Businessplanwettbewerb: HWR Berlin beste FH

5/5 (1)

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin ist als beste Fachhochschule in der Kategorie „BPWStudy“ des diesjährigen Businessplan-Wettbewerbs Berlin-Brandenburg hervorgegangen und belegte unter allen beteiligten Wissenschaftseinrichtungen den zweiten Platz.

In dieser Sparte nahmen diesmal 440 Studierende aus Berlin und Brandenburg teil. Die Gewinner aus Berlin studieren an der HWR Berlin. Sechs Teams stellte der Bachelor-Studiengang „Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge“ des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften. Dabei reichen die von den Studierenden entwickelten Business-Modelle vom bereits aktiven Internet-Start-up „UmzugsAgenten.de“ bis zur selbstständigen Hochzeitsfotografie. Die zwölf Teams aus den Studiengängen „Master of Nonprofit-Management“ (MaNGO) und „Public Governance“ des Fachbereichs Allgemeine Verwaltung stellten mit ihren Businessplänen zu Social Entrepreneurship unter Beweis, dass auch gemeinnützig angelegte Geschäftsmodelle für Unternehmensgründungen punkten können.

Neben dem Bachelor-Studiengang „Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge“ sowie speziellen Kursangeboten in anderen Programmen verfügt die HWR Berlin auch über ein Gründungszentrum und ausgeprägte Forschung auf dem Gebiet der Start-ups.

Bitte bewerte diesen Artikel:

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

X