Im Blitz­licht Capna­mic Ven­tures: die VCs aus Köln und Ber­lin suchen Start­ups in der Early-Stage-Phase

Wo sich Old und New Eco­no­my begeg­nen… da ist Capna­mic Ven­tures. Das VC-Unter­neh­men inves­tiert in IT-Start­ups und baut dabei auf Koope­ra­tio­nen mit eta­blier­ten Unter­neh­men. Was sie Start­ups bie­ten, zeigt unser neu­es Por­trait in unse­rer Blitz­licht-Rei­he von Inkubatoren.

5/5 (1)

Wo sich Old und New Eco­no­my begeg­nen… da ist Capna­mic Ven­tures. Das VC-Unter­neh­men inves­tiert in IT-Start­ups und baut dabei auf Koope­ra­tio­nen mit eta­blier­ten Unter­neh­men. Was sie Start­ups bie­ten, zeigt unser neu­es Por­trait in unse­rer Blitz­licht-Rei­he von VCs.

Das ist Capna­mic Ventures …

capnamic-ventures-produkt

Capna­mic Ven­tures ist ein 2013 gegrün­de­tes unab­hän­gi­ges Ven­ture Capi­tal-Unter­neh­men mit Büros in Köln und Ber­lin. Wir inves­tie­ren in Geschäfts­mo­del­le ent­lang der digi­ta­len Wert­schöp­fungs­ket­te – sowohl im B2B als auch im B2C-Bereich. Dabei liegt unser Schwer­punkt auf Start­ups aus Wachs­tums­be­rei­chen wie Mobi­le, Soft­ware-as-a-Ser­vice, IoT, Fin­tech, Mobi­li­ty oder eHe­alth, die sich in der Ear­ly-Sta­ge-Pha­se befin­den. Wir unter­stüt­zen jun­ge Unter­neh­men mit Kapi­tal, Kom­pe­tenz und Passion.

Das Beson­de­re an Capna­mic Ventures …

Wir schla­gen die Brü­cke zwi­schen Old und New Eco­no­my: Capna­mic Ven­tures bringt eta­blier­te Unter­neh­men und erfah­re­ne Unter­neh­mer mit dyna­mi­schen und erfolgs­hung­ri­gen Grün­dern aus der Digi­tal­wirt­schaft zusam­men. Mit dem Kapi­tal, dem Netz­werk und dem Know-how der Old Eco­no­my unter­stüt­zen wir inno­va­ti­ve Start­ups. Unse­re Inves­to­ren wie­der­um erlan­gen über Capna­mic beson­de­re Ein­bli­cke in die digi­ta­le Welt und Zugang zu inno­va­ti­ven Geschäfts­ide­en. Kurz­um: Wir för­dern den beid­sei­ti­gen Wis­sens­trans­fer und erhö­hen somit Wachs­tums­po­ten­tia­le auf bei­den Seiten.

Das bie­ten wir Startups …

Wir ver­fü­gen über ein glo­ba­les Netz­werk: Bei Ear­ly-Sta­ge-Invest­ments in Deutsch­land arbei­ten wir eng mit Iris Capi­tal zusam­men, einem füh­ren­den euro­päi­schen Kapi­tal­ge­ber in den Berei­chen Medi­en und Unter­hal­tung. Die­se Part­ner­schaft gibt unse­ren Port­fo­li­oun­ter­neh­men einen ein­zig­ar­ti­gen Zugang zum fran­zö­si­schen Markt sowie zu einem glo­ba­len Netz­werk für Wagnisfinanzierung.

  • Eine Part­ner­schaft auf Augenhöhe
  • Genug Kapi­tal auch für Fol­geinves­ti­tio­nen in spä­te­ren Runden
  • Kon­ti­nu­ier­li­chen Wis­sens­trans­fer, etwa durch Work­shops, Semi­na­re, Inves­to­ren­mee­tings und Networking-Events
  • Direk­ten Zugang zu eta­blier­ten Unternehmen
  • Unter­stüt­zung bei Stra­te­gie, Finan­zie­rung, Exit und diver­sen ope­ra­ti­ven Themen

Das Team von Capna­mic Ventures …

capnamic-ventures-team

Das erfah­re­ne Team von Capna­mic Ven­tures ver­eint die Exper­ti­se aus mehr als 100 Betei­li­gun­gen und 30 Jah­ren kumu­lier­ter Invest­ment-Erfah­rung. Die Grün­dungs­part­ner Jörg Bin­nen­brü­cker und Chris­ti­an Sie­ge­le haben unter ande­rem bei der Ent­wick­lung ver­schie­de­ner nam­haf­ter Unter­neh­men wie Inter­hyp, reBuy, Mis­ter Spex und lie­fe­r­an­do mit­ge­wirkt. Ihre Deal-Exper­ti­se erstreckt sich von der Früh­pha­se bis zum IPO.

Wer gehört zu den Inves­to­ren von Capna­mic Ventures?

Zu unse­ren Inves­to­ren zäh­len erfolg­rei­che Unter­neh­men aus der Old Eco­no­my wie die Rhei­ni­sche Post, die Medi­en­grup­pe M. DuMont Schau­berg, die Medi­en­grup­pe Ober­fran­ken, die Nord­west-Zei­tung, Uni­ver­sal Music und die NRW BANK sowie inter­na­tio­nal agie­ren­de Fami­ly Offices.

In wel­cher Pha­se und wie viel inves­tie­ren wir in Startups?

Wir set­zen auf wachs­tums­star­ke Unter­neh­men in einer frü­hen Unter­neh­mens­pha­se wie der Seed-Pha­se, Serie-A, aber auch in spä­te­ren Finanzierungsrunden.

Gewöhn­lich inves­tie­ren wir in einer ers­ten Finan­zie­rungs­run­de zwi­schen einer hal­ben und zwei Mil­lio­nen Euro. Bei rei­fe­ren Unter­neh­men kann die­ser Betrag grö­ßer aus­fal­len und durch unse­re Fonds­in­ves­to­ren oder wei­te­re Co-Inves­to­ren aus unse­rem Netz­werk auf­ge­stockt wer­den. Über den gesam­ten Lebens­zy­klus eines Port­fo­li­oun­ter­neh­mens liegt das Inves­ti­ti­ons­vo­lu­men bei bis zu sechs Mil­lio­nen Euro.

In die­se Port­fo­li­oun­ter­neh­men hat Capna­mic Ven­tures bereits investiert …

Der­zeit ist Capna­mic Ven­tures an drei­zehn jun­gen Unter­neh­men betei­ligt. Dazu gehö­ren bei­spiels­wei­se die Platt­form für Luxus­uh­ren Chronext, der Mobi­le Ana­ly­tics-Anbie­ter adjust, der Anbie­ter von Data Manage­ment Lösun­gen The ADEX und die Rei­se­platt­form für Kurz- und Erleb­nis­rei­sen tra​va​dor​.com. Neben den drei­zehn Port­fo­li­oun­ter­neh­men des Capna­mic Ven­ture Fonds ver­wal­ten wir auch das gesam­te Port­fo­lio des in 2007 gegrün­de­ten DuMont Ven­ture Fonds.

3 Tipps, wie Start­ups im Pitch bei Capna­mic Ven­tures überzeugt…

  1. In einem Pitch-Deck müsst ihr uns kurz und kna­ckig erklä­ren, war­um ihr ein­zig­ar­tig seid. Was ist euer USP; was hebt euch von Wett­be­wer­bern ab?
  2. Seid ehr­lich. Denkt groß, aber baut kei­ne Luftschlösser.
  3. Last but not least: War­um seid ihr die Rich­ti­gen? Was ist das Beson­de­re an eurem Team? Wir inves­tie­ren nicht nur in die Geschäfts­idee, son­dern in euch als Gründer.

Und so kön­nen sich Start­ups bei Capna­mic Ven­tures bewerben…

Sen­det eure Pitch-Decks und Busi­ness­plä­ne ein­fach an fol­gen­de Mail-Adres­se: deals@​capnamic.​de
Wir freu­en uns darauf!

Erfolg made by …

Bei unse­rem Port­fo­li­oun­ter­neh­men adjust war Capna­mic als einer der ers­ten Inves­to­ren an Bord. adjust ist ein Mobi­le Ana­ly­tics-Anbie­ter, der die Nut­zung ver­schie­de­ner Apps nach dem Her­un­ter­la­den unter­sucht. Capna­mic hat adjust nicht nur durch Kapi­tal kon­ti­nu­ier­lich unter­stützt, son­dern das Unter­neh­men auch durch sein Netz­werk und der Part­ner­schaft mit Iris Capi­tal geför­dert. So konn­te adjust wich­ti­ge Kon­tak­te in den USA und Asi­en knüp­fen, und zu dem glo­ba­len Play­er wer­den, der adjust heu­te ist. adjust ist mitt­ler­wei­le bereits auf jedem zwei­ten Smart­pho­ne instal­liert und arbei­tet profitabel.

Key­facts zu Capna­mic Ventures

am Markt seit:Der Capna­mic Ven­tures Fonds wur­de 2013 aufgelegt
gegrün­det von:Gene­ral Part­ner von Capna­mic Ven­tures sind Jörg Bin­nen­brü­cker und Chris­ti­an Siegele
Wie­vie­le aktu­el­le Projekte?aktu­ell 14 Unter­neh­men im Portfolio
Investoren/Unternehmen, mit denen wir kooperieren:Zu unse­ren Inves­to­ren gehö­ren Medi­en­häu­ser & Ver­la­ge, dar­un­ter M. DuMont Schau­berg, NWZ Digi­tal, Rhei­ni­sche Post und die Medi­en­grup­pe Ober­fran­ken. Wei­te­re Inves­to­ren sind u.a. Han­dels­un­ter­neh­men, Fami­ly Offices und Finanz­dienst­leis­ter wie die NRW.BANK.
Wir suchen Start­ups aus die­sen Branchen:Wir inves­tie­ren in Start­ups aus der Digi­tal­wirt­schaft. Dazu zäh­len Unter­neh­men aus Berei­chen wie Mobi­le App­li­ca­ti­ons, Soft­ware-as-a-Ser­vice, Inter­net of Things, Fin­tech, Mobi­li­ty und eHe­alth. Wenn das Unter­neh­men sich zudem in der Früh­pha­se befin­det, ist Capna­mic der rich­ti­ge Wagniskapitalgeber.
Stand­ort:Unse­re Büros sind in Köln und Berlin.
Web­site:capna​mic​.de

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Kommentare

X