Steuererklärung nachträglich ändern - geht das?

FRAGE:

Kann man noch etwas ändern/nachreichen, wenn die Steuererklärung abgegeben ist?

ANTWORT:

Ja. Solange noch kein Steuerbescheid erstellt wurde, lassen sich Unterlagen nachreichen. Des weiteren gibt es nach Erteilung des Steuerbescheids eine Einspruchsfrist von einem Monat, in der auch Unterlagen nachgereicht werden können. Danach wird es schwierig, Änderungen anzugeben.

Es antwortet für Sie: Jörg Frey, Experte für Kleinst- und Kleinunternehmen

joerg-frey

Jörg Frey ist Geschäftsführer bei der Haufe-Lexware GmbH & Co KG, einem Unternehmen der Haufe Gruppe. Weitere Texte von ihm auf Gründerküche findet ihr hier.

Related Post

Gründerstory Just Spices: Eine Welt des guten und ... Die Liebe zum Detail. Ein klares und innovatives Produkt. Und ein stimmiges Marketingkonzept. Just Spices muss auf den ersten Blick alles richtig gema...
Gründerstory oneserv – Webdesign und eCommer... Oneserv bietet gutes Webdesign und effektives eCommerce aus einer Hand an. Alle gängigen Content Management- und Shop-Systeme beherrscht das Team von ...
Im Blitzlicht: Crowdinvesting-Plattform VisionBake... Eine Vision zum Projekt backen - das Prinzip der Crowdfunding-Plattform VisionBakery gefällt uns von Gründerküche natürlich besonders. Da scheinen die...
Gründerstory Wunderdata: Business Intelligence ein... Zeit, Geld und Expertenwissen - das ist es, was KMUs fehlt. Jedenfalls wenn sie eCommerce betreiben und dafür Business Intelligence Lösungen brauchen....
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Stimmen bisher)
Loading...