Gründerstory airtango: Werbespass im Fitness-Studio

airtango setzt auf ein “stark skalierbares Produkt im stark wachsenden Digital-Out-Of-Home Markt”. Gemeint ist digitale Unterhaltung im Fitnessstudio. Und die Gründer sind sehr erfolgreich: 18 Monate nach Produktrelease sind sie mit über 2.000 bespielten Screens im DACH Raum zum Marktführer im Bereich Instore-TV Fitness aufgestiegen.

4.5/5 (2) Name: airtango Startup aus: Crailsheim Gegründet: 2016 Webseite: www.airtango.de

Das ist airtango

Wir bringen Entertainment in die Fitnessstudios und bieten Marken eine relevante und regional steuerbare Platzierungsmöglichkeit.

Der Pitch

Vor einigen Jahren haben wir eine Herausforderung im Fitnesssegment identifiziert und so eine Nische für uns gefunden. Fitnessstudios möchten ihren Mitgliedern auf den bereits installierten Monitoren eine passende und motivierende Unterhaltung bieten. Herkömmliche TV-Sender sind durch die tonlose Nutzung ungeeignet und verursachen zudem erhebliche Gebühren. Wir bieten Fitness-Studios einen Online-TV-Sender mit maßgeschneiderten, tonlosen Inhalten an, der sich über zielgruppenspezifische Werbung für alle Seiten profitabel monetarisieren lässt. Das individuelle Programm mit Content aus den Bereichen Sport, Entertainment und Travel wird auf speziellen Live-Boxen smart zwischengespeichert und zusammen mit der Werbung auf den Screens der Studios wiedergegeben. Die Studios erhalten die Inhalte kostenlos und übertragen airtango im Gegenzug die Vermarktungsrechte auf ihren Bildschirmen. Die Studiobetreiber sparen so dauerhaft die hohen Mediennutzungsgebühren für die TV-Screens und können zusätzlich bei der Vermittlung von Werbekunden mitverdienen.

Das ist unsere Zielgruppe und das ist unser Markt …

Derzeit konzentrieren wir uns auf Fitness- und Sportcenter in der DACH Region. Wir gehen zudem weitere Branchen an, in denen Menschen sich länger aufhalten und gerne unterhalten werden wollen. Geografisch wollen wir uns auf den europäischen Markt ausweiten.

Das sind unsere Konkurrenten, das sind unsere USPs …

Es gibt einige Big Player im DOOH-Markt, von denen wir uns durch unsere Content-Strategie und die Konzentration auf sog. Premium Screens absetzen. An Bahnhöfen und Flughäfen, aber auch in Einkaufszentren, Apotheken oder mittlerweile sogar Arztpraxen werden dauerhaft Werbeinhalte via Screens an eine breite Zielgruppe ausgespielt. Bei der Wahrnehmung der Werbung und damit der Qualität dieser Touchpoints gibt es allerdings große Unterschiede. Hier spielen viele Faktoren eine Rolle, wie etwa die Verweildauer und die Aufmerksamkeit der Zielgruppe. Oftmals läuft Werbung in Dauerschleife ohne Mehrwert in Form von Information oder gar Entertainment – das Interesse wird oft nur Sekunden gehalten. Wir haben uns auf Premium Screens konzentriert, die sich vor allem durch die Einbindung der Werbung in hochwertigen Content und eine breite Zielgruppe mit langer Verweildauer auszeichnen.

So kam uns die Idee …

Seit mehr als 20 Jahren sind wir in der Startup-Szene mit skalierbaren Digitalprodukten unterwegs. Man wird konstant mit neuen Ideen konfrontiert und lernt Gleichgesinnte kennen. Der Zeitpunkt für etwas Neues ist irgendwann reif. Außerdem ist ein gutes Team, auf das man sich verlassen kann für die Gründung extrem wichtig. Wenn das Team passt, dann entscheidet man sich durchzustarten und legt los.

Die Geschichte hinter dem Namen unseres Startups …

Ursprünglich wurde der Name airtango für das Entertainment von Passagiere in der Luftfahrt entwickelt. Tango aus dem Fliegeralphabet, air wie Luft. Ein Name, der auch international funktioniert und phonetisch schön klingt. Tango rockt halt!

Stichwort Lean Startup: So haben wir unsere Idee vorab getestet …

Jahrelang getestet haben wir vor allem unser Team. Team ist alles! Wenn deine Idee nicht funktioniert, musst du sie solange verändern, bis du das passende gefunden hast. Also ja, wir testen täglich aber nicht vorher. Try and Error ist unser täglicher Begleiter.

So haben wir uns finanziert …

Wer in Deutschland ein Startup gründet und von Beginn an mehrere Millionen Kapital benötigt, der ist ziemlich auf sich selbst gestellt. Es gibt wenige Startups wie wir, die aus dem Kreis der Gründer sowie Familie und Freunden in mehreren Kapitalrunden selbst mehrere Millionen EUR in das eigene Unternehmen investieren. Das verbindet so tief, dass der einzige Weg nach vorne geht. Wie bei vielen Startups ist es nun auch bei uns so, dass wenn der Erfolg da ist, auch viele andere Investoren anklopfen und mitmachen wollen.

Das sind unsere Investoren …

Wir haben uns mit allen namhaften Programmen beschäftigt, die Deutschland zu bieten hat. Am Ende waren wir auf uns alleine gestellt. Es ist nicht entscheidend, ob der Investor namhaft ist, sondern, ob er mit dir durch dick und dünn geht und immer wieder in schwierigen Zeiten zu dir hält und mit dir an den Erfolg glaubt. Unsere Investoren zählen deshalb zu unserem Team.

Das sind unsere bisher erreichten Meilensteine …

Wir sind in den letzten Monaten gut am Markt angekommen und konnten uns mit der Fitnesskette Clever fit einen starken Partner an die Seite holen. Derzeit läuft unser Sender auf über 2.000 Screens. Der größte Erfolg ist, dass wir mit unserem Premium DOOH Produkt ein flächendeckendes Netz in der sehr begehrten Fitness Sparte aufgebaut haben. So werden wir von den großen Werbemarken wahrgenommen. Weitere großen Studioketten werden ausgestattet, andere Branchen kommen dazu. Es macht jetzt richtig Spaß, es geht plötzlich alles schnell voran und wir werden für unsere Anstrengungen belohnt.

Das ist unsere Vision …

Corona hat die Welt eingebremst, aber die Digitalisierung in Deutschland in großen Schritten vorangebracht. Unser Geschäftsbereich Livestreaming von Sport- und Entertainment-Veranstaltungen wurde durch die Pandemie plötzlich auf null runtergefahren. Alle Künstler und Sportveranstaltungen finden Ihre Zuschauer nun im Netz. Aber kaum einer verdient damit Geld, zumindest nicht die Content-Inhaber, die es dringend bräuchten. Von Ruhm und Ehre kann sich keiner was kaufen. Die Eigentümer all dieses werthaltigen Contents machen sich nun Gedanken, wie man damit mit Geld verdienen kann. Dieser Sinneswandel kommt uns sehr entgegen. airtango hat mit renommierten Partnern alle technischen Voraussetzungen, das Know-how und den Support, um werthaltigen Content mit einer Vielfalt von Pay-Lösungen in nachhaltige Erlöse zu wandeln. Jede Woche entstehen neue Kooperationen bei airtango, damit dieses neue Geschäftsmodell in Fahrt kommt. Die Zusammenarbeit mit den Künstler und Vereinen ist einfach. Jeder bringt seine Leistung mit ein und der Erfolg wird aufgeteilt. Das transferieren wir nun auch in die Fitness Branche zur Unterstützung der Studios. Wenn dieses Geschäftsmodell auf gesunden Füßen steht, dann ist es nicht nur komplementär zu unserem DOOH-Netzwerk, sondern es entwickelt sich zu einem zweiten starken Triebwerk für airtango.

Das waren die bisher erfolgreichsten Marketing- & PR-Maßnahmen für uns …

  • Die großen Marketing und PR-Maßnahmen starten erst jetzt in 2021.
  • Die Marktführerschaft in der Fitnessbranche haben wir über Vertriebspartnerschaften und unser überzeugendes Produkt erreicht.
  • Wir haben von Beginn an versucht, uns stets von der besten Seite zu zeigen, auch in schwierigen Zeiten, auch wenn es eng wurde. Das zählt zu den wesentliche Grundzügen der airtango-DNA: wir hatten schlechte Zeiten, aber nie schlechten Geschmack!

Diese Fehler würden wir beim nächsten Mal vermeiden …

Sei immer du selbst und lass dich nicht von anderen auf eine andere Schiene setzen, in der du dich nicht wohl fühlst. Es holt dich ein, du wirst unsicher, du performst nicht, es macht keinen Spaß, du verlierst viel Geld. Wir haben dadurch wahrscheinlich einen siebenstelligen Betrag in den Sand gesetzt. Aber wer vermag schon genau zu sagen, was letztendlich nicht hätte sein sollen auf dem Weg zum Erfolg.

Webseiten, Apps oder Tools, die wir nutzen …

Wir haben keine Geheimtipps für andere Startups und nutzen ganz alltägliche Tools oder Programme. Für viele Planungsthemen ziehen wir beispielsweise die altbewährte Excel-Tabelle zurate. Natürlich ist es in der aktuellen Situation besonders wichtig, sich mit alternativen Kommunikationskanälen auseinander zu setzen, um bei Pitches seine Ideen auch ohne ein persönliches Treffen überzeugend zu präsentieren.

Eure Tipps für Gründer …

Wir sind von Bernhard Kalhammer („Start Up Hacks“) und Daniel Sprügel („sportsmaniac podcast“) begeistert. Es lohnt sich zu verfolgen, was sie auf den verschiedenen Medien-Kanälen so machen.

Überblick Unternehmensdaten airtango

Name:

airtango AG

Logo:
Gründungsdatum:

2016

Gesellschaftsform (heute/angestrebt): GmbH
Gründerin:

Gerhard Borchers, Steffen Knödler

Hier findet ihr uns:

Seckendorffallee 19-21, 74564 Crailsheim

Website: www.airtango.de
Social Media: LinkedIn

Bitte bewerte diesen Artikel:

X
X