Arbeiten im Paradies: Coworking Spaces auf Mallorca

Ein paar Monate arbeiten in der Sonne und am Meer? Hier findet ihr die besten Coworking Spaces auf Mallorca.

5/5 (1)

Ab in den Süden! Für alle Traveller und digitalen Nomaden klingt das nach einem Plan, wenn hier nur herbstliche und winterliche Kälte und jede Menge Regen warten. Und selbst für alle jene, die einem mehr traditionellen Lebensentwurf folgen und vielleicht als Gründer gerade ihr Unternehmen auf den Start in den Markt vorbereiten, bietet sich vor allem Mallorca an: hier ist nämlich nicht nur die Urlaubs- und Partyatmosphäre einzigartig, sondern auch die Arbeitsatmosphäre äußerst sonnig, freundlich und überaus luxuriös – zu den typisch niedrigen Kosten. Da denkt man doch fast ans Auswandern…

Wir haben uns für euch einmal die besten Coworking Spaces auf Mallorca gesucht und sie in einer Liste für euch zusammengestellt. 

Wohaby – Beliebtes Coworking Space

Die Atmosphäre ist entspannt, ultra-freundlich und neben dem großen, hellen Arbeitsraum gibt es hier auch die für Mallorca so typischen Skype-Räume, in denen man ungestört telefonieren kann. Sehr angenehm auch das luftige, lichtdurchflutete Ambiente.

Besonderheiten: Viele der Nutzer des Spaces sind fest dort arbeitende Einheimische – wer es also liebt, auch mit „Locals“ viel Kontakt zu haben und eventuell sogar Kontakte zu knüpfen, kommt hier voll auf seine Kosten. Wie in vielen Spaces auf Mallorca gibt es auch hier zwei spezielle, kleine Skype-Räume.

Preise: Die Kosten liegen bei lediglich rund 150 Euro monatlich oder 20 Euro pro Tag – landestypisch günstig.

Adresse: Carrer del 31 de Desembre 22, Palma 

Webseite: www.wohaby.com

Rayaworx – Deutsches Coworking Space

Der im Südwesten der Insel gelegene Space bietet eine einzigartige Atmosphäre: in einer kleinen, romantischen Stadt gelegen und mit dem Meer in unmittelbarer Nähe werden fast schon Träume wahr. Im Rayaworx gibt es insgesamt 13 Arbeitsplätze, einige Besprechungsräume und wie in deutschen Spaces auch eine Kaffee-Flatrate. 

Besonderheiten: LED-Beleuchtung und topmoderne Infrarot-Heizung, Fachbibliothek, große Lounge-Area, Podcast-Stube, Vernetzung mit Einheimischen über spezielle Veranstaltungen, deutsche Betreiber

Preise: Für die Traum-Atmosphäre muss man dann allerdings auch etwas mehr bezahlen: Tagestickets gibt es ab 25 Euro, für einen ganzen Monat bezahlt man ab 290 Euro.

Adresse: Pl/ Porta Murada, 2, 07650 Santanyí.

Webseite: www.rayaworx.eu

Leben und Arbeiten: BednDesk 

Für alle, die sich nur eine kurze Zeit auf Mallorca aufhalten und hier leben und arbeiten gleich verbinden wollen und eine zwanglose, jugendliche Atmosphäre schätzen, ist das BednDesk ideal: zu den 10 Plätzen im Space kann man auch gleich noch das passende Ein- oder Zweibettzimmer im gleichen Haus dazumieten. Dieses Konzept ist tatsächlich genial! Die Preise halten sich dabei im Rahmen – insbesondere für die Tatsache, dass sich das BednDesk gerade einmal 5 km vom berühmten Playa de la Palma entfernt befindet. Der nächstgelegene Strand ist aber gerade einmal eine Minute Fußweg entfernt.

Besonderheiten: auf Wunsch kann ein Bildschirm auf dem Schreibtisch aufgestellt werden, integriertes Relax Area, spezieller Skype-Room, 3D-Printer, 2 Küchen und 2 Essbereiche, eigene Slack-Community

Preise: Im Haus sind dabei nicht nur Reisende, sondern immer auch ein paar „Locals“ anzutreffen. Die Preise sind – jedenfalls in der Nebensaison – gemäßigt, das Einzelzimmer kostet ab 825 Euro im Monat oder 263 Euro pro Woche, im Shared Room schläft man überhaupt nur für 500 Euro pro Monat oder 175 Euro pro Woche. Doppelzimmer gibt es ab 900 Euro komplett. Wer nur den Arbeitsplatz benötigt, ist mit 175 Euro pro Monat bereits mit einem Vollzeit-Zugang ausgestattet. 

Adresse: Marineta 5B, Arenal – Llucmajor, Mallorca. 

Webseite: http://www.bedndesk.com/

Der professionelle: Casa Planas 

Zentraler als im unmittelbaren Zentrum von Palma – in der Nähe der Plaza del Madrid und der Plaza Barcelona – geht auf Mallorca gar nicht. Genau dort findet sich auch die Casa Planas. Die Casa ist ein professioneller Coworking-Space mit sehr viel Platz – über 300 m² Fläche – ein guter Tipp für alle, die sich länger auf Mallorca aufhalten oder geschäftlich hier aktiv werden wollen.

Besonderheiten: vollkommen barrierefrei, auf Wunsch können auch Einzelbüros sowie spezielle Künstler-Ateliers angemietet werden. 

Preise: Günstig… Die monatliche Vollzeit-Mitgliedschaft gibt es hier bereits ab 120 Euro, dabei sind aber unterschiedliche Tarife mit jeweils unterschiedlichem Leistungsumfang wählbar.

Adresse: Avinguda de Sant Ferran, 21, 07011 Palma.

Webseite: http://www.centreculturalcasaplanas.org/

Noch professioneller: Comodo & Co 

Die Büros von Comodo & Co eignen sich auch als fester Firmensitz oder Filiale auf Mallorca – ideal für alle, die hier geschäftlich aktiv werden wollen. Wenn es ein festes und längerfristiges Business auf Mallorca sein soll, sollte man auch Comodo & Co ins Auge fassen.

Preise: Ab 299 Euro monatlich kann man hier nicht nur ein festes Büro mieten, sondern auch noch einen persönlichen Assistenten, der einem viel Bürokram und Organisationsarbeit abnehmen kann.

Adresse: La Rambla, 13, 07003 Palma.

Webseite: http://www.comodoco.com/palma/

Nidus 39 – Coworking Space mit Fotostudio

Ebenfalls sehr zentral gelegen, nämlich fast direkt am Parc de les Estaciones, ist der Space „Nidus 39“. Hier findet man die geeignete Atmosphäre auch für größere Projekte und Projekte mit größeren Gruppen von Teilnehmern: top-moderne Meetingräume und Konferenzräume mit einer Größe von bis zu 80 Personen und eine technische Ausstattung auf dem neuesten technischen Stand, auch was die Präsentationstechnik angeht.

Besonderheiten: direkt im Space ist ein professionell ausgestattetes Fotostudio vorhanden, auch Gruppenarbeitsplätze sind möglich, gehobene Atmosphäre im gesamten Space

Adresse: Carrer del Bisbe Maura, 39, 07005 Palma.

Webseite: https://nidus39.com/

Panteon House – Brandneue Adresse

Ein brandneues und topmodernes Coworking-Center ist das Panteon House. Die Einrichtung ist hochwertig und gediegen, neben den Coworking-Desks gibt es auch mehrere Gruppenbüros. Was weniger Hitzeliebende sicherlich freuen wird zu hören ist: der gesamte Space ist vollklimatisiert, sodass auch mitten im Sommer jederzeit eine für Nicht-Südländer erträgliche Arbeitsatmosphäre sichergestellt ist. Wem es dennoch einmal zu heiß wird, der kann dann noch zusätzlich die direkt im Space vorhandene Dusche benutzen. Kaffee-Flatrate ist schon fast selbstverständlich, im Panteon House kann man auch seinen Firmensitz begründen. 600 Mbit Glasfaser-Verbindung erscheint fast unglaublich schnell, VoIP und Sekretärinnen gibt es gegen Aufpreis. 

Besonderheiten: private Büros und FixDesks müssen mindestens für 6 Monate gemietet werden 

Preise: Gruppen-Büros ab rund 700 Euro monatlich, einzelnen Fixdesk lediglich 200 Euro monatlich

Adresse: Joan Maria Thomàs 2 – 1°, 07014 Palma.

Webseite: https://panteon.house/en_GB/

Bitte bewerte diesen Artikel:

X
X