Gründerstory Biomes: Gesundheitsprodukte aus der Hochtechnologie

Wir leben nicht in einem Gesundheits-, sondern in einem Krankheitssystem. Unsere Vision ist, dieses System in ein echtes Gesundheitssystem zu transformieren, indem wir Hightech zugänglich für jedermann & -frau machen: Unsere Tools helfen Menschen dabei, sich selbst zu helfen. Sagen die Gründer von Biomes und wir zeigen euch, wie sie diesen großen Anspruch umsetzen.

Name: Biomes Startup aus: Wildau (Brandenburg) Gegründet: 2017 Webseite: biomes.world/de/

Das ist Biomes

Mit unseren Lösungen helfen wir Menschen dabei, ihre Gesundheit in die eigene Hand zu nehmen und begleiten sie auf ihrem Weg zu mehr Wohlbefinden.

Der Pitch

Unsere Vision: Wir möchten Menschen dabei helfen, ein gesünderes Leben zu führen. Dazu verbinden wir Hochtechnologien und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse mit einfachen Tests für zu Hause. Nach mehrjähriger Forschungsarbeit haben wir uns 2017 mit einem Stipendium aus der Technischen Hochschule Wildau ausgegründet und wenig später unser erstes Produkt auf den Markt gebracht: Unser vielfach ausgezeichneter Darmfloratest INTEST.pro hilft unseren Kund*innen dabei, ihre Darmbakterien kennenzulernen und mit personalisierten Ernährungsempfehlungen persönliche Schwachstellen auszugleichen. Unsere Technologie-Plattform, die in der Lage ist, jegliche auf unserem Planeten existierende DNA zu analysieren, bietet uns schier unbegrenzte Möglichkeiten in der Entwicklung neuer Produkte.

Das ist unsere Zielgruppe und das ist unser Markt …

Unser erstes Produkt, unser Darmfloratest INTEST.pro, richtet sich im Allgemeinen an Menschen, die sich für die Erhaltung ihrer Gesundheit interessieren – im Speziellen sind das diese drei Zielgruppen: Zunächst wenden wir uns an mehr als 3 Mio. Männer in Deutschland, die ihre Fitness tracken und immer auf der Suche nach dem nächsten Datenpunkt sind. Hinzukommen mehr als 8 Mio. Frauen, die sich für die Personalisierung ihrer Gesundheitsinformationen interessieren und ca. 8 Mio. Deutsche mit leichten (Verdauungs-)Beschwerden, die diese ergründen möchten. Unser Test analysiert die DNA von Darmbakterien und gibt auf dieser Grund Lifestyle- & Ernährungsempfehlungen. Bis auf die Probe, die per Post eingesendet wird, verläuft alles online – deshalb sind wir im Bereich E-Health angesiedelt, im sogenannten 2. Gesundheitsmarkt. Wir haben im Februar 2018 angefangen, den Test in Deutschland zu verkaufen und sind bereits international verfügbar, mit Schwerpunkt auf der DACH-Region, UK und Spanien.

Das sind unsere Konkurrenten, das sind unsere USPs …

Wir haben vor dem Launch des Tests sehr viel Aufwand in die Entwicklung und Optimierung unserer biotechnologischen Prozesse investiert, mit dem Ergebnis, dass es keinen Test gibt, der die DNA der Bakterien vergleichbar hochauflösend aufschlüsseln und interpretieren kann. Das macht unseren Test zum detailliertesten hinsichtlich der Auswertung, bei gleichzeitig niedrigstem Preis – denn wir senden keine Proben an Dritt-Labore, wir SIND das Labor. Das ist ein weiterer USP von uns: Wir sind das einzige privatwirtschaftliche Unternehmen auf dem europäischen Markt, das alle notwendigen Schritte der Mikrobiom-Analyse eigenständig durchführt. So konnten wir schon über 30.000 Kundinnen und Kunden sehr glücklich machen. Unser britischer Wettbewerber Atlas Biomed hat beispielsweise seit Ausbruch der Pandemie große Schwierigkeiten mit der Bereitstellung von Analysen, weil die Kapazitäten vieler Labore seitdem auf die qPRC Analyse der Corona-Viren ausgerichtet sind.

So kam uns die Idee …

Unser Hauptgründer, Dr. Paul Hammer, war schon immer getrieben von dem Wunsch, die Welt zu erforschen, aber gleichzeitig etwas zu tun, was vielen Menschen helfen kann. Dann lernte er vor einigen Jahren, während er den DNA-Nobelpreisträger James Watson in Cold Spring Harbor (US) traf, die Technologie kennen, auf der unser Test basiert und wusste sofort, dass er damit die Welt verbessern kann. Modernste Biotechnologie gibt uns endlich die Möglichkeit, DNA so günstig und so gut wie nie zuvor zu analysieren und die Anwendungsmöglichkeiten sind scheinbar unbegrenzt. Da klingt es vielleicht banal, dass unser erstes Produkt eine Darmflora-Analyse ist. Aber sie kann so viel mehr, als bisherige Analysen – nämlich die Gesamtheit aller Bakterien erfassen und damit vielen Menschen das Leben vereinfachen. Denn bisher ist der Einfluss dieser Bakterien auf die Gesundheit des Menschen ein zu stark unterschätzter Faktor. Zwischen der Idee und der Gründung im Jahr 2017 lagen einige Jahre, in denen Paul Hammer mit der Technologie arbeitete und ein Team aus Spezialisten zusammenstellte, das innerhalb kürzester Zeit einen Prototypen baute und ein fertiges Produkt launchte. Das Gründerteam setzt sich jedoch nicht nur aus Biotechnologen zusammen, sondern ebenso aus Profis aus Wirtschaft und Marketing- schließlich muss ein Produkt auch an den Mann und die Frau gebracht werden können.

Die Geschichte hinter dem Namen unseres Startups …

Ein “Biom” ist ein großer Lebensraum verschiedenster Lebewesen, die darin eine Lebensgemeinschaft führen. Wir selbst teilen unseren Körper mit Milliarden kleinster Lebewesen, allen voran Bakterien, die unser sogenanntes Mikrobiom bilden. Wir leisten viel Aufklärungsarbeit über die Bedeutung unseres Mikrobioms (unser Darm beherbergt unser größtes Mikrobiom) und machten deshalb unser Programm zu unserem Namen.

Stichwort Lean Startup: So haben wir unsere Idee vorab getestet …

Wir haben den Markt analysiert und einen großen Bedarf nach unserem Test gesehen. Nachdem wir mit den biotechnologischen Prozessen zufrieden waren, haben wir das MVP gelauncht – um den gelaunchten Prototypen noch im selben Jahr auf Basis des Marktfeedbacks als fertiges Produkt zu relaunchen. Seitdem haben wir einen NPS (Net Promoter Score, Maß für die Kundenzufriedenheit), von denen manche Branchen und Marken nur träumen: Unser NPS liegt stets über 70.

So haben wir uns finanziert …

Wir haben unsere Seed-Finanzierung und mehrere kleinere Brückenfinanzierungen mit Business Angels durchgeführt, die uns nach wie vor unterstützen und mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dabei haben wir auf das große Netzwerk unseres Gründers, Dr. Paul Hammer, gesetzt, der bereits ein paar Business Angel und Netzwerke kannte – das war Gold wert.

Waren bestimmte Gründer-Programm relevant …

Zu einem sehr frühen Stadium, noch vor Entstehen des Prototypen, haben wir an kleineren Accelerator-Programmen teilgenommen, in denen es vor allem um die Erstellung von Business Plänen ging. Für viele weitere Programme waren wir schnell “zu weit”.

Das sind unsere bisher erreichten Meilensteine …

Unser Test wurde schon im ersten Jahr (2018) als bester Mikrobiom-Test in Europa ausgezeichnet, im selben Jahr berichtete bereits der Spiegel über uns und mittlerweile haben wir über 30.000 Tests verkauft. Wir arbeiten mit namhaften Firmen wie Arla Foods zusammen. Auf all das sind wir wirklich stolz.

Das ist unsere Vision …

Weitere Meilensteine werden im Ausbau unseres Vertriebes sowie in der Produktdifferenzierung liegen. Wir arbeiten derzeit an der Entwicklung eines INTEST.pro für Kinder sowie für Hunde.

Das waren die bisher erfolgreichsten Marketing- & PR-Maßnahmen für uns …

Am besten funktionieren bei uns Online Marketing Maßnahmen, wie etwa Google Ads und Ads in Social Media. Zudem setzen wir auf klassische PR.

Diese Fehler würden wir beim nächsten Mal vermeiden …

Wir wissen nun, wie viel länger ein B2B Vertrieb im Aufbau braucht und würden dies in unserer Finanzplanung berücksichtigen.

Webseiten, Apps oder Tools, die wir nutzen …

Wir empfehlen Microsoft Teams für die interne Kommunikation. Gerade zu Zeiten von Home Office können wir so untereinander adäquat miteinander kommunizieren – per Chat zwischendurch und per Videocall für Meetings. Wir nutzen Teams auch zusammen mit Sharepoint als System zur gemeinsamen Bearbeitung und Speicherung von Daten.

Eure Tipps für Gründer …

Unser CEO Paul ist absoluter Fan von dem Autor und Unternehmensberater Simon Sinek, von dem man wirklich viel lernen kann.

Überblick Unternehmensdaten Biomes

Name:

Biomes NGS GmbH

Logo:
Gründungsdatum:

Die BIOMES NGS GmbH entstand 2017 aus einer EXIST-Gründung der Technischen Hochschule Wildau nahe Berlin.

Gesellschaftsform (heute/angestrebt): GmbH
Gründerin:

Dr. Paul Hammer, Carsten Krumbiegel, Dr. Tewodros Debebe, Christin Günther, Andrej Wackerow, Philipp Franke, Jonas Dierenbach

Hier findet ihr uns: Schwartzkopffstraße 1, Halle 21 15745 Wildau
Website: biomes.world/de/
Social Media: Facebook   Instagram
X
X