Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Hessischer Handelstag 2017: So wird der Handel fit für die digitale Zukunft

Um sich den Herausforderungen der digitalen Einkaufswelt zu stellen, muss sich der Handel quasi neu erfinden: „Geschichten, Erlebnisse & Emotionen – on-wie offline“ lautet das Motto des 5. Hessischen Handelstages am 12. Oktober 2017 in Wiesbaden. Mit Gründerküche und etwas Glück kommt ihr gratis auf die Fachkonferenz für Gründer und KMUs im Handel.

5/5 (3)

Der Handel muss neu denken: Die Digitalisierung der Gesellschaft verändert die Handelslandschaft, traditionelle Geschäftsmodelle werden zunehmend infrage gestellt. Deswegen steht der 5. Hessische Handelstag am 12. Oktober 2017 im Kurhaus Wiesbaden unter dem Motto „Geschichten, Emotionen & Erlebnisse – on- wie offline“ und beschäftigt sich intensiv mit den Herausforderungen der Digitalisierung im mittelständischen Handel.

Hessischer Handelstag: Gründer fit für die Zukunft machen

Zugleich widmet sich der Hessische Handelstag der Erlebnisinszenierung der Fläche, dem digitalen Store Design & Storytelling. Denn angesichts eines grundlegenden Wandels des Einkaufsverhalten und veränderter Kundenbedürfnisse gilt es, eigene Stärken zu bewahren, sich aber auch gleichzeitig neu zu erfinden, um fit für die Zukunft zu sein.

#handelneudenken fordert der 5. Hessische Handelstag, der am 12. Oktober 2017 im Kurhaus Wiesbaden stattfindet. Der Handelstag wurde vom Handelsverband Hessen-Süd e.V.gemeinsam mit dem Hessischen Wirtschaftsministerium initiiert. Die Branchenplattform für Gründer und KMU im hessischen Handel wird auch in diesem Jahr vom Hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir eröffnet.

Das Kaufhaus in der Tasche

Besonders für die kleinen und mittleren Handelsunternehmen komme es darauf an, die Chancen neuer Technologien zu nutzen. Tarek Al-Wazir wusste schon im vergangenen Jahr, dass „der Online-Vertrieb und die damit verbundene Produkt-und Preistransparenz den Wettbewerb für den stationären Einzelhandel enorm verschärft haben.“ Das größte Kaufhaus der Welt trage man schließlich in der Tasche mit sich herum: „Sie können mit dem Smartphone alles bestellen, alles kaufen, alles liefern lassen und alles bezahlen.“

In den Kolonnaden des Wiesbadener Kurhauses beschäftigt sich am 12. Oktober 2017 ein interessantes Programm mit hochkarätigen Referenten und spannenden Vorträgen mit den Herausforderungen der Zukunft. Zudem geben Partner des Handelstages an Infoständen Einblicke in Themen wie Innovationsförderung, digitale Erlebnisse, emotionales Store Design, Storytelling, Smart Retail Konzepte, WLAN & Digitale Stadt, Virtuelle Schaufenster, Cross-Channel-Payment sowie Zukunftstrends.

Freitickets zu gewinnen

Mit etwas Glück könnt ihr gratis zum Hessischen Handelstag nach Wiesbaden. Gründerküche verlost 5 Freitickets für die Veranstaltung. Ihr müsst nur eine E-Mail an gewinnspiel@gruenderkueche.de
schreiben. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Einsendeschluss ist Montag, 9. Oktober 2017 18 Uhr.

Bitte bewerte diesen Artikel:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X