Gründerstory BeWooden: Fashion Startup aus Frankfurt sichert sich 400k von Investor

„Unser Produkte verkörpern Freude durch wahre Handwerkskunst in Kombination mit einmaligen Design.“ Sagen die Gründer von BeWooden und überzeugen damit nicht nur eine wachsende Zahl an Kunden sondern auch einen Großinvestor. Die neue Gründerstory aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Name: BeWooden GmbH Startup aus: Frankfurt am Main Gegründet: 2014 Webseite: www.bewooden.de

Das ist BeWooden:

Unser Produkte verkörpern Freude durch wahre Handwerkskunst in Kombination mit einmaligen Design.

Der Pitch

Gerade im Bereich Fashion fällt der nachhaltige Umgang mit Ressourcen mehr und mehr ins Gewicht. Aus dem Trend ist schnell unter dem Begriff „Slow-Fashion“ eine Gegenbewegung zu konventionellen Marken und Kampagnen geworden. Sie beschreibt in unserer schnelllebigen Konsumgesellschaft das bewusste und nachhaltige Erleben von Mode. Es zeichnet sich ein Wandel in der Branche zu mehr Verantwortung und Respekt für Mensch und Umwelt und ein verändertes Bewusstsein gegenüber dem Produkt, dessen Ursprung, sowie dem eigenen Konsumverhalten ab. Dieser Philosophie folgt auch BeWooden, denn Accessoires dürfen genauso wie Mode im Allgemeinen nicht zu Wegwerfartikel degradiert werden, sondern sollen und müssen langlebig und qualitativ hochwertig sein. Diese Faktoren vereint das junge Label in allen Bereichen. Zudem verbindet BeWooden traditionelles Handwerk mit Design und stilvollem Modebewusstsein. Die Accessoires werden sorgfältig hergestellt, erzählen ihre eigene Geschichte und unterstreichen dennoch die Persönlichkeit ihres Trägers.

Das ist unsere Zielgruppe, ihr Problem, und das ist unser Markt …

Europa – Menschen die Individualität, Design und das Außergewöhnliche lieben.

Unsere USPs, das unterscheidet uns von unseren Konkurrenten …

Für manche Produkte haben wir Konkurrenten. Unsere USPs sind folgende Punkte:

  • Produktion in Europa (Verbindung von lokalen Handwerkskünstlern)
  • detailverliebtes Design und sehr hohe Qualität in unseren Produkten
  • Produktauswahl (Passendes Sortiment, alle Produkte im Set)

So kam uns die Idee …

Wir haben BeWooden während unseres Studiums gegründet. Jeder von uns hat Erfahrungen in den verschiedenen Bereichen (Marketing, Produktion, Logistik, Recht, Grafik) mitgebracht. Das hat den Gründungsprozess um Einiges vereinfacht. Dennoch waren die letzten Jahre sehr von learning by doing geprägt. :-)

Jede Firma braucht einen Namen – unseren fanden wir so …

Wir möchten mit unseren Produkten nicht nur Freude verbreiten, sondern auch eine Community bilden, in dem jeder so einzigartig und individuell ist wie die Produkte selbst. Nach dem Motto: „BeWooden. BeUnique. BeYourself.“

Stichwort Lean Startup: So haben wir unsere Zielgruppe/unser Produkt erst einmal vorab getestet …

Da wir zu Beginn natürlich finanziell sehr begrenzt waren, haben wir viele Prozesse und Ideen erst einmal nach dem Lean Startup Prinzip angetestet. Von welche Produkte funktionieren gut zu auf welchem Markt lohnt es sich zu expandieren, war eigentlich alles dabei. Mit den Holzfliegen gab es dann einen Durchbruch. Sie gehören heute noch zu unseren Bestsellern.

So haben wir uns finanziert…

In den letzten Jahren haben wir immer kleinere Kredite aufgenommen für die Phasen in denen wir zu Weihnachten viel produzieren mussten. Jetzt haben wir es geschafft ein Investment von 400K € von einem Investor zu bekommen. Damit möchten wir jetzt vor allem in unseren Produkten und Mitarbeitern wachsen.

Das sind unsere wichtigsten erreichten Meilensteine und Erfolge …

Mit unserer BeWooden Familie von 25 Mitgliedern, sind wir derzeit in 8 Ländern in Europa aktiv. Deutschland und Tschechien gehören zu unseren Hauptmärkten. Mit tausenden von glücklichen Kunden wird es immer schwieriger den größten Erfolg zu definieren, da für uns jedes Lächeln, jedes glückliche Feedback und jeder Support als Erfolg zählt. Bestimmte Erfolgsmomente waren aber bestimmt die 257er mit unserer Holzfliege und ihrem Song Holz im Fernsehen zu sehen oder in den nationalen Nachrichten von Taiwan zu erscheinen.

Das ist unsere Vision… und das die nächsten wichtigen Meilensteine …

Unsere Vision ist Europas führende Marke für elegante Handwerksprodukte in Kombination mit einem einmaligen Design zu werden. Die nächsten Meilensteine sind dafür sicherlich unsere Produkterweiterung und Expansion in neue Länder. Um diese ganzen neuen Herausforderungen in Angriff nehmen zu können, suchen wir derzeit aber erst einmal nach schlauen und gleichdenkenden Familienmitgliedern, um unser Team zu ergänzen.

Von allen unseren Marketing- & PR-Maßnahmen, war am effektivsten …

  • Investment in persönliche und authentische Kommunikationsmittel
  • Designmessen
  • Unsere Dandy-Kampagne vom vergangen Jahr
  • Tägliche Kommunikations über Facebook und Instagram

Das würden wir nicht wieder tun, bzw. diesen Fehler würden wir beim nächsten Mal vermeiden …

Oh, da gibt es eine Menge! :-)  Jedem E-Commerce Unternehmen empfehle ich einen CTO im Team zu haben.

Webseiten, Apps oder Tools, die wir nutzen und empfehlen …

  • Basecamp (Team Collaboration)
  • Unsere eigenes Backend
  • Bitrix CRM System

Unsere Tipps für andere Gründer …

  1. Man lernt aus seinen Fehlern – aber auch aus seinen Erfolgen. Ich kann nur empfehlen früh anzufangen, bestenfalls schon während der Schule oder des Studiums.
  2. Es ist wichtig herauszufinden, was einen antreibt, zu finden, an was man glaubt und was einem Energie gibt. Sei du selbst, alle anderen gibt es schon.
  3. Sei authentisch und ehrlich. Andernfalls wirst du möglicherweise an dir selbst scheitern.
  4. Wenn du ein Startup als Team gründest, versuche auf Diversität zu setzen.

Überblick Unternehmensdaten BeWooden

Name: BeWooden GmbH
Logo:
Gründungsdatum: 2014
Gesellschaftsform (heute/angestrebt): GmbH
Gründer: Henrik Roth, Ctirad Sara, Patrik Babinec, Jakub Najdek
Hier findet ihr uns: Bergstraße 81, 61118 Bad Vilbel
Website: www.bewooden.de
Social Meda:

Bitte bewerte diesen Artikel:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X