Steuererklärung nachträglich ändern - geht das?

FRAGE:

Kann man noch etwas ändern/nachreichen, wenn die Steuererklärung abgegeben ist?

ANTWORT:

Ja. Solange noch kein Steuerbescheid erstellt wurde, lassen sich Unterlagen nachreichen. Des weiteren gibt es nach Erteilung des Steuerbescheids eine Einspruchsfrist von einem Monat, in der auch Unterlagen nachgereicht werden können. Danach wird es schwierig, Änderungen anzugeben.

Es antwortet für Sie: Jörg Frey, Experte für Kleinst- und Kleinunternehmen

joerg-frey

Jörg Frey ist Geschäftsführer bei der Haufe-Lexware GmbH & Co KG, einem Unternehmen der Haufe Gruppe. Weitere Texte von ihm auf Gründerküche findet ihr hier.

Related Post

Gründerstory Roast Market: der erste und umfangrei... Wer hätte das gedacht: Bisher gab es keinen Markplatz für alles rund um Kaffee. Alle Maschinen, alle Hersteller, alle Systeme - Roast Market schließt ...
Gründerstory anythinx – Das Facebook für Din... anythinx entstand aus der Idee, ein Facebook für Dinge zu erschaffen. Produktsuche im Netz findet seit Jahren statt, mit anythinx hat man nun den Blic...
Geschenke absetzen? Ja, auch Weihnachtsgeschenke lassen sich steuerlich absetzen. Allerdings unter sehr engen Regeln: Pro Person dürfen nur Präsente im Wert von maximal 3...
Gründerstory Die Bewerbungsschreiber: Professionel... Nie wieder selber Bewerbungen schreiben? Kein Problem! Die Bewerbungsschreiber helfen hier gern aus. Bei der Suche nach Hilfe für die Bewerbung um ein...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Stimmen bisher)
Loading...