Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Deutsch­land­weit ein­ma­lig: „Mobi­le Mar­ke­ting“ in Leip­zig studieren

Mobi­le Mar­ke­ting setzt die Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen Ver­mark­ter und kun­den vor­aus. Die kann man jetzt ler­nen, in einem berufs­be­glei­ten­den Stu­di­en in Leipzig.

5/5 (1)

Die Uni­ver­si­tät Leip­zig und die Leip­zig School of Media (LSoM) bie­ten ab dem kom­men­den Win­ter­se­mes­ter den berufs­be­glei­ten­den Mas­ter­stu­di­en­gang „Mobi­le Mar­ke­ting“ an. Es ist das ers­te berufs­be­glei­ten­de Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bot zu die­sem Schwer­punkt in Deutsch­land und rich­tet sich an künf­ti­ge Spe­zia­lis­ten aus Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on, Wer­bung, Medi­en, Han­del und Dienst­lei­tung. Ver­mit­telt wer­den Kennt­nis­se und Fer­tig­kei­ten zur Orga­ni­sa­ti­on, Steue­rung und Ver­mark­tung digi­ta­ler Medienangebote.

Der Begriff Mobi­le Mar­ke­ting lässt sich defi­nie­ren als absatz­ori­en­tier­te Kom­mu­ni­ka­ti­on über mobi­le End­ge­rä­te. Mobi­le Mar­ke­ting zielt auf die Gewin­nung und Über­mitt­lung von Infor­ma­tio­nen sowie den Ver­kauf rea­ler und vir­tu­el­ler Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen. Die gleich­na­mi­ge Bran­che wächst rasant: Etwa 42 Mil­lio­nen Deut­sche nut­zen das Inter­net bereits vor­ran­gig über moder­ne Smart­pho­nes und Tablets. Die­se Ent­wick­lung führt zu einem stei­gen­den Bedarf an qua­li­fi­zier­ten Fach­kräf­ten – der­zeit feh­len Ent­wick­ler, Pro­jekt­lei­ter sowie Spe­zia­lis­ten für Mar­ke­ting und Verkauf.

Die Uni­ver­si­tät Leip­zig nimmt ent­spre­chend dem Säch­si­schen Hoch­schul­ge­setz die Prü­fun­gen ab und ver­leiht bei einem erfolg­rei­chen Stu­di­en­ab­schluss den aka­de­mi­schen Grad „Mas­ter of Sci­ence“. Die Orga­ni­sa­ti­on des Stu­di­ums sowie die Betreu­ung der Stu­die­ren­den liegt bei der Leip­zig School of Media. Der Stu­di­en­gang bie­tet jähr­lich 15 Plät­ze, die Stu­di­en­ge­büh­ren belau­fen sich auf 4.500 Euro je Semes­ter. Der Bewer­bungs­schluss endet am 15. August 2013. Die ers­te Lehr­ver­an­stal­tung fin­det am 24. Okto­ber 2013 statt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie auf der Inter­net­sei­te der Leip­zig School of Media.

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Kommentare
X