Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Gründerstory SMACC: Finanz- und Buchhaltungslösung zur Entlastung des Tagesgeschäfts

Automation und künstliche Intelligenz – beinahe jeder Gründer wünscht sich, dass Buchhaltung beinahe von alleine funktioniert. Das Berliner Startup SMACC arbeitet gerade daran. Mehr dazu in unserem neuen Portrait aus unserer Reihe von Gründerstories.

5/5 (4)

Automation und künstliche Intelligenz – beinahe jeder Gründer wünscht sich, dass Buchhaltung beinahe von alleine funktioniert. Das Berliner Startup SMACC arbeitet gerade daran. Mehr dazu in unserem neuen Portrait aus unserer Reihe von Gründerstories.

Name: SMACC GmbH Startup aus: Berlin Gegründet: 2015 Webseite: www.smacc.io/de

Das ist SMACC:

Wir ermöglichen unseren Kunden selbstbestimmtes Finanzmanagement und entlasten sie bei ihren täglichen Finanzprozessen durch den Einsatz weitreichender Automatisierung und künstlicher Intelligenz.

Der Pitch

Mit Smacc gewinnen Unternehmen die Kontrolle über die eigenen Finanzen zurück. Damit erhalten die Entscheider die erforderliche Sicherheit, um ihr Unternehmen erfolgreich zu steuern. Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz ermöglicht die Finanz- und Buchhaltungslösung von Smacc einen tagesaktuellen Einblick in die Unternehmensfinanzen und macht diese transparent. Die intelligente Software hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, die Finanzaufgaben einfach und effizient zu erledigen, und ermöglicht so eine deutliche Entlastung im Tagesgeschäft.

Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz werden digitalisierte Eingangs- und Ausgangs-Belege automatisch ausgelesen und selbstständig kontiert. Nach der Kontierung erhalten die dafür definierten Personen im Unternehmen eine Benachrichtigung, um die Rechnungen per E-Mail oder direkt via Handy freizugeben. Auf Wunsch übernimmt Smacc auch den anschließenden Zahlungsverkehr.

Im Hintergrund findet tagesaktuell ein Abgleich zwischen den Belegen und den Finanzbewegungen statt. Über Computer oder Handy hat der Unternehmer jederzeit Zugriff auf dieses System, kann sich einzelne Buchungen anschauen oder individuelle Auswertungen betrachten. Da auch Belege erfasst werden, deren Zahlung erst in Zukunft fällig wird, kann der Unternehmer auch die zukünftige Finanzplanung beurteilen, und frühzeitig steuernde Maßnahmen ergreifen.

Das sind unsere Kunden…

Unsere Kunden sind Hunderte von Unternehmen mit 1 bis 1.000 Angestellten. Häufig handelt es sich um kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus verschiedenen Branchen. Natürlich gehören auch Startups zu unserem Kundenkreis. Für sie alle ist es erfolgsentscheidend, sich auf ihr Kerngeschäft zu fokussieren, statt viele frustrierende Stunden mit der laufenden Buchführung und damit verbundenen Finanzprozessen zuzubringen.

Das unterscheidet uns von unseren Konkurrenten …

Wir bieten unseren Kunden eine einzigartige Lösung, da wir ihnen nicht nur einzelne Teilbereiche ihres Finanzprozesses abnehmen, sondern den gesamten Buchhaltungsprozess ab Belegeingabe bis hin zu den daraus erstellten Auswertungen. Auf diese Weise sind sie zu jeder Zeit unabhängig und Herr über die Unternehmensfinanzen. Alle lästigen Zwischenschritte übernimmt unsere Technologie, in der künstliche Intelligenz zum Einsatz kommt.

So wurde aus der Idee ein Unternehmen …

Die Smacc GmbH wurde im Juli 2015 von Dr. Ulrich Erxleben, Janosch Novak und Stefan Korsch gegründet. Die drei erfahrenen Gründer sind Geschäftsführer des Unternehmens. Im Juni 2016 schloss Smacc eine Serie-A-Finanzierung in Höhe von 3,5 Millionen Euro ab. Investoren sind Cherry Ventures, GFC Global Founders Capital, Dieter von Holtzbrinck Ventures, Grazia Equity sowie Business Angels. Ende 2016 übernahm Smacc den Machine-Learning-Spezialisten Disdar.

Zudem erhielt Smacc von der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) Forschungsgelder in Höhe von 1,75 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union, um seine Forschung und Entwicklung im Bereich künstlicher Intelligenz im Finanzwesen von KMUs noch stärker voranzutreiben.

Deshalb sind wir Gründer / Unternehmer …

Wir als Gründertrio wollten etwas wirklich Sinnvolles schaffen – etwas, das ein drängendes Problem löst. Wir mussten nicht lange überlegen: In unseren früheren beruflichen Stationen war stets die Buchhaltung ein Reibungspunkt, unabhängig davon, ob es sich um etablierte Unternehmen oder Startups handelte. Wir haben selber erlebt, dass eine ineffiziente Buchhaltung ein wahrer Nerven- und Zeitkiller ist – Zeit, die am Ende für das operative Geschäft fehlt. Und wird sie nicht sorgfältig erledigt, kann das insbesondere für Startups auch schnell existenzgefährdend werden. Unser Ziel ist aber nicht nur die Schaffung effizienter und transparenter Prozesse, sondern wir sind auch der festen Überzeugung, dass Finanzprozesse im Unternehmen Spaß machen können. Daran richten wir konsequent Smaccs Design und Usability aus.

Jede Firma braucht einen Namen – unseren fanden wir so …

Smacc ist ein Akronym und steht für Smart Accounting – das beschreibt unsere Idee, unsere Vision und unser Produkt auf den Punkt.

Das Startkapital haben wir erwirtschaftet/eingeworben, indem wir …

Wir sind zunächst aus eigenen Mitteln gestartet und haben sehr schnell interessierte Investoren gefunden, von denen wir in einer Series-A-Finanzierung 3,5 Millionen Euro erhielten. Überzeugt hat sie vor allem der hohe Innovationsgrad der Software in Kombination mit der fachlichen und unternehmerischen Expertise.

Das ist unsere Vision und nächsten Meilensteine …

Unser Ziel ist kein geringeres, als das Finanzwesen in kleinen und mittleren Unternehmen für immer zu verändern. Smacc bringt endlich einen hohen Digitalisierungs- und Automatisierungsgrad in diesen Firmenbereich.

Wir werden unsere Innovationskraft – nicht zuletzt belegt durch die Fördermittel der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) in Höhe von 1,75 Millionen Euro – nutzen und unsere Technologieführerschaft im Bereich künstlicher Intelligenz zur Prozessautomatisierung im Finanzwesen weiter ausbauen. Schon heute setzen wir Artificial Intelligence in unserer Software ein.

Mittelfristig wollen wir nicht nur alle Finanzprozesse und die laufende Buchführung automatisieren, sondern unsere Lösung so intelligent machen, dass sie aus vorliegenden Unternehmensdaten Prognosen über die zukünftige Geschäftsentwicklung selbständig ableiten kann. Unsere Nutzer erhalten dann frühzeitig Hinweise zu finanziellen Entwicklungen ihres Unternehmens und können sofort darauf reagieren.

Zudem entwickeln wir spezifische Features für Steuerberater, um ihre Arbeit und die Zusammenarbeit mit den Unternehmen spürbar zu verbessern.

Diese Institutionen/Personen haben uns besonders geholfen …

Wir haben zahlreiche Unterstützer – auf ganz unterschiedlichen Ebenen. Neben unseren Investoren sind das auch die Mitglieder des Advisory Boards, zu dem unter anderem der ehemalige RWE-CEO Dr. Jürgen Großmann und Steuerberater Dr. Holger Stein gehören.

Wie groß war das Team beim Start? Und jetzt?

Wir sind 2015 als Gründertrio gestartet. Inzwischen umfasst unser Team über 50 Mitarbeiter. Und wir wachsen weiter und sind aktuell auf der Suche nach High Potentials aus den Bereichen IT, Sales, Marketing und Accounting.

Überblick Unternehmensdaten SMACC

Name:SMACC GmbH
Logo: 
Gründungsdatum:Juli 2015
Gesellschaftsform (heute/angestrebt):GmbH
Gründer:Dr. Ulrich Erxleben, Janosch Novak und Stefan Korsch
Gesellschafter, involvierte Business Angel und Finanziers:Investoren sind Cherry Ventures, GFC Global Founders Capital, Dieter von Holtzbrinck Ventures, Grazia Equity sowie Business Angels. Ende 2016 übernahm Smacc den Machine-Learning-Spezialisten Disdar. Zudem erhielt Smacc von der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) Forschungsgelder in Höhe von 1,75 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union, um seine Forschung und Entwicklung im Bereich künstlicher Intelligenz im Finanzwesen von KMUs noch stärker voranzutreiben.
Website:www.smacc.io/de/
Firmensitz:Hauptsitz von Smacc ist Potsdam. Im Februar 2017 zog das Unternehmen in größere Geschäftsräume im Europarc Dreilinden um, um dem anhaltenden Wachstum auf zu diesem Zeitpunkt über 50 Mitarbeiter gerecht zu werden.
Social Media:facebookBlog

 

Bitte bewerte diesen Artikel:

X