Unsere Top Gründerwettbewerbe 2020

Für Gründer und Startups gibt es eine Fülle an Wettbewerben, ihr könnt euch bei regionalen Gründerwettbewerben um euer nötiges Startkapital bewerben. Genauso gibt es aber viele bundesweite und auch internationale Ausschreibungen, mit Preisgeldern in verschiedenen Kategorien und so Gründer und Startups zu Ruhm und Finanzierung verhelfen.

5/5 (1)

Möglichkeiten zur Finanzierung eurer Gründung gibt es so einige, neben Venture Capital und Investoren helfen Förderprogramme und auch Wettbewerbe mit Preisgeldern beim Startkapital. Unser “Leitfaden Gründer-Finanzierung” hilft euch dabei, einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten zu bekommen. Hier haben wir euch einmal die coolsten Gründerwettbewerbe 2020 recherchiert:

BARC Startup Award 2020

Kurzbeschreibung: Startups mit innovativen Ideen rund um Datennutzung und -aufbereitung werden hierbei ausgezeichnet, gesucht wird herausragende Software oder softwareunterstützende Dienstleistung aus den Bereichen Business Intelligence, Datenanalyse, Planung und Simulation oder Datenmanagement.
Zielgruppe: Startups im Umfeld von Business Intelligence, Datenanalyse, Planung und Simulation, oder dem Datenmanagement für diese Aufgaben
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich Frühjahr 2020
Web: https://barc.de/start-up

Businessplanwettbewerb promotion Nordhessen 2020

Kurzbeschreibung: Gründer in der Gründungsphase finden hier Unterstützung bei der Erstellung eines Businessplans. Im Rahmen der Teilnahme erhalten die Gründer Beratung und Coaching zum Gründungsvorhaben.
Zielgruppe: Gründer aus allen Branchen, die sich selbständig machen wollen
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich November 2020
Web: http://www.promotion-nordhessen.de/der-wettbewerb/

Deutscher Exzellenz-Preis 2021

Kurzbeschreibung: Der Preis würdigt herausragende unternehmerische Leistungen in der deutschen Wirtschaft, egal ob B2C oder B2B.
Zielgruppe:  Unternehmen, Agenturen, Startups sowie Führungskräfte und Mitarbeiter aller Abteilungen
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich September 2020
Web: https://deutscherexzellenzpreis.de/

Deutscher Gastro-Gründerpreis 2021

Kurzbeschreibung:  Der Gastro-Gründerpreis prämiert besonders tolle und ideenreiche Gründungskonzepte in der Gastronomie aus Deutschland, Österreich und Schweiz.
Zielgruppe: Startups und Gründer im gastronomischen Bereich aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich November 2020
Web: https://www.gastro-gruenderpreis.de/

Deutscher Gründerpreis 2020

Kurzbeschreibung: Für den Deutschen Gründerpreis kann man sich nicht bewerben, sondern wird nominiert. Dabei wird der Preis jedes Jahr neu vergeben in den Kategorien Schüler, Startup, Aufsteiger, Lebenswerk und Sonderpreis für herausragende Leistungen.
Zielgruppe: Personen mit tragfähigen Geschäftsideen und starker Unternehmerpersönlichkeit
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich November 2020
Web: https://www.deutscher-gruenderpreis.de/

Eugen Münch-Preis 2020

Kurzbeschreibung: Die Stiftung Münchprämiert jährlich innovative Ideen zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung in den beiden Kategorien „Versorgungsforschung“ und „praktische Anwendungen“ – mutige Ideen, die das Potenzial haben, die Gesundheitsversorgung zu verbessern und das System effizienter zu gestalten.
Zielgruppe: Personen, die eine wissenschaftliche Arbeit im Bereich Gesundheitsversorgung schreiben oder Startups, die bei der Entwicklung neuer Prozesse und Technologien für diesen Bereich sind
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich Juli 2020
Web: https://www.stiftung-muench.org/eugen-muench-preis/

European Youth Award 2020

Kurzbeschreibung:  Beim European Youth Award (EYA) geht es um junge Menschen, Social Entrepreneurs und Startups sowie Gründer aus Europa, die tolle, innovative digitale Projekte mit gesellschaftlichem Mehrwert umsetzen.
Zielgruppe: Startups, Gründer und Social Entrepreneurs unter 33 Jahren
Ausweitung: europaweit
Bewerbungsfrist: voraussichtlich 15. Juli 2020
Web: https://eu-youthaward.org/

EY Public Value Award 2020

Kurzbeschreibung: Wer als Startup und Jungunternehmen einen Beitrag zum Gemeinwohl leistet, ist bei diesem Wettbewerb genau richtig. Egal ob im Geschäftsmodell, dem Produkt und auch egal welche Branche, das wichtige ist der gesellschaftliche Nutzen.
Zielgruppe: Startups und Jungunternehmen, die etwas für das Gemeinwohl bewirken
Ausweitung: europaweit
Bewerbungsfrist: voraussichtlich 31. August 2020
Web: https://eypva.com/de/award/

Generation-D Wettbewerb 2020

Kurzbeschreibung: Der Generation-D Wettbewerb zeichnet studentische Projekte aus, die innovativ und kreativ aktuelle Probleme in Deutschland lösen. Die ausgezeichneten Projekte sollten umsetzbar sein, generieren einen sozialen Mehrwert und sind auf eine nachhaltige Wirksamkeit angelegt. 
Zielgruppe: alle mit Projekten mit sozialem Mehrwert, in jedem Team mindestens 2 Studierende oder Young Professionals
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich 31. März 2020
Web: http://www.generation-d.org/wettbewerb/

Green Alley Award 2020

Kurzbeschreibung: Startups und Entrepreneure der Kreislaufwirtschaft sind beim Green Alley Award gefragt. Das Ziel ist es, Jungunternehmer und Gründer zu unterstützen, die die Welt versuchen, nachhaltiger, besser und ressourcenschonender zu machen.
Zielgruppe: grüne Startups und Gründer
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich Juni 2020
Web: https://green-alley-award.com/

GRÜNDERPREIS NRW 2020

Kurzbeschreibung:  Beim GRÜNDERPREIS NRW werden kreative und erfolgreiche Geschäftsideen in Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. für junge Unternehmen sowie Freiberuflerinnen und Freiberuflern aus den Bereichen Handwerk, Industrie und Dienstleistungen
Zielgruppe: Startups, kleine und mittlere, eigenständige Unternehmen und Freiberufler
Ausweitung: regional für Nordrhein-Westfalen
Bewerbungsfrist: voraussichtlich September 2020
Web: https://www.startercenter.nrw/de/startercenter/gruenderpreis-nrw

Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen 2020

Kurzbeschreibung: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützte mit dem „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ Unternehmensgründungen, bei denen innovative Informations- und Kommunikationstechnologien zentraler Bestandteil des Produkts oder der Dienstleistung sind. Zu 2020 soll das Konzept überarbeitet werden
Zielgruppe: Gründer und Unternehmer mit Geschäftsideen mit IKT-basierten Produkten und Dienstleistungen
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: 2020
Web: https://www.de.digital/DIGITAL/Redaktion/DE/Gruenderwettbewerb-Digitale-Innovationen

Innovate!Awards 2020

Kurzbeschreibung: Die Innovate!Awards gliedern sich in drei Prämierungen, den Campus Award, den Food & Agrar Startup Award und den IUK Unternehmensaward. Die drei Wettbewerbe zeichnen kreative Ideen und innovative Geschäftsmodelle aus.
Zielgruppe: Studierende, Startups und mit einem tollen Produkt oder einem innovativen Geschäftsmodell
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich September 2020
Web: https://innovate-os.de/kuratoriumundawards/

Innovationspreis Thüringen 2020

Kurzbeschreibung: Der Preis ist einer der am höchsten dotierten Gründerwettbewerbe Deutschlands mit einem Preisgeld von insgesamt 100.000 Euro und würdigt innovative Unternehmen. Mit dem Innovationspreis soll zur Entwicklung neuer Produkte ermutigt werden.
Zielgruppe: Personen, Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen, die ihren Sitz oder eine Betriebsstätte in Thüringen haben und innovative Produkte, Verfahren und Dienstleistungen entwickelt haben
Ausweitung: regional für Thüringen
Bewerbungsfrist: 30. Juni 2020
Web: https://www.innovationspreis-thueringen.de/startseite.html

KfW Award Gründen 2020

Kurzbeschreibung: Junge Unternehmen aus Deutschland werden seit 1998 von der KfW Bankengruppe ausgezeichnet, dabei sind die Geschäftskonzepte im Fokus. Zur Eröffnung der deGUT werden die Preisträger dann gekürt.
Zielgruppe: Startups und Gründer in der Nachfolge
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich August 2020
Web: https://www.kfw.de/KfW-Award-Gründen

Kultur- und Kreativpiloten 2020

Kurzbeschreibung: Mut und Engagement sollten mehr gefördert werden und verdienen auch eine Auszeichnung. Diese ist mit den Kultur- und Kreativpiloten geschaffen worden, denn jedes Jahr prämiert der Preis 32 Unternehmen aus der Kultur- und Kreativbranche, die besonders inspirierend sind.
Zielgruppe: Unternehmen, Selbständige, Gründer und Projekte aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und deren Schnittstellen zu anderen Branchen
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich Juli 2020
Web: https://kultur-kreativpiloten.de/

NEUMACHER Award 2020

Kurzbeschreibung: Der NEUMACHER Award förderte visionäre Startups, die die Zukunft der Wirtschaft vorantreiben. Nun soll das Konzept des Wettbewerbs überarbeitet werden, um wieder einen innovativen Startup-Wettbewerb an den Start zu bringen.
Zielgruppe: visionäre Startups, die nicht älter als 3 Jahre sind
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich Juni 2020
Web: http://award.wiwo.de/gwb/

Science4Life Venture Cup 2020

Kurzbeschreibung: Der Businessplanwettbewerb „Science4Life Venture Cup“ unterstützt Gründerteams bei der Erstellung von Businessplänen. Der Wettbewerb fokussiert sich auf die Bereiche Life Sciences, Chemie und Energie.
Zielgruppe: alle, die einen Businessplan für Gründungen im Bereich Life Scienes, Chemie und Energie schreiben
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: Konzeptphase 17. Januar 2020, Businessplanphase 17. April 2020
Web: https://www.science4life.de/

Smart Country Startup Award 2020

Kurzbeschreibung: Junge Unternehmen mit ausgefallenen Lösungen gesucht! Der Innovationspreis gibt Startups in den Kategorien Smart City und E-Government eine Plattform.
Zielgruppe: Startups mit Lösungen zur Digitalisierung des öffentlichen Raums
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich September 2020
Web: https://www.getstarted.de/award/

StartGreen Award 2020

Kurzbeschreibung: Klimaschutz und Nachhaltigkeit werden immer wichtiger, der StartGreen Award ist schon seit Jahren dabei, die besten Ideen und Startups aus der Branche auszuzeichnen.
Zielgruppe: grüne Startups und Gründer
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich Juli 2020
Web: https://start-green.net/award/

STEP Award 2020

Kurzbeschreibung: Der Unternehmenspreis für Zukunftsbranchen ist für wachstumsstarke und zukunftsfähige Unternehmen, die hauptsächlich im B2B-Bereich angesiedelt sind. Der STEP Award richtet sich an Startups aus Deutschland, Österreich und Schweiz.
Zielgruppe: Startups mit starkem Wachstum der Branchen Science, Technologie und IKT
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich 15. Juli 2020
Web: https://www.step-award.de/

SZ Gipfelstürmer 2020

Kurzbeschreibung: Auch für den Gründerwettbewerb SZ Gipfelstürmer sind neue und innovative Ideen wieder gefragt. Dabei sollen diese vor allem Wirtschaft und Zukunft voranbringen und aus Deutschland sein.
Zielgruppe: Startups, die älter als 6 Monate und jünger als 5 Jahre sind
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich 31. August 2020
Web: https://www.sz-wirtschaftsgipfel.de/gipfelstuermer/

Technology Fast 50 Award 2020

Kurzbeschreibung: Die wachstumsstärksten Technologie-Unternehmen bekommen jährlich beim Technology Fast 50 Award eine PLattform und somit auch eine Bühne. Startups aus den Bereichen Hardware, Software, Kommunikation, Media, Life Sciences und Clean Technology können teilnehmen.
Zielgruppe: alle, die in den Bereichen Hardware, Software, Kommunikation, Media, Life Sciences  und Clean Technology tätig sind
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich 15. Juli 2020
Web: https://www2.deloitte.com/de/Technology-Fast-50-Award

The Spark 2020

Kurzbeschreibung: Jedes Jahr wird The Spark an deutsche Neudenker vergeben. Innovative Ideen und bahnbrechende Konzepte bekommen beim Digitalpreis eine Bühne.
Zielgruppe: Startups mit revolutionären Entwicklungen im Digitalbereich
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich 21. Juli 2020
Web: http://award.handelsblatt.com/the-spark/

Top Gründer im Handwerk 2020

Kurzbeschreibung: Der Wettbewerb gibt den besten Gründern und Gründerinnen, aber auch Nachfolgern, die Chance ihr Können zu beweisen. Dabei zählen zu den wichtigsten Kriterien ein innovatives und zukunftsweisendes Unternehmenskonzept. 
Zielgruppe: Neugründer und Nachfolger aus allen Gewerken des Handwerks, die in den letzten 5 Jahren gegründet haben und mindestens seit 1 Jahr am Markt sind
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: alle zwei Jahre, voraussichtlich 30. Juni 2020
Web: https://www.handwerk-magazin.de/themenseite-top-gruender/158/19767

VIR Innovationswettbewerb Sprungbrett 2020

Kurzbeschreibung: Spannende Ideen und Projekte, die sich um Digitalisierung der Touristikbranche drehen, sind beim Innovationswettbewerb gesucht, denn in zwei Kategorien Startup und Established werden Preise vergeben.
Zielgruppe: Menschen mit innovativen Ideen, Gründer und Startups aus der digitalen Touristik
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich April 2020
Web: https://v-i-r.de/sprungbrett/

WECONOMY 2020

Kurzbeschreibung: Startups und Gründer erhalten beim Wettbewerb WECONOMY die Chance, sich und ihre technologieorientierten und bahnbrechenden Ideen vorzustellen. Erste Ziele sollten die Startups und Unternehmen schon erreicht haben und auch Gründerpersönlichkeit sollten die Teilnehmer zeigen.
Zielgruppe: innovative, technologieorientierte Startups , die nicht älter als 5 Jahre sind
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich 1. Juli 2020
Web: https://www.weconomy.de/wettbewerb/

ZEIT WISSEN-Preis 2020

Kurzbeschreibung: Alle, die Engagement für nachhaltige Entwicklungen zeigen, sind hervorragend für die Teilnahme des ZEIT WISSEN-Preis Mut zur Nachhaltigkeit geeignet. Bewerben kann man sich jedoch nicht, die Jury nominiert die Bewerber.
Zielgruppe: Personen, Initiativen und Unternehmen, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen
Ausweitung: national
Bewerbungsfrist: voraussichtlich 31. August 2020
Web: http://www.mut-zur-nachhaltigkeit.zeit.de/

Bitte bewerte diesen Artikel:

Leave a comment

more
Allowed HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>
X
X