Buchtipp: Ich – Chef Leitfaden für Existenzgründer

Buchtipp-ich-chef-leitfaden-fuer-existenzgruender

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist attraktiv, aber nicht immer ganz einfach. Christa Jäger-Schrödl hat für Existenzgründer, die diesen mutigen Schritt wagen möchten die relevanten Informationen in einem Ratgeber zusammengefasst: „Ich – Chef: Leitfaden für Existenzgründer“. Sie wartet mit praxisnahen Tipps und Tricks auf – betriebswirtschaftliches Wissen ist nicht erforderlich.

Selbstständig machen: Endlich sein eigener Chef sein und selbstbestimmt leben – diesen Gedanken haben viele Menschen. Trotzdem trauen sich nur wenige, diesen Schritt zu gehen, selbst wenn sie eine gute Geschäftsidee mit sich herumtragen. Angst die Komfortzone zu verlassen, einen nicht erfolgreichen aber doch bezahlten Job womöglich aufzugeben, hält viele ab. Ein kleiner Selbsttest hilft hier weiter. Manche fürchten auch Gründungskosten, die sie nicht abschätzen können. Jäger-Schrödl gibt mögliche Wege vor, die das finanzielle Risiko auf ein Minimum reduzieren. Sie spricht Menschen an, die eine kleine, feine Unternehmung gründen könnten, nicht solche, die mit einem Vermögen einen Konzern übernehmen möchten. Es gibt Antworten auf die Fragen: Wie kann man testen, ob ein Produkt gekauft wird, ohne auch nur an Marktforschung zu denken? Wie finde ich überhaupt ein Produkt? Worauf sollte ich dabei achten, wenn ich zukünftig die Kosten klein halten möchte? Wie gehe ich es an, dass sich mein Geschäft erfolgreich etabliert? Und wie mache ich mich rar, wenn der Laden dann läuft?

Wer sich für die Gründung entscheidet, findet in diesem Leitfaden natürlich auch die nötigen Formalien einfach erklärt. Für viele Menschen stellen genau diese Dinge das größte Hindernis dar: Businessplan, Rechtsform, steuerrechtliche Aspekte, Anmeldeformalitäten etc. Wichtige Tipps und eine Businessplanvorlage helfen weiter.

Für Jäger-Schrödl ist der wichtigste Grundstein zur erfolgreichen Existenzgründung: Der Spaß an der Sache. Der Weg in die Selbstständigkeit gehört zu den spannendsten und aufregendsten Unternehmungen, die es im Leben gibt. „Von behördlichen Auflagen und steuerrechtlichen Vorschriften sollte sich niemand dieses Abenteuer verbauen lassen“, so die Autorin. Jedes Unternehmen, sei es der kleine Bastelladen um die Ecke oder die Fast-Food-Kette am Rastplatz, hat mit einer vagen Idee seinen Anfang gefunden. Wenn Freude, Spaß und Begeisterung dahinter stecken, ist der Erfolg zum Greifen nah.

Aus diesem Grund hat die langjährige Projekt- und Interimsmanagerin ihre Erfahrungen in diesem kompakten Ratgeber zusammengestellt. Sie möchte die Begeisterung für das erste eigene Unternehmen wecken und helfen, Hindernisse zu überwinden. Jäger-Schrödl hat viele Jahre erfolgreich die Ideen ihrer Auftraggeber umgesetzt und so neue Unternehmen von der Gründung bis zum Erfolg begleitet. Mit dem Ratgeber gibt sie nun allen Menschen die Möglichkeit, eine Idee zu verwirklichen und ihren Traum zu leben. Ein Leitfaden, der den Weg in eine neue Zukunft ebnet

 

[amazon asin=0615907369&template=gruenderkuche]

23. Januar 2014

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen)
Loading...

Fair Kommentieren!

Wir freuen uns auf heiße Diskussionen und scharfe Kommentare - und auf einen respektvollen Umgangston! Persönliche Angriffe und Beleidigungen haben auf Gründerküche.de nichts verloren!