Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

start2grow-Camp: Grundlagen für Gründer an einem Wochenende

Im Rahmen des Gründungswettbewerbs start2grow fokussiert das start2grow-Camp am 28. und 29. April 2017 die Themenkomplexe Unternehmensgründung und Businessplan mit einem sehr attraktiven Angebot: In Workshops können Gründerinnen und Gründer konkrete Ergebnisse erarbeiten sowie in spannenden Vorträgen und Erfahrungsberichten neue Impulse gewinnen.

5/5 (3)

Im Rahmen des Gründungswettbewerbs start2grow fokussiert das start2grow-Camp am 28. und 29. April 2017 die Themenkomplexe Unternehmensgründung und Businessplan mit einem sehr attraktiven Angebot: In Workshops können Gründerinnen und Gründer konkrete Ergebnisse erarbeiten sowie in spannenden Vorträgen und Erfahrungsberichten neue Impulse gewinnen. Dazu bekommen sie noch einen nachhaltigen Eindruck vom Wirtschafts- und Lebensstandort Dortmund.

 

Das umfangreiche Programm bietet auch Raum für den Austausch mit anderen Gründungsteams, um wichtige Kontakte zu knüpfen und sein Netzwerk zu erweitern. Und natürlich bleibt auch Zeit für die Arbeit mit dem eigenen Mentor/-in: „Meet your Coach!“.

Das Programm beim start2grow-Camp

  • Der Kapitalgeber-Pitch
  • verKAUFEN – unsere Kunden als FANS
  • Online-Marketing und Social Media: Was brauche ich für mein Unternehmen?
  • One-Pager / Pitch Deck / Executive Summary
  • Beantragung und Management von öffentlichen Fördergeldern
  • Rechtssicherheit im World Wide Web?!
  • Workshop Finanzplanung: Erstellung einer banken- und investorenkonformen Finanzplanung
  • Workshop Präsentationtechniken – Methoden erproben und Strategien entwickeln
  • Wege zu neuen Kunden – von der Konzeption zur Umsetzung

Mitmachen kann grundsätzlich jeder, der eine innovative Geschäftsidee für ein Produkt oder eine Dienstleistung hat. Interessierte Gründer aus ganz Deutschland können sich ab sofort hier zur kostenfreien Teilnahme für das Camp anmelden.

Bitte bewerte diesen Artikel:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

X
X