foodlab Gastro Accelerator Programm krönt Supersüß als Sieger

In Hamburg wird’s demnächst „Supersüß“: Das Patisserie Startup hat den foodlab-Accelerator gewonnen und will jetzt mit einem eigenen Café durchstarten.

Das foodlab – Netzwerk, Plattform und Testfläche für Food Startups in der Hamburger Hafencity – hat das Startup Accelerator Programm abgeschlossen. Das Patisserie Startup Supersüß sicherte sich den Sieg gegen das Finalisten-Team von bam!bam! Noodles und wurde zum Gewinner des Accelerator Programms gekrönt.

In Partnerschaft mit mehreren renommierten Unternehmen der Branche bot der Accelerator ausgewählten Startups die Chance, in neun Monaten ihre Ideen zu entwickeln und zur Marktreife zu bringen. Durch intensive Betreuung und Expertise wurden die Teilnehmer in sämtlichen Phasen der Entwicklung unterstützt.

Supersüß, mit ihrer innovativen Herangehensweise an süße pan-asiatische Leckereien, überzeugte die Jury des Programms, sowie das Publikum gleichermaßen. Das fesselnde Konzept, kombiniert mit einer klaren Vision für die Zukunft von einem eigenen Cafébetrieb, sicherte dem Startup den Sieg.

„Wir gratulieren Supersüß zum Erfolg und der beeindruckenden Leistung während des Accelerator-Programms“, sagte Christin Siegemund, Gründerin und Geschäftsführerin foodlab. „Das Engagement für Innovation und Qualität spiegelt den Geist unseres Programms wider und wir sind überzeugt, dass Supersüß einen bedeutenden Beitrag zur Gastronomiebranche leisten werden“ ergänzt Antje de Vries, Partnerin bei den F&B Heroes.

Das Finale des Startup Accelerator Programms markiert nicht nur den Höhepunkt einer intensiven Entwicklungsphase, sondern auch den Beginn der weiteren Reise für Supersüß und den anderen teilnehmenden Startups.

Das foodlab bleibe bestrebt, zukünftige Innovationen in der Gastronomie zu fördern, gemeinsam mit innovativen Partnern, hießt es in einer Mitteilung. Am Ende nimmt das Gewinner-Team um Wan Ouyang nicht nur den Sieg mit nach Hause, sondern auch alles, was es braucht um starten zu können: neben der strategisch-inhaltlichen Betreuung durch F&B Heroes für ein weiteres Jahr sichert sich Supersüß auch den Zutritt zu einem exklusiven Investor*innen-Netzwerk, einen Monat Popup im foodlab, sowie ein Jahr freie Nutzung des Kassensystems von gastronovi, einem Starterpaket von Reinigungspartner ecolab, ein Medienpaket der Szene Hamburg, sowie eine Food- Trend-Reise mit Marrone nach Venedig.

X
X