spaces im Münchner Arnulfpark im modernen und zeitgemäßen Design. Jungunternehmer, die bei einem Kunden Eindruck hinterlassen und ein geschäftliches Treffen im stilvollen Büroambiente abhalten möchten, finden hier die passenden Räumlichkeiten ganz nach Bedarf und Geschmack. Natürlich gibt es auch bei Design Offices im Mietpreis enthaltenes WLAN, sowie Druck- und Kopiertechnik, Büromaterialien und einen Parkplatz direkt am Objekt. Das Konzept ist auf Einzelbüros im gehobenen Stil ausgerichtet, beinhaltet aber auch einige größere Räumlichkeiten für Coworking.

Adresse: Design Offices München Arnulfpark, Luise-Ullrich-Straße 20, 80636 München

Preise: 290 bis 490 Euro/Monat

Internet: https://www.designoffices.de/standorte/muenchen-arnulfpark/standort

Coworking und Startup Community München: Werk1

coworking-muenchen-werk1
WERK1 versteht sich als Unterstützer von Digital-Startups mit Startup Offices, individuellem Coaching sowie Coworking & Vereinen Münchens und damit als aktivste Gründungs-Community. Schlicht mehr als Coworking Spaces will das Werk1 sein. Neben zwei top ausgestattete Coworking Flächen gibt es die Möglichkeit, sich im Communication Space mit anderen Coworker*innen zu vernetzen, auszutauschen und Gespräche zu führen. Im Gegenzug ermöglicht der Silent Space ein ruhiges und konzentriertes Arbeiten. Die eingebauten Telefonzellen bieten dabei den perfekten Raum für Diskretion sowie längere Telefonate oder Meetings.
Das Werk1 bietet attraktive Großraumbüros und kann nicht nur tagsüber, sondern 24/7 genutzt werden. Kreative Geister haben rund um die Uhr die Möglichkeit, die Vorteile des Büros zu nutzen und sich über einen vollständig eingerichteten Arbeitsplatz inklusive WLAN und kostenlosem Kaffee zu freuen.

Adresse: Atelierstr. 29, 81671 München

Preise: Tagespass 20 € netto, Basic Plan (3 Tage/Monat) 50 € netto, Basic Plus Plan (8 Tage/Monat) 110 € netto, Full Plan 190 € netto

Internet: https://www.werk1.com/coworking-muenchen-werk1/

Smart Village – lebe New Work

Freiberufler, Kreative, aber auch ganze Agenturen finden in den Coworking Spaces im Smart Village ein „Zuhause“. Ob einzelner Arbeitsplatz oder Schreibtisch im Großraumbüro, Meeting Zentrale und Räume für Freidenker, das Smart Village hat für jeden Unternehmer, Freiberufler oder Selbstständigen die passende Atmosphäre im stilvollen Flair. Natürlich handelt es sich um voll ausgestattete Büros mit allen technischen Innovationen, die für barrierefreies und zügiges Arbeiten notwendig sind. Auch Erholung und Momente der Entspannung gehören zum Berufsleben, wodurch sich Smart Village Nutzer nicht nur am Feierabend, sondern auch zwischen der Arbeit zusammensetzen und ihre Ideen miteinander austauschen, sich Tipps einholen oder einfach nur kommunizieren und einen kostenlosen Kaffee genießen können.

Update 2022: Als sich smartvillage vor knapp 6 Jahren auf das Abenteuer „Coworking“ einließ, galten sie als Vorreiter für ein neues Arbeitsverständnis, und ersetzten Hierarchie-Denken und Business-Ettikette durch Empathie und Kollaboration. Den „Community-Gedanken“ des Coworking hat smartvillage drei Jahre später auf die Meeting-Welt übertragen und damit die konservative und träge Tagungsbranche radikal umgekrempelt. Heute ist smartvillage ein Workshop- und Meeting Campus im Herzen von München, der sich mit mehr als 35.000 jährlichen Besucher:innen und 2.500 erfolgreich durchgeführten Events als Hotspot agiler Meetingkultur für Corporates, Startups und mittelständische Unternehmen etabliert hat. Unter dem Motto “Welcome to your playground“ bietet smartvillage nicht nur Arbeitsorte für Workshops und Events, sondern fungiert auch zunehmend als „New-Work-Enabler“ für Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen. Natürlich finden auch nach wie vor Coworker:innen ihren Platz.

Adresse: smartvillage GmbH, Ganghoferstraße 66b, 80339 München

Preise: 29 Euro /Tag, 199 Euro /10er Ticket, 240 Euro /Monat Flex Desk, 550 Euro /Monat Fix Desk

Internet: http://www.smart-village.com

Combinat56

coworking-muenchen-Combinat56Je nach Projekt und eigenem Bedarf kann man im Combinat56 einen Arbeitsplatz im Team oder mit Tischnachbarn, in einiger Abgeschiedenheit zu anderen Büronutzern und immer in gemütlicher und produktiver Atmosphäre wählen. Man braucht nichts, außer seinem Laptop und einem Anruf, um sich einen günstigen Platz im Großraumbüro zu sichern. Es gibt eigene Postfächer, Konferenzräume und Räumlichkeiten, in denen der Nutzer trotz Auslagerung seines Büros in eine Coworking Space Kunden in stilvollem Ambiente empfangen kann. Und das Beste ist: schnelles WLAN, Drucker und Kopierer, Faxgeräte und gratis Kaffee gibt es dazu!

Adresse: Combinat 56 GmbH, Adams-Lehmann-Str. 56, 80797 München | Schwabing

Preise: 17 Euro Halbtagskarte (5 Stunden), 25 Euro Tageskarte, 290 Euro pro Monat

Internet: http://www.combinat56.de

Impact Hub – Co-Creation & Workshop-Arena

coworking-muenchen-impacthubEine lebendige Community, unterschiedliche Arbeitsbereiche und eine kreative Raumgestaltung lassen diese CoWorking Space vor allem bei Kreativen an erster Stelle stehen. Von abgetrennten Einzelbüros bis zu Großraumbüros mit Etageren ist alles möglich, was die eigene Kreativität benötigt. Impact Hub ist voll ausgestattet und kommt mit Highspeed Internet, frischem gratis Kaffee und Räumen, in denen man in Ruhe eine kleine Auszeit genießen und sich für den nächsten Arbeitsmodus erholen kann. Durch die zahlreichen jungen und kreativen Nutzer wird Impact Hub zu einem Multiplikator der eigenen Ideen und fördert die Arbeitsmoral. Selbstständige und Freiberufler sparen viel Geld und fühlen sich vom ersten Tag an nicht allein, sondern durch andere Menschen unterstützt.

Eine lebendige Community, relevante Impulse und ein professioneller Arbeitsraum: Der Impact Hub ist Münchens Ort für eine Community, die unternehmerisch und gemeinwohlorientiert arbeitet. Auf einer Fläche von rund 1400 qm ermöglichen verschiedene Arbeitsbereiche viele Formen des Arbeitens: ruhige Galerieplätze, der Marktplatz zum kokreativen Arbeiten, Workshop- und Meetingräume für Teamarbeit und mehrtägige Sprints, ein großzügiger Küchenbereich für den Austausch mit der Community. Der Impact Hub Munich ist in ein globales Netzwerk aus über 100 Impact Hubs gebettet. Mitglieder haben dadurch Zugriff auf ein internationales Netzwerk, das eine Vorreiter-Position im Hinblick auf den Austausch sozialer Innovationen einnimmt.

Adresse: Impact Hub Munich, Gotzinger Straße 8, 81371 München

Preise:  keine Angaben

Internet: http://munich.impacthub.net/

WeWork: Coworking von München aus in die ganze Welt

WeWork ist einer der führender Anbieter flexibler Arbeitsumgebungen und Heimat einer einzigartigen Mischung aus Startups und großen Unternehmen in seinen wunderschön gestalteten Arbeitsumgebungen. WeWork hat zwei Standorte in München, die Teil einer globalen Präsenz von über 700 Gebäuden in 38 Ländern und über 150 Städten sind. WeWork All Access, die monatliche Mitgliedschaft des Unternehmens, ermöglicht Mitarbeitern Zugang zu Hunderten von WeWork-Standorten und bietet Annehmlichkeiten wie Barista-Kaffee, Networking-Events für Mitglieder und Wellnesseinrichtungen.

Adresse: Oskar-von-Miller-Ring 20, 80333 München / Neuturmstraße 5, 80331 München

Preise: all access 299 Euro pro Monat

Web: wework Neuturmstrasse und wework Oscar-von-Müller-Ring

Velvet Space – neues Coworking Space im Herzen von München

Bei Velvet Space trifft eine persönliche, grüne und Wohnzimmeratmosphäre auf die lebendige und urbane Umgebung des Universitätsviertels und schafft ein inspirierendes Arbeitsumfeld. Die Macher legen Wert auf individuelles Design, Liebe zum Detail, offene Kommunikation und Gastfreundschaft, damit sich die Mitglieder wohl und willkommen fühlen.

Adresse: Amalienstraße 71, RGB 2

Preise: 10-Day Pass (10 Eintritte, die nicht an einen konkreten Monat gebunden sind, sondern beliebig eingesetzt werden können, während der Öffnungszeiten von Mo. bis Fr. 09:00 bis 18:00 Uhr) 220€ zzgl. MwSt., Hot Desk (24/7 Zutritt mit Transponder inkl. 4 Stunden Meetingraum-Nutzung pro Monat, monatlich kündbar, kein fester Arbeitsplatz, sondern nach Verfügbarkeit) 300€ zzgl. wSt. pro Monat und Dedicated Desk 24/7 Zutritt mit Transponder inkl. 4 Stunden Meetingraum-Nutzung pro Monat, monatlich kündbar, fester und personalisierter Arbeitsplatz und Schließfach) 400 € zzgl. MwSt. pro Monat

Web: www.velvet-space.com

Diese Coworking Spaces gibt es nicht mehr

Allynet Coworking / Work Loft München

coworking-muenchen-allynetUpdate 2022: Allynet bietet aktuell keine Coworking Spaces in München mehr.

In freundlicher und produktiver Atmosphäre können sich Einzelunternehmer und kleine Teams ganz einfach im Work Loft München einmieten. Ob Großraumbüro oder kleinere Räumlichkeiten, Konferenzräume oder Teamarbeitsplätze, mit voller Ausstattung inklusive WLAN, ergonomischen Stühlen und stilvollem Ambiente wird es einfach, kreative Ideen zu verwirklichen und als Unternehmensgründer kein Geld in eigene Räumlichkeiten zu investieren. Die Coworking Space gehört in München zu den beliebtesten Anbietern, wodurch sich die rechtzeitige Anmeldung und Frühbuchung lohnen!

Adresse: Work Loft München, allynet GmbH, Bayerstraße 85, 80335 München

Preise: keine Angabe

Internet: http://www.allynet.de/coworking/

WorkLabs – Meetingräume auch für Gründer

coworking-muenchen-worklabsUpdate 2022: WorkLabs hat als Coworking Space angefangen, vermietet aber jetzt nur noch Besprechungsräume kurzfristig und hat ansonsten seine Büros langfristig vermietet.

Die Top Lage in Schwabing rundet das Angebot für Einzel- und Teambüros ab. Die CoWorking Space bietet viel Raum für kreative Ideen und für Meetings mit Teilnehmern bis zu 50 Personen. Alle Büros sind vollausgestattet, verfügen über schnelles WLAN und Drucker, Kopierer, eigene Küche mit Kaffeemaschine und Kühlschrank, Herd und Mikrowelle. Exklusivleistungen können gebucht werden und das CoWorking Büro zu einem repräsentativen und am eigenen Anspruch funktional eingerichteten Ambiente werden lassen. Das stilvoll und liebevoll gestaltete Ambiente fördert die Kreativität und lässt sich stunden-, tage- oder monatsweise buchen.

Adresse: WORKLABS GmbH, Wilhelm-Wagenfeld-Str. 16, D-80807 München

Internet: http://www.worklabs.de

Startup Zentrale öffnet das Data Hub für Coworker

Update 2022: Das data.hub in München scheint nicht mehr als Coworking Space angeboten zu werden.

„Da uns die Unterstützung von Startups sehr wichtig ist, haben wir Räumlichkeiten in unserem Data Hub mit Blick über ganz München freigehalten, um moderne und bezahlbare Coworking Spaces in der Landeshauptstadt anzubieten“, erklärt Geschäftsführer Alexander Thamm der Alexander Thamm GmbH. Im elften Stock können monatsweise Schreibtische oder auch ganze Räume von Freelancern, Startups oder Unternehmern gebucht werden und als Coworking Spaces genutzt werden. Die Arbeitsplätze beinhalten alles, was man in einem Büro benötigt: Anstatt sich einen Schreibtisch mit Drucker, Kopierer und Co. selbst anschaffen zu müssen, kann man hier sein fertig eingerichtetes Büro mit WLAN und Telefonanlage mieten und die vorhandene Infrastruktur mitnutzen.

Adresse: Sapporobogen 6 bis 8, 80637 München
Preise: 450 Euro fester Arbeitsplatz im data.loft, ein ganzer Büroraum mit zwei Arbeitsplätzen 800 Euro
Web: www.alexanderthamm.com/de

luckyspace by lucky7even – Coworking im kreativen Umfeld

Update 2022: Auch lucky7even ist kein Coworking Space mehr.

Die Arbeitsplätze von luckyspace eignen sich vor allem für Kreativschaffende oder auch Startups aus dem Bereich Film, Werbung und Kommunikation. Neben den klassischen Angeboten eines Coworking Space bietet dieser auch noch einen professionellen Videoschnittplatz inklusive Avid Media Composer, Adobe Creative Cloud, Tonkabine usw.

Adresse: Balanstraße 73, Haus 31F, 81541 München
Preise: einzelner Arbeitsplatz ab 400 Euro /Monat und Schnittplatz 300 Euro /Tag
Web: space.lucky7even.de/

Heimbüro, gemietete Bürofläche oder Coworking Space?

Die Existenzgründung geht nicht vom ersten Tag an mit einer hohen Auftragslage einher, wodurch ein angemietetes Büro oftmals mehr kostet, als man pro Monat einnimmt. Daher hat das Heimbüro vorübergehend an Bedeutung gewonnen. Doch ein plötzlicher Anstieg der Aufträge kann im Heimbüro vor ein Problem stellen, vor allem, wenn man die selbstständige Tätigkeit neben der Kinderbetreuung und dem Haushalt im Alltag verbaut. Die Buchung von Coworking Spaces erfolgt ganz nach Bedarf und beinhaltet alles, was man in einem top eingerichteten und erfolgsorientierten Büro benötigt. Anstatt sich einen Kopierer oder ein Fax zu kaufen, einen Drucker zuzulegen und einen eigenen Schreibtisch anschaffen zu müssen, kann man in ein fertig eingerichtetes Büro mit WLAN „einziehen“ und seine Auftragsflut bewältigen. CoWorking Spaces sind in München kurzfristig und in verschiedenen attraktiven Lagen verfügbar. Daher fällt es nicht schwer, bei einer guten Auftragslage praktisch über Nacht zu reagieren und am kommenden Morgen in das gebuchte Büro zu fahren.

Unsere Liste ist nicht abschließend – Vorschläge und Tipps zu neuen Coworking Spaces von eurer Seite sind immer willkommen!

Bitte bewerte diesen Artikel:

X
X