Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Interactive Festival in Köln: Zwei Tage Programm für die Digitale Transformation

Das Programm steht: Die Themenschwerpunkte #Retail, #Growth, #Community, #Media/VR und #Sports stehen im Fokus des Interactive Festivals am 16. und 17. August 2017 in Köln. Die Veranstalter wollen mit Workshops, Panels, Hackathons und Talks herausfinden, wie die Digitale Transformation Gesellschaft, Individuen und Unternehmen verändert.

Die zweitägige Konferenz Interactive Festival (16./17. August 2017) an der IHK zu Köln widmet sich den Fragen „Welche digitalen Entwicklungen werden unseren Alltag und unsere Gesundheit beeinflussen, die Arbeit erleichtern oder uns unterhalten? Und was bedeuten diese Veränderungen und Errungenschaften für unsere Gesellschaft?“ Flankiert von Tracks zu den Themenschwerpunkten #Retail, #Media/VR, #Community, #Growth und #Sports will das Konferenzprogramm einen Blick in die Zukunft der digitalen Gesellschaft ermöglichen.

Nationale und internationale Speaker sollen in spannenden Workshops, Vorträgen und Panels ihre Sicht der Dinge zur digitalen Transformation darstellen und diese mit anderen Diskutanten erörtern. Damit will das Interactive Festival Einblicke in die Arbeit und die Visionen der Tech-, Kreativ- und Internetwirtschaft ermöglichen. Die Veranstalter versprechen die richtige Atmosphäre für den Austausch und Diskussionen, gegenseitige Inspiration und Lernen, kreative Experimente und Business-Kontakte.

Das Interactive Festival findet 2017 bereits zum fünften Mal statt. Einmal im Jahr treffen in Köln Weltmarkt- und Branchenführer auf Startups und Developer, Technologietreiber auf Kulturschaffende und Digital Natives auf traditionelle Industrien. 2017 wird das Thema „Digitalisierung des Mittelstands“ in Kooperation mit der IHK zu Köln umgesetzt.

Bitte bewerte diesen Artikel:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X