Steuererklärung nachträglich ändern - geht das?

FRAGE:

Kann man noch etwas ändern/nachreichen, wenn die Steuererklärung abgegeben ist?

ANTWORT:

Ja. Solange noch kein Steuerbescheid erstellt wurde, lassen sich Unterlagen nachreichen. Des weiteren gibt es nach Erteilung des Steuerbescheids eine Einspruchsfrist von einem Monat, in der auch Unterlagen nachgereicht werden können. Danach wird es schwierig, Änderungen anzugeben.

Es antwortet für Sie: Jörg Frey, Experte für Kleinst- und Kleinunternehmen

joerg-frey

Jörg Frey ist Geschäftsführer bei der Haufe-Lexware GmbH & Co KG, einem Unternehmen der Haufe Gruppe. Weitere Texte von ihm auf Gründerküche findet ihr hier.

Related Post

Gründerstory Twail: Schnell und effektiv mit HireM... "Egal wo du gerade bist: Es steht dir immer eine Hundertschaft an einsatzbereitem, motiviertem Personal zur Verfügung." So beschreibt das Startup Twai...
Gründerstory trbo – Von Big Data zu User Eng... Online-Umsätze lassen sich mit trbo ganz einfach steigern. Hierbei setzt man auf die richtigen Kaufreize und das Ganze funktioniert vollautomatisch, z...
Gründerstory Kronjuwelen: Boxershorts schützen vor... Vier Gründer gehen an die Kronjuwelen: Die Angst vor Schäden durch Handystrahlung in den Hosentaschen hat ein Ende. Funktionale Unterwäsche für Männer...
Gründerstory Dein-Lebenslauf.com: Du bleibst länge... Jeder braucht früher oder später einen Lebenslauf. Doch nicht jeder kennt die richtigen Formate, kann gut layouten oder hat auch die Zeit, sich mit ne...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Stimmen bisher)
Loading...