Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Grün­der­sto­ry sna­pAD­DY: Auto­ma­ti­sier­te Daten­über­nah­me von Kun­den und Kontakten

Ob für Mai­lings oder die Auf­trags­bü­cher – Kun­den- und Geschäfts­kon­takt-Daten sind für jedes Unter­neh­men wich­tig. Die die Daten­pfle­ge ist auf­wen­dig und wird aus Zeit­grün­den gern auf spä­ter ver­scho­ben. Mit der Soft­ware von sna­pAD­DY wird die­se Arbeit leich­ter. In unse­rem neu­en Por­trait unse­rer Rei­he von Grün­der­sto­ries zei­gen wir, wel­che Vor­tei­le das Start­up-Pro­jekt aus Würz­burg sei­nen Kun­den bietet.

4.5/5 (8)

Ob für Mai­lings oder die Auf­trags­bü­cher – Kun­den- und Geschäfts­kon­takt-Daten sind für jedes Unter­neh­men wich­tig. Die die Daten­pfle­ge ist auf­wen­dig und wird aus Zeit­grün­den gern auf spä­ter ver­scho­ben. Mit der Soft­ware von sna­pAD­DY wird die­se Arbeit leich­ter. In unse­rem neu­en Por­trait unse­rer Rei­he von Grün­der­sto­ries zei­gen wir, wel­che Vor­tei­le das Start­up-Pro­jekt aus Würz­burg sei­nen Kun­den bietet.

Name: sna­pAD­DY GmbH Start­up aus: Würz­burg Gegrün­det: 2015 Web­sei­te: www​.sna​pad​dy​.com

sna­pAD­DY: Das ist unser Produkt

snapaddy-produkt

sna­pAD­DY ent­wi­ckelt Soft­ware zur Über­nah­me und Recher­che von Adress- und Kon­takt­da­ten. Das ers­te Pro­dukt, der sna­pAD­DY Grab­ber, hilft dabei haupt­säch­lich bei der Daten­über­nah­me. Kei­ner hat Spaß dar­an, neue Kun­den­da­ten im CRM zu pfle­gen. Die­se Arbeit schiebt man ger­ne vor sich hin, bis sie einem irgend­wann wie­der auf die Füße fällt.

Mit dem Grab­ber macht die Daten­über­nah­me ein­fach Spaß und dau­ert nicht lan­ge. Man mar­kiert aus der Kun­den­mail ein­fach die Signa­tur oder schaut auf der Web­sei­te des Kun­den im Impres­sum nach, mar­kiert die gan­ze Adres­se und star­tet den Grab­ber. Die Adress­da­ten wer­den auto­ma­tisch erkannt und rich­tig im CRM ange­legt. Ganz ohne Tipp­ar­beit oder Copy & Pas­te. Das macht mehr Spaß und ist bei wei­tem nicht so lästig.

Das sind unse­re USPs


Wir kön­nen schon jetzt über 13 inter­na­tio­na­le Adress­for­ma­te aus den ver­schie­dens­ten Län­dern. Dazu gehö­ren zum Bei­spiel die USA, Deutsch­land, Spa­ni­en, Frank­reich, Öster­reich, Schweiz und sogar die Nie­der­lan­den. Außer­dem kann man unse­re Soft­ware direkt mit vie­len ver­schie­de­nen CRM-Sys­te­men, wie Sales­force, MS Dyna­mics oder sug­ar­CRM ver­bin­den. Über die Midd­le­wa­re Zapier bie­ten wir zusätz­lich über 40 CRM-Sys­te­me an. Ein wei­te­rer USP ist der fle­xi­ble Ein­satz. Der sna­pAD­DY Grab­ber kann direkt als Out­look Add-In oder als Brow­ser-Erwei­te­rung für Fire­fox & Chro­me genutzt werden.

Das sind unse­re Kunden …

snapaddy-kunden

Unse­re Kun­den sind vor allem in den Berei­chen Ver­trieb & Mar­ke­ting zu Hau­se, bei­spiels­wei­se Sta­tis­ta GmbH, Transpo­re­on Group, Gast­freund GmbH, Roland Wolf GmbH. Hier fal­len tag­täg­lich arbei­ten an, die mit der Über­nah­me und Recher­che von Adres­sen zu tun haben. Dabei sind die Ein­satz­be­rei­che sehr vielseitig.

  • Die Recher­che von Adres­sen für die Neu­kun­den­ak­qui­se bei Cold Calls
  • Erstel­lung von Adress­lis­ten für Briefkampagnen
  • Über­tra­gung von Kon­takt­da­ten in Excel-Lis­ten, z.B beim See­ding im Con­tent Marketing

So kam uns die Idee…

Roland und Jochen hat­ten in der Ver­gan­gen­heit ähn­li­che Pro­ble­me. Die Recher­che von poten­ti­el­len Kun­den im Ver­trieb und die Über­nah­me der Daten ins CRM-Sys­tem war sehr auf­wän­dig und bei­de muss­ten als Ver­triebs­mit­ar­bei­ter schon in müh­sa­mer Hand­ar­beit Kon­takt­da­ten im CRM ein­pfle­gen. Roland kam mit der Idee auf Jochen zu. Bei­de konn­ten auf dem Markt kei­ne brauch­ba­re Lösung fin­den und so war die logi­sche Kon­se­quenz, dass sel­ber in die Hand zu nehmen.

So wur­de aus der Geschäfts­idee ein Unternehmen …

Aus einem ver­gan­ge­nen Soft­ware­pro­jekt kann­te Jochen, sei­nen jet­zi­gen Mit­strei­ter Sebas­ti­an. Sebas­ti­an fand die Idee sehr inter­es­sant und war auch schnell mit im Boot. Gemein­sam haben wir einen Pro­to­ty­pen ent­wi­ckelt und uns Zie­le gesteckt. Soll­te man mehr als 50 User in der Beta-Pha­se gewin­nen, wür­de man das gan­ze als Unter­neh­men grün­den und aus­bau­en. Die 50 User wur­den bei wei­tem über­trof­fen. Wir hat­ten etwa 800 Beta-Tester.

Das Start­ka­pi­tal haben wir erwirt­schaf­tet, indem wir…

Sowohl Sebas­ti­an als auch Jochen haben ihr Stamm­ka­pi­tal aus eige­ner Tasche bezahlt. Zusätz­lich ist Roland Hötzl als Initia­tor und Busi­ness Angel an dem Unter­neh­men betei­ligt, der auch einen gro­ßen Anteil an der sna­pAD­DY GmbH hält.

Ven­ture Finan­zie­rung: Zu wel­chem Zeit­punkt und über wel­chen Weg? Pitch? Bank? CF-Plattform?

Wir stre­ben im Früh­jahr 2016 eine ers­te Finan­zie­rungs­run­de an. Opti­ma­ler­wei­se mit einem Finanz­part­ner, der auch viel mit Ver­trieb oder Adress­da­ten zu tun hat. Man wird mal sehen. Mit den ers­ten Inter­es­sen­ten ste­hen wir schon in Kontakt.

Das waren unse­re bis­her wich­tigs­ten Meilensteine …

Ein wich­ti­ger Mei­len­stein war das Ende der Beta-Pha­se und der Ver­kauf der ers­ten Lizenzen.

Das sind unse­re Visi­on und die nächs­ten wich­ti­gen Meilensteine …

Ein nächs­ter gro­ßer Mei­len­stein wird unser zwei­tes Pro­dukt sna­pAD­DY Leads. Dabei wer­den den Usern bei der Adress-Recher­che direkt Ansprech­part­ner vor­ge­schla­gen. Mehr ver­ra­ten wir noch nicht.

Von allen Mar­ke­ting- & PR-Aktio­nen, die wir durch­ge­führt haben, waren die besten/wichtigsten …

snapaddy-bits-and-pretzel

In den letz­ten Wochen waren wir auf vie­len Mes­sen und Events unter­wegs. Jedoch nicht als Aus­stel­ler, son­dern als Besu­cher. Für uns war das eine tol­le Gele­gen­heit vie­len Leu­ten von sna­pAD­DY zu erzäh­len und uns über das Pro­dukt auszutauschen.

Als klei­nes Givea­way hat­ten wir unse­re Fly­er inklu­si­ve kos­ten­lo­ser Test­li­zenz im Gepäck. Ein wei­te­rer wich­ti­ger Part sind unse­re Blog­bei­trä­ge und die Online-Mar­ke­ting-Akti­vi­tä­ten bei Goog­le und Facebook.

Wie groß war das Team beim Start?

Am Anfang waren wir zu dritt: Roland, Sebas­ti­an und Jochen.

Des­halb sind wir Grün­der / Unternehmer …

snapaddy-team-gruender

Weil wir ein­fach sehr schlech­te Ange­stell­te wären. Wir haben eine klas­si­sche Macher-Kul­tur. Kei­ner von uns hat Lust sich in lan­gen Abstim­mungs­pro­zes­sen und unnö­ti­gen Mee­tings rum­zu­trei­ben. Wir wol­len in unse­rer Fir­ma schnell und effek­tiv auf die Markt­ge­ge­ben­hei­ten ein­ge­hen und unse­re Pro­duk­te schnell an den Mann brin­gen. Die­se Geschwin­dig­keit und die Ent­schei­dungs­frei­heit hät­ten wir als Ange­stell­te nicht. Wir gehen mit unse­ren Pro­duk­ten auf die Stra­ße und sind uns für kei­ne Arbeit zu scha­de. Des­halb sind wir Gründer.

So sieht unser Büro heu­te aus. So wün­schen wir uns das zukünftig …

Unser Büro ist in einem Alt­bau in Würz­burg. Wir haben 4 Zim­mer und eine klei­ne Küche. Gera­de sind wir hier sehr zufrie­den. Jedoch bekom­men wir ste­tig Zuwachs, sodass es bald ein wenig eng wird. Unser Bespre­chungs­raum muss­te dem Ver­triebs­bü­ro wei­chen und der Flur wur­de kur­zer­hand zum Bespre­chungs­raum umfunk­tio­niert. Unser zukünf­ti­ges Büro soll­te daher vor allem viel Platz bieten.

snapaddy-spass-im-buero

3 Mobi­le Apps, ohne die wir nicht Leben & Arbei­ten können…

  1. Wun­der­list
  2. Trel­lo
  3. Tele­gram

3 Bücher, die man als Grün­der unbe­dingt gele­sen haben sollte …

Zero to One von Peter Thiel
Die 4-Stun­den Woche
Rework

Über­blick Unter­neh­mens­da­ten snapADDY:

Name:sna­pAD­DY GmbH
Logo: snapaddy-logo
Grün­dungs­da­tum:Die Idee für sna­pAD­DY und die Tools wur­de im Janu­ar die­sen Jah­res gebo­ren. Ein ers­ter Pro­to­typ wur­de schon im Früh­jahr ent­wi­ckelt und ab Mai konn­ten Beta-Tes­ter das ers­te sna­pAD­DY-Pro­dukt kos­ten­los tes­ten. Nach erfolg­rei­cher Beta-Pha­se wur­de die sna­pAD­DY GmbH gegründet.
Gesell­schafts­form (heute/angestrebt):GmbH
Geschäftsführer/Gründer/Team:Jochen See­lig und Sebas­ti­an Metz­ger sind die Geschäfts­füh­rer der sna­pAD­DY GmbH. Jochen ver­ant­wor­tet den Ver­triebs- & Mar­ke­ting­be­reich und Sebas­ti­an ist für die Ent­wick­lungs­ab­tei­lung zustän­dig. Ein wei­te­rer wich­ti­ger Teil unse­rer Teams ist unser Busi­ness Angel Roland Hötzl von der Abtu­ra Betei­li­gungs GmbH. Er hat­te auch die initia­le Idee zu sna­pAD­DY und steht mit Rat und Tat zur Sei­te und lie­fert wich­ti­gen Input für die Unter­neh­mens­ent­wick­lung. Mitt­ler­wei­le sind wir ein 10-Köp­fi­ges Team, dass sich auf die Berei­che Ent­wick­lung, Mar­ke­ting und Ver­trieb aufteilt.
Web­site:www​.sna​pad​dy​.com
Fir­men­sitz:Die sna­pAD­DY GmbH hat ihren Fir­men­sitz im schö­nen unter­frän­ki­schen Würz­burg, wobei unser Busi­ness Angel Roland uns lie­ber in sei­ne Hei­mat nach Kemp­ten im All­gäu geholt hät­te. Jochen konn­te sich aber in har­ten Kicker-Duel­len durch­set­zen und die frän­ki­sche Hoch­burg als Fir­men­sitz somit erkämp­fen. (Wenn Roland das liest wird er mich hau­en. Eigent­lich gewinnt er meis­tens beim Kickern. Aber pssst…)
Soci­al Media:facebooktwitter

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Kommentare
X