Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Grün­der in der Are­na: Die Start­up­Con macht Köln zum Hub für Ide­en und Innovationen

80.000 m² bespiel­te Flä­che, über 150 Top-Speaker, 500 Pit­ches, tau­sen­de Besu­cher und eine fas­zi­nie­ren­de Expo – das sind die wich­tigs­ten Fak­ten zum Grün­der-Event des Jah­res: der StartupCon.

Am 27. Okto­ber 2016 tref­fen Besu­cher auf Aus­stel­ler, Start­ups auf Mit­tel­stand, natio­na­le auf inter­na­tio­na­le Köp­fe und vor allem zahl­rei­che Grün­der auf zahl­rei­che Inves­to­ren. Grün­der, Start­ups und Exper­ten kom­men nach Köln zur Start­up­Con: die Lan­xess Are­na wird zum Zen­trum der deut­schen und auch inter­na­tio­na­len Start­up-Sze­ne. Dort wird über die Zukunft Deutsch­lands als Grün­der­stand­ort gespro­chen, und span­nen­de Ide­en kön­nen zu erfolg­rei­chen Grün­dun­gen werden.

 

Die Start­up­Con macht Köln zum Hub der Ide­en und Inno­va­tio­nen. Die rie­si­ge Lan­xess Are­na bie­tet mit 25 Pit­ching Logen Platz für 500 One-on-One-Pit­ches und ist damit der per­fek­te Ort für alle Grün­der und Start­ups. Vor­ab wer­den in Match­ma­kings die pas­sen­den aus den mehr als 250 Inves­to­ren gesucht und gefun­den, sodass sich für jeden die rich­ti­gen Chan­cen bie­ten und inter­es­sier­te För­de­rer als Gesprächs­part­ner zur Ver­fü­gung stehen.

Start­ups aus jeder Pha­se der Grün­dung kön­nen sich hier­für bewer­ben und einen Platz unter den begehr­ten Pit­ches sichern. Ver­net­zung, Kon­tak­te und gan­ze Netz­wer­ke sind für Grün­dungs­in­ter­es­sier­te und Start­ups von Beginn an essen­ti­ell, das ist mitt­ler­wei­le jedem klar. Bereits eta­blier­te Unter­neh­men sind immer mehr auf der Suche nach neu­en Denk­wei­sen, digi­ta­len Inno­va­tio­nen und dem fri­schen Wind der jun­gen Generation.

Dabei muss Deutsch­land als Grün­dungs­stand­ort noch inter­es­san­ter wer­den. Gera­de dafür bie­tet die Start­up­Con das pas­sen­de Umfeld, um ins Gespräch zu kom­men und sich mit Gleich­ge­sinn­ten aus­zu­tau­schen und 100% Busi­ness zu generieren.

Über 150 Top-Speaker aus aller Welt kom­men an die­sem Tag nach Köln und berich­ten über ihre Erfah­run­gen. Bekann­te Grö­ßen wie etwa Jörg Bin­nen­brü­cker, Tim Schu­ma­cher, Hei­ko Hubertz, Oli­ver Flas­käm­per, Mal­te Krü­ger und Ex-Fuß­ball­star Mar­cel Jan­sen, aber auch inter­na­tio­na­le Grö­ßen wie der Mil­li­ar­där Arun Pudur, oder Young-Foun­der wie Ben Towers und Moziah Brid­ges geben span­nen­de und ein­zig­ar­ti­ge Ein­bli­cke. Sie zäh­len zu den wich­ti­gen Impuls­ge­bern und ermu­ti­gen mit inter­es­san­ten und außer­ge­wöhn­li­chen Stories.

Es lohnt sich, die Tickets zur größ­ten Ein-Tages-Start­up-Kon­fe­renz Deutsch­lands und dem bes­ten Net­wor­king-Event schon jetzt zu kau­fen: Bis zum 31. August gel­ten noch die güns­ti­gen Ear­ly-Bird-Prei­se. Die Tickets sind hier erhältlich.

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Kommentare
X