Businessplanwettbewerb zu Elektromobilität

E-future: Elektromobilität trifft Unternehmergeist

Green Reload nennt sich das zweiköpfige Team der HWR Berlin, das zusammen mit drei weiteren Teams den Sprung ins Finale des Businessplanwettbewerbs „E-Future“ der TU Dresden geschafft hat. Gefragt sind in dem seit April 2013 laufenden Wettbewerb innovative Geschäftsideen zum Betrieb von Schnelladestationen für Elektroautos.

© Robert Strehler, TU Dresden

© Robert Strehler, TU Dresden

Die Idee der Bachelor-Studenten Philipp Matern und Enrico Hahne: „Um den Zeitaufwand des Ladevorgangs nicht nur so angenehm wie möglich zu gestalten, sondern mit ihm auch noch einen Mehrwert sowohl für den Betreiber als auch für den Kunden zu schaffen, integrieren wir Pop-Up-Store-Flächen in bzw. an die Schnellladestationen. Diese Flächen werden in kurzen Zeiträumen gemeinsam mit Unternehmen betrieben. So können neue Produkte einer innovationsaffinen Zielgruppe vorgestellt, zum Test angeboten oder auch verkauft werden. Während des Ladevorgangs können Ebooks angelesen werden, Laufschuhe ausprobiert oder das neue Smartphone getestet werden.“

Philipp Matern und Enrico Hahne studieren im Bachelor-Studiengang „Economics“ der HWR Berlin.

Related Post

Termine KW 34-2014: HILFE! Es gibt keine Termine Unglaublich: Zum ersten Mal in der kurzen Historie unserer montäglichen Terminsammlung gibt es keine, KEINE!, Termine. Kein Gründerwettbewerb, der end...
Product Hunt Frankfurt Meetup 2015 – Jetzt teilneh... Am 15. Oktober 2015 öffnet die zweite Product Hunt Abendveranstaltung in Frankfurt ihre Pforten für alle Start-ups, Gründungsinteressierte und Investo...
XING spielraum – das Themen-Portal für die n... Das Online-Netzwerk XING startet mit „XING spielraum“ ein Themen-Portal für die neue Arbeitswelt. Unter dem Motto „Besser leben. Anders arbeiten.“ wil...
Manager sitzen mit Laptop und Smartphone unterm We... Deutschlands Führungskräfte gönnen sich auch in der Weihnachtszeit keine Ruhepause. 68 % bearbeiten ihre beruflichen E-Mails selbst an den Weihnachtsf...

16. Juli 2013

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen)
Loading...